1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Kaufland, Lidl, Aldi oder Rewe? Das sind die besten Lebensmittelhändler

Erstellt:

Von: Dominik Jahn

Kommentare

Deutsche Lebensmitteldiscounter
Kaufland, Aldi, Lidl oder Netto - Servicestudie nennt die besten Lebensmittelhändler. © Schuhmann Alexander/dpa

Auf diese Studie sollten Lebensmittelhändler wie Kaufland, Aldi oder Lidl ganz genau schauen. Die ermittelten Daten zeigen den Service, den die Unternehmen ihren Kunden bieten. Insgesamt gibt es nur viermal die Note eins.

In der Lebensmittelbranche gibt es derzeit viel zu diskutieren. So gab es zuletzt auf Nachfrage von echo24.de klare Vorgaben von Kaufland und Lidl für eine Maskenpflicht beim Einkaufen. Nach den Aussagen von Aldi Nord zu kürzeren Öffnungszeiten wurde mit Interesse auf die Reaktion von Aldi Süd geschaut. Und jetzt wurde auch noch eine Servicestudie zu den Lebensmittelhändlern vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) veröffentlicht.

Insgesamt 14 Lebensmittelmarkt-Ketten wurden vom DISQ im Auftrag des Nachrichtensenders ntv geprüft. Dabei lag der Fokus auf Aspekten wie Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeitenden, Filialgestaltung, Wartezeiten und Angebotsvielfalt. Der erreichte Punktedurchschnitt aller Vollsortimenter und Discounter ist mit 75,3 Punkten sehr gut. Doch wo landen Kaufland, Netto, Aldi, Lidl und Co. im Einzelnen in der Tabelle?

Neue Studie bestätigt: Kaufland bei Kundenmonitor bereits hinter Globus

Erst im September gab es eine Verbraucherstudie des Kundenmonitors. Damals fiel besonders ein Lebensmittelhändler auf, der bei den Kunden ganz hoch im Kurs steht – Globus. Bei der Instituts-Studie wird jetzt eben nochmal ein anderer Blickwinkel auf die Supermärkte und Discounter geworfen. Dabei fiel den Verantwortlichen auf, dass die meisten Lebensmittelmärkte „ansprechend gestaltet und sauber“ sind.

UnternehmenGlobus
Hauptsitz:Sankt Wendel
Gründung:1828
Mitarbeiterzahl:46.000 (30.6.2021)

Auch die Angebotsvielfalt ist eine große Stärke, heißt es in den Ergebnissen: Neben einem umfangreichen Sortiment an verschiedenen Marken und Sorten sind auch spezielle Lebensmittel immer stärker präsent. Häufig sind nun auch Bio-Produkte vertreten. Vier Vollsortimenter-Ketten sichern sich laut Bericht das Qualitätsurteil „sehr gut“, weitere drei sind gut. Von den Lebensmittel-Discountern schneiden zwei gut ab, die weiteren fünf Unternehmen sind befriedigend.

Servicestudie: Bei der Beratung haben alle Lebensmittelhändler Luft nach oben

Beim Thema Auskünfte haben die meisten Lebensmittelmärkte noch Luft nach oben. Dazu schreibt das Deutsche Institut für Service-Qualität: „Die Auskünfte sind jedoch nicht selten zu oberflächlich und von einer umfassenden Beratung weit entfernt.“ Dabei, so heißt es, „bieten die Vollsortimenter eine bessere Beratungsleistung und auch einen besseren Gesamtservice als die Discounter.“ 

Deutsches Institut für Service-Qualität (DISQ)

Laut eigener Definition verfolgt das Deutsche Institut für Service-Qualität das Ziel, den Service in Deutschland zu verbessern. Das DISQ führt seit 2006 im Auftrag von Medien Wettbe­werbsanalysen durch. Diese zeigen aus Kundensicht, wer in Sachen Service führend ist. So sorgen wir für mehr Transparenz bei der Auswahl der Besten – bei Banken oder Versicherun­gen, Baumärkten oder Gastronomie, Telekommunikationsanbietern oder Internet-Shops. Das Institut gibt Unternehmen Anhaltspunkte, um die Servicequalität zu erhöhen und mehr Kundennähe zu realisieren.

Allerdings hält sich der Frust über den Mangel an Beratung in Grenzen. Schmerzhafter für die Kunden sind dann wohl doch die steigenden Preise. Die Unternehmen sind mit höheren Einkaufspreisen konfrontiert, was sich zwangsläufig auf die Endpreise niederschlägt. Und dann fehlen auch noch zahlreiche Markenprodukte wie Coca-Cola oder Schokolade von Mars und Milka. Hintergrund ist ein Preiskampf von Kaufland und Co. mit den Herstellern.

Ergebnisse der Studie: Kaufland landet auf Platz drei

Den besten Service bietet laut Studie das Unternehmen Famila. Die Hypermarktkette erhält das Qualitätsurteil „sehr gut“ bei 88,7 Punkten. Rang zwei belegt Globus (86,2 Punkte), ebenfalls mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“. Auf Platz drei positioniert sich Kaufland (83 Punkte), ebenfalls mit einem sehr guten Resultat.

Rang eins unter den Lebensmittel-Discountern sichert sich Netto (Qualitätsurteil: „gut“) bei 75,2 Punkten. Lidl kommt bei 70,2 Punkten auf Platz zwei mit dem Qualitätsurteil „gut“. Penny schneidet auf Position drei mit 69,5 Punkten nur befriedigend ab. Die Rangliste der Discounter:

Servicequalität von Kaufland, Lidl und Aldi: Das Gesamtergebnisse im Überblick

Die Rangliste für das Gesamtergebnis der Servicestudie Lebensmittelmärkte 2022 durch das Deutsche Institut für Service-Qualität im Überblick:

Zur Servicestudie erklärt das Deutsche Institut für Service-Qualität, dass man 14 überregionale Lebensmittelmarkt-Ketten untersucht hat, die über jeweils mindestens 50 Filialen in Deutschland verfügten und zudem in den Großräumen von mindestens zwei der vier Metropolen Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt a. M. präsent waren. Die Messung der Service-Qualität erfolgte demnach über zehn verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen eines jeden Unternehmens. Untersucht wurden: Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter, das Angebot, die Wartezeiten sowie das Filialumfeld.

Auch interessant

Kommentare