1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Zieht Lidl nach? Konkurrent Aldi senkt bei bestimmten Produkten die Preise

Erstellt:

Von: Dominik Jahn

Kommentare

Aldi Supermarkt
Aldi senkt bei bestimmten Produkten die Preise. Bio-Milch soll jetzt günstiger werden. © Oliver Berg/dpa

Wird Aldi wieder Vorreiter für Lidl und Co.? Zuletzt ging der Discounter mit Preissenkungen für Fleisch voran. Jetzt will man bei weiteren Produkten den Kunden wieder günstigere Preise bieten.

Es kommt wieder Bewegung in die Preise im Lebensmittelhandel. Noch im April 2022 äußerten sich Kaufland und Lidl eher vorsichtig über Preiserhöhungen, wie echo24.de berichtet hatte. Bei Konkurrent Aldi Süd gingen die Verantwortlichen damals deutlich offensiver damit um. Und auch jetzt geht der Discounter wieder voran und senkt bei bestimmten Produkten die Preise.

Zuletzt fielen bei Aldi im Juli 2022 die Preise für Fleisch. Auf Nachfrage der Redaktion beschränkten sich die Unternehmensschwestern Kaufland und Lidl damals auf den Verweis auf den Anspruch, den Kunden „immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten“. Preisentwicklungen blieben damals unkommentiert.

Aldi muss bei Preisen für Bio-Milch reagieren. Auch Lidl könnte nachziehen

Wie jetzt die Lebensmittel Zeitung (LZ) schreibt, sollen die Preise für Bio-Milch gesenkt werden. Dem Text zufolge hat die Nachfrage der Kunden für Bio-Produkte nach den ersten Preiserhöhungen deutlich nachgelassen. Im Juli 2022 gingen laut einem Handelsblatt-Bericht die Milch-Preise bei Aldi noch um 54 Cent nach oben.

Ein Grund für das Preis-Hin-und-Her sieht der Präsident des Ökobauern-Verbands Bioland, Jan Plagge in einer Art Versuchsfeld. Gegenüber der Welt am Sonntag erklärte er den damaligen Anstieg der Preise so: „Ich vermute, sie wollen aktuell die Preisgrenzen für Biomilch austesten.“

Wie die LZ meldet, ist der Absatz bei Biomilch um bis zu 30 Prozent eingebrochen. Jetzt also die Kehrtwende beim Discounter Aldi. Der Liter Bio-Vollmilch kostet jetzt 1,45 Euro und für fettarme Milch müssen nur noch 1,35 Euro statt 1,59 Euro bezahlt werden.

Aldi gilt als Vorreiter bei Preissenkungen – Experten gehen von Lidl-Reaktion aus

Ob jetzt auch Kaufland und Lidl nachziehen, ist noch fraglich. Wie die Lebensmittel Zeitung vermutet, könnte Aldi mit seiner Preissenkungen wieder als Vorreiter gelten. Denn bereits bei früheren Preissenkungen zogen Konkurrenten wie Kaufland und Lidl meist nach.

Auch interessant

Kommentare