1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Kaufland-Rückruf: Gesundheitsgefahr! Diese FFP2-Masken nicht mehr verwenden

Erstellt:

Von: Christina Eppel

Kommentare

Kaufland muss aktuell ein Produkt zurückrufen, weil es gesundheitsschädlich sein kann. (Symbolbild/Collage)
Kaufland muss aktuell ein Produkt zurückrufen, weil es gesundheitsschädlich sein kann. (Symbolbild/Collage) © Michael Kremer/Geisler-Fotopress/dpa

Eigentlich sollen FFP2-Masken ja die Gesundheit schützen – doch eine bestimmte Sorte, die auch bei Kaufland verkauft wurde, tut jetzt wohl das genaue Gegenteil.

Wenn ein Discounter oder Supermarkt wie Lidl und Kaufland Artikel zurückrufen muss, ist das nicht nur lästig für den Markt, sondern vor allem besorgniserregend für die Kunden. Denn meist gehen von Produkten, die plötzlich nicht mehr verkauft werden und sogar zurück in den Laden gebracht werden sollten, Gefahren für die Verbraucher aus. So auch in einem aktuellen Fall bei Kaufland – wiederverwendbare FFP2-Masken einer bestimmten Marke können gesundheitsschädlich sein, schreibt das Portal produktwarnung.eu in einer aktuellen Meldung.

Genauso sieht es im Ferrero-Salmonellenskandal aus, der kürzlich große mediale Wellen geschlagen hatte. Schokobons, Kinderüberraschung und Nutella gehören unter anderem zum Repertoire von Ferrero – und eine große Bandbreite dieser Schoko-Produkte musste wegen Salmonellengefahr zurückgerufen werden. Diese Massenwarnung ist allerdings lange kein Einzelfall. So fanden Verbraucherschützer im vergangenen Sommer in beliebten Eissorten krebserregende Stoffe und auch Glassplitter in Lebensmitteln sind leider keine Seltenheit.

Kaufland: Diese wiederverwendbaren FFP2-Masken sind gefährlich für die Gesundheit

Im aktuellen Fall, der Kaufland mit Sitz in Neckarsulm beschäftigt, geht es zwar nicht um Lebensmittel, dennoch sind die Mängel, die an dem Produkt festgestellt wurden, wohl gravierend. Der Supermarkt-Riese ist vom Verkaufsstopp wiederverwendbarer FFP2-Atemschutzmasken betroffen. Die Produkte sind laut lebensmittelwarnung.eu nicht nur mangelhaft verarbeitet – das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt sogar vor einem „Gesundheitsrisiko“ bei Benutzung.

MarkeYBUYOO
NameYBUYOO Nano Technology Wiederverwendbare Maske FFP2 RD
Typ/ModellnummerA1865
Farbenverschiedene
Strichcode6973141115015
HerstellerHenan ybuyoo technology co. ltd.
CE 0370

Denn die Partikel- und Filterrückhaltung des Materials ist unzureichend – wie die Verbraucherschützer von produktwarnung.eu berichten, erreichen die Masken lediglich einen Messwert von 55 Prozent. In der offiziellen Warnung heißt es: „Folglich können übermäßig viele Partikel oder Mikroorganismen durch die Maske gelangen und das Infektionsrisiko erhöhen. Das Produkt entspricht weder der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung noch der europäischen Norm EN 149.“

Die offizielle Warnungsnummer zu den wiederverwendbaren FFP2-Masken der Marke YBUYOO lautet A12/00673/22 – sie wurden nicht nur bei Kaufland angeboten, sondern auch online. Insgesamt 14 verschiedene Farben waren bisher erhältlich.

Auch interessant

Kommentare