1. echo24
  2. Leben
  3. Tiere

Kuschelecken in der Wohnung – wo unsere Stubentiger am liebsten schlummern

Erstellt:

Kommentare

Katze schläft auf Schoß von Frau mit Laptop.
Der Schoß der Halter gehört bei den meisten Katzen definitiv zu den Lieblingsschlafplätzen. Auch, wenn der Mensch das vielleicht beim Arbeiten gar nicht so optimal findet – dem Stubentiger ist das egal. (Symbolbild) © Tanya Yatsenko/Imago

Da kauft man der Katze das schönste Bett und sie pennt seelenruhig und fest in dem Lieferkarton. Aber es gibt noch dazu ein paar Plätze, denen Katzen kaum widerstehen können.

Katzen haben ihren ganz eigenen Kopf und das merkt man auch beim ausgewählten Schlafplatz. Der Mensch bereitet etwas vor, kauft womöglich extra ein Bett oder Kissen und hofft, dass es auf Gefallen stößt. Doch nicht immer sind die Tiere einverstanden mit dem Geschenk – und suchen sich selbst ihren Platz fürs Nickerchen.
Ob das jetzt auf dem Schoß, dem Kleiderschrank oder im Bett ist, weiß Landtiere.de.

Katzen verbringen einen Großteil des Tages damit, zu entspannen und zu schlafen. Dabei zieht es sie häufig zu Plätzen mit entsprechenden Bedingungen.

Auch interessant

Kommentare