Angebot ab Juni

BW: 9-Euro-Ticket – Sorge vor möglichen Preiserhöhungen

Fahrkartenautomat zur Vorbereitungen für 9-Euro-Ticket in Thüringen
+
Die längsten Strecken mit dem 9-Euro-Ticket

Es ist eine einmalige Aktion – und ein Experiment: Für drei Monate können Kunden für 9 Euro den ÖPNV nutzen. Anschließend gelten dann wieder die alten Preise – oder? Lesen Sie hier alles zu möglichen Folgen des Projekts:

Baden-Württemberg - Es ist schon ein echtes Schnäppchen: Für gerade einmal läppische 9 Euro einen ganzen Monat lang mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) quer durch ganz Deutschland. Das Angebot steht. Von Anfang Juni bis einschließlich August gilt es, drei volle Monate lang gibt es den ÖPNV praktisch zum Schleuderpreis. Das aber könnte anschließend zu deutlich höheren Preisen führen.
Über Details zum 9-Euro-Ticket und seinen möglichen Folgen berichtet HEIDELBERG24.

Das Vorhaben ist Teil eines Entlastungspakets der Koalition aus SPD, Grünen und FDP. Gleichzeitig soll das „Schnupperangebot“ insbesondere Pendler auf den Geschmack bringen, das Auto dauerhaft stehenzulassen. (mko)