„Einfach nur Spitze“

DHL-Paket: Skurriler Lieferzettel – Bote fertigt witzige Skizze des Ablageortes an

Die Zustellbenachrichtigungskarte eines DHL-Pakets
+
Ein DHL-Bote begeisterte seinen Kunden mit einer kreativen Zustellungsbenachrichtigung.
  • Kai Hartwig
    VonKai Hartwig
    schließen

Oft machen Kunden ihrem Ärger im Internet Luft, wenn der DHL-Bote die Zustellung kompliziert gestaltet. Doch diesmal konnte ein kreativer Paketzusteller seinen Kunden erheitern.

Es ist eine allseits bekannte Situation, die vermutlich fast jeder schon einmal durchlebt hat: Man hat sich in einem Online-Shop etwas bestellt oder bekommt von Familienangehörigen ein Paket geschickt. Doch am Tag der Auslieferung ist man nicht daheim.

Die Annahme durch einen Nachbarn oder die Lieferung an eine Annahmestelle der Post lässt sich nicht mehr rechtzeitig einleiten. Nun beginnt also das große Zittern. Wird der Paketbote eine Nachricht hinterlassen, wo genau er die wertvolle Fracht hinterlegt hat? Oder wird es aufgrund fehlender Informationen chaotisch und man muss sich auf die Suche nach der Nadel im Heuhaufen machen?

DHL-Paketbote erfreut seinen Kunden mit Hilfsskizze – „Einfach nur Spitze“

In der Regel erledigen die Paketboten ihren Job vorbildlich. Doch es machen auch immer wieder Fälle die Runde, bei denen der Kunde sein Paket aus unterschiedlichsten Gründen nicht erhält. So gab ein DHL-Bote kürzlich einen tierischen Grund an, warum er nicht liefern konnte. In einem anderen Fall beichtete der Paketbote einen peinlichen Schadensfall während der Auslieferung.

Deutlich positiver ordnete ein Twitter-User unterdessen den Ablauf der Paketlieferung durch seinen DHL-Boten ein. Dieser hatte das Paket in Abwesenheit des Empfängers an einem passenden Platz abgelegt. Der war für mögliche Langfinger nicht einsehbar, aber möglicherweise auch für den Paketempfänger nicht ohne weiteres zu finden.

Daher entschloss sich der DHL-Bote, seine künstlerischen Fähigkeiten zu nutzen. Er malte auf die Zustellungskarte ein kleines Bild, um den Ablageort für den Empfänger zweifelsfrei zu kennzeichnen, wie tz.de berichtet. „Trotz allem Termindruck nimmt sich ‚mein‘ DHL Fahrer die Zeit, eine Skizze des Ablageortes anzufertigen... einfach nur Spitze“, freute sich der Paketempfänger auf Twitter und postete dort ein Bild des Kunstwerks.

DHL-Paket: Skurrilster Zettel? Fahrer hatte wohl Zeit

„Ihr Paket steht unter dem Tisch auf (der) Terrasse“, stand auf der Zustellbenachrichtigungskarte neben der Zeichnung eines Tisches mit Stuhl. Auf diesem wiederum war ein Rechteck mit der Beschriftung Paket aufgemalt worden. Dank der präzisen Erklärung samt Skizze fand der Empfänger sein Paket offenbar problemlos und dankte dem eifrigen Boten mit seinem Post.

Ob die Hilfsskizze des DHL-Mitarbeiters nun unter seinen Kolleginnen und Kollegen Schule macht, wird sich zeigen. In jedem Fall hat er mit seiner Idee einen vollkommen zufriedenen Kunden hinterlassen.

Mehr zum Thema