1. echo24
  2. Leben
  3. Verbraucher

Feuerwerk bei Lidl reservieren – Discounter nennt Obergrenze für Silvester

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Lidl-Kunden können per „Click and Pick“ Feuerwerk für Silvester reservieren – allerdings gelten dafür bestimmte Bedingungen. Es gibt eine Obergrenze.

Die ersten Discounter und Supermärkten verkaufen bereits Partyknaller und Tisch-Feuerwerk. Das richtig große Feuerwerk – Böller und Raketen – sind allerdings erst kurz vor Silvester erhältlich. Lidl bietet in diesem Jahr einen besonderen Service an: Kunden können ihr Wunsch-Feuerwerk für Silvester reservieren. Doch die Feuerwerks-Reservierungen bei Lidl hat einen Haken, wie echo24.de berichtet – und ist außerdem an weitere Bedingungen geknüpft, wie der Discounter auf Anfrage erklärt. Für die Reservierung gibt es eine Obergrenze.

Feuerwerk bei Lidl für Silvester reservieren – das sind die Bedingungen

Nach zwei Jahren Feuerwerks-Zwangspause wegen der Corona-Pandemie soll bei Lidl niemand leer ausgehen müssen. Kunden können vom 3. Dezember bis zum 27. Dezember via „Click and Pick“ Feuerwerks-Pakete in der Lidl Plus App reservieren. Zur Auswahl stehen sechs Verbundbatterien.

Für die Reservierung benötigen Kunden die Lidl Plus App sowie einen Account. Die Wunschartikel für Silvester werden dann einfach in den virtuellen Warenkorb gelegt und die Wunschfiliale ausgewählt. Anschließend muss die Reservierung laut Discounter nur noch im Warenkorb abgeschlossen werden. Ab dem 30. Dezember kann das Silvester-Paket dann bei Lidl abgeholt und direkt vor Ort bezahlt werden.

Feuerwerk bei Lidl für Silvester – Discounter nennt Obergrenze für die Reservierung

Wie der Discounter-Riese Lidl gegenüber echo24.de erklärt, gibt es eine Obergrenze, wie viel Feuerwerk reserviert werden darf. „Noch bis zum 27. Dezember bietet Lidl seinen Kunden die Möglichkeit, Feuerwerk bis zu einem Wert von 1.000 Euro digital über die Lidl-Plus-App zu reservieren“, heißt es. Der Warenwert für die Reservierung darf also nicht über 1.000 Euro liegen.

Wie echo24.de bereits berichtete, gibt es allerdings einen noch viel größeren Haken: Denn das Angebot bei Lidl Feuerwerk reservieren zu können, gibt es nur in Berlin, Brandenburg und Bayern. Die teilnehmen Filialen sind auf der Webseite von Lidl zu finden.

Feuerwerk für Silvester kaufen – keine Beschränkungen bei Lidl

Mehr Feuerwerk kaufen dürfen Kunden dennoch – nur eben nicht vorab reservieren. Ab dem 29. Dezember bietet Lidl in seinen Filialen mit rund 80 Artikeln eine „umfangreiche Auswahl an Feuerwerk, darunter beispielsweise Raketen und Jugendfeuerwerk“, erklärt eine Pressesprecherin. Dieses Angebot beschränkt sich dann nicht nur auf drei Bundesländer, sondern ist in ganz Deutschland verfügbar.

Auch die Verbundbatterien, welche reserviert werden können, sind in den Filialen zum normalen Kauf zu finden. Dafür gibt es – bis auf die gesetzlichen Regelungen etwa zur Altersfreigabe – keine Verkaufsbeschränkungen. Heißt: Wer für die ganze Familie Raketen mitkaufen möchte, kann das theoretisch tun und dabei auch mehr als 1000 Euro ausgeben. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht.

Die Pressesprecherin verrät außerdem noch ein weiteres Detail. Denn Berlin, Brandenburg und Bayern gelten als „Testregionen“ für das Reservieren von Feuerwerk. Sollte das Angebot in den Testregionen also gut angenommen werden, könnte das bedeuten, dass es die Feuerwerks-Reservierung womöglich nächstes Silvester auch in anderen Bundesländern gibt.

Auch interessant

Kommentare