1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Whatsapp-Status speichern: Mit diesem Trick klappt‘s bei Bildern und Videos

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Videos und Bilder aus dem Whatsapp-Status anderer Menschen speichern? Das ist mit einem kleinen Trick möglich. Eine offizielle Funktion gibt es derzeit noch nicht.

Mal schnell mitteilen, was man gerade macht. Der Status bei Instagram, Facebook und auch Whatsapp ist der ideale Ort dafür. Jeder kann es sehen und nach 24 Stunden ist alles wieder gelöscht – oder doch nicht? Denn es gibt bei Whatsapp für Kontakte die Möglichkeit, Bilder und Videos aus dem Status zu speichern. Dazu ist aber ein kleiner Trick nötig.

Whatsapp mit neuen Funktionen, aber Status-Speichern fehlt

Whatsapp bietet seinen Usern immer wieder Neuerung, die vorher ausgiebig getestet werden. So wird derzeit der „grüne Haken“ für Unternehmensaccount einem Test unterzogen. Änderung wie neue Emojis oder die Proxy-Unterstützung gegen Internetsperren wiederum brauchen solche Tests im kleinen Kreis nicht. Sie kommen mit Updates als neue Funktion oder neues Feature auf Whatsapp dazu.

Manche Funktionen gibt es hingegen nicht, weshalb man Tricks benötigt. Zum Beispiel können Whatsapp-User dann auch Musik hinter die Videos im Status legen. Eigentlich nicht vorgesehen! Auch für das Speichern von Bildern und Videos aus dem Status der Kontakte ist möglich, mit einem Umweg.

Bilder und Videos: Mit diesem Trick den Whatsapp-Status speichern

Die Lösung für das Speichern eines Status-Bildes bei Whatsapp: Screenshot. So lange es noch möglich ist, können User das Bild ihres Whatsapp-Kontaktes aus dem Status per Screenshot direkt in der Galerie des eigenen Smartphones abspeichern. Mit einem Video ist das ebenfalls möglich, allerdings nicht per Screenshot.

AppWhatsapp
KategorieInstant Messaging
Erscheinungsjahr2009
EntwicklerWhatsApp Inc. / Meta Platforms

Um das Video aus einem fremden Whatsapp-Status zu speichern, benötigt man einen Screen-Recorder. Der ist bei vielen Smartphones bereits vorinstalliert, auch iPhones besitzen die Fähigkeit schon. Um nun das Video zu speichern, kann man die Aufnahme starten, anschließend den gewünschten Status anschauen und die Aufnahme wieder stoppen. Allerdings sollten beide Seiten, also die Status-Ersteller sowie die, die ihn speichern wollen, bedenken, dass es durchaus einen Grund hat, warum ein Status nur 24 Stunden sichtbar ist.

Auch interessant

Kommentare