Aldi, Lidl und Co.

Bunte Eier aus dem Supermarkt: Darum sollte man besser keine kaufen

Bunte Eier
+
Bunte Eier zu Ostern sind sehr gefragt.

Gefärbte Eier aus dem Supermarkt oder Discounter sind besonders zu Ostern beliebt. Lesen Sie hier, welche Nachteile die bunten Eier haben:

Bunt bemalte Eier sind ein absoluter Klassiker zu Ostern. Wer keine Lust hat, die Ostereier selbst zu bemalen, der greift auf Eier von Aldi, Lidl und Co. zurück. Die Eier sind schon hartgekocht und bunt gefärbt. So beliebt die farbigen Eier auch sind, so sehr sind sie mit Vorsicht zu genießen.
HEIDELBERG24* verrät, warum Verbraucher die Finger von gefärbten Eiern aus dem Supermarkt oder Discounter lassen sollten.

Laut Statistischem Bundesamt wurden 2020 in deutschen Betrieben mit mindestens 3000 Hennenhaltungsplätzen insgesamt rund 12,9 Milliarden Eier produziert. Den größten Zuwachs in der Eierproduktion erfuhren Eier aus ökologischer Erzeugung und Freilandhaltung. (fas) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA