1. echo24
  2. Leben
  3. Tiere

Frau füttert streunenden Kater: „Und er bringt seinen Cousin, seine Schwägerin und den Nachbarn mit“

Erstellt:

Von: Sandra Barbara Furtner

Kommentare

Eine Frau kümmert sich liebevoll um einen streunenden Kater. Wenig später steht er mit der ganzen Katzenfamilie vor der Tür.

Ist eine Katze tagsüber unterwegs, bringt sie im Anschluss schon mal ihre Beute mit nach Hause. Laut Experten will die Katze damit ihrem Besitzer das Jagen beibringen. Dieses Verhalten ist rein instinktiv, um den Nachwuchs zu versorgen und wird einfach auf die Menschen übertragen, die mit ihr zusammen leben. Was denkt sich jedoch eine Samtpfote, die statt mit einer Maus oder einem Vogel, mit ihrer kompletten Verwandtschaft anrückt und plötzlich vor der Tür steht? Vor allem, wenn es sich dabei um einen roten Streuner handelt, die sind nämlich etwas ganz Besonderes.

Frau füttert streunenden Kater – als Dank bringt er ganze Familie mit

Nachdem ein Kater gefüttert wurde, bringt er seine ganze Familie mit.
Nachdem ein Kater gefüttert wurde, bringt er seine ganze Familie mit. © TikTok (petatyourphone)

Die rührende Geschichte wird von einem TikTok-User unter dem Account petatyourphone geteilt. Sofort verbreitet sich der kurze Clip wie ein Lauffeuer, erzielt mehr als 6,8 Millionen Aufrufe und wird von 1,5 Millionen Usern geliked. Zehn Katzen stehen darin vor der Terrassentür und bitten um Hilfe. Ähnlich ist es einer weiteren Frau ergangen, die ihrer Katze zu einem Hühnerstall folgte.

Frau füttert streunenden Kater – und fühlt sich sichtlich pudelwohl

Passiert ist das Ganze, weil die Frau aus liebevoller Fürsorge irgendwann damit angefangen hat, den streunenden Kater zu füttern. Eines Tages brachte er dann seine ganze Familie samt Babys mit. Er hat wohl sowas wie Vertrauen zu dieser Person aufgebaut und fühlt sich dort sicher und geborgen. Ein toller Liebesbeweis ist auch, wenn eine Katze Ihnen den Bauch zeigt und Sie dazu einlädt diesen zu streicheln. Und auch wenn eine Katze blinzelt, zeigt sie ihre Zuneigung.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Das rührende Video verzaubert die Menschen im Netz im Sturm. Über 12.000 User kommentieren den Katzen-Clip. Hier eine kleine Auswahl der Kommentare:

Auch interessant

Kommentare