1. echo24
  2. Leben
  3. Tiere

Video geht viral: Besitzer hält Katze mit cleverem Trick von Zimmerpflanze fern

Erstellt:

Von: Jasmin Farah

Kommentare

Kater Tony will die Zimmerpflanze genauer inspizieren, doch es wird zur spitzigen Angelegenheit.
Kater Tony will die Zimmerpflanze genauer inspizieren, doch es wird zur spitzigen Angelegenheit. (Symbolbild) © tony.the.ebobo/Instagram

Katzen sind neugierige Geschöpfe. Manchmal muss auch die Wohneinrichtung daran glauben. Doch ein Besitzer teilt auf TikTok einen umstrittenen Lifehack.

Russland – Es gibt in der Wohnung oder im Haus für Katzen viel zu entdecken. Egal, ob das Sofa, die Schuhe oder auch die Zimmerpflanzen: Sie alle werden beschnüffelt, mit ihnen gespielt oder auch mal beim Toben zerrupft. Hier müssen also Katzenbesitzer sehr kreativ werden, um die kleinen Wirbelwinde davon abzuhalten. Während manche dann zur Wassersprühflasche greifen, um die Samtpfoten zu verscheuchen, hat ein TikTok-User eine ganz andere Idee.
Er macht aus der Pflanzerde im Topf eine Art Nagelbrett, weiß landtiere.de.

Dieser sorgt sich wohl um seine Kübelpflanze, das Objekt der Begierde seiner Katze Tony. Und tatsächlich: In einem kurzen Clip sieht man den Kater zu „Mission Impossible“-Musik um die Zimmerpflanze herumschleichen. Immer wieder will der Frechdachs zum Springen ansetzen, doch dann traut er sich doch nicht. Zu Recht! Denn der Besitzer hat tatsächlich unzählige Zahnstocher in die Pflanzenerde gesteckt.

Auch interessant

Kommentare