Peinlich! Kiwis Promi-Fauxpas und Trump-Spruch

„Füße still halten“ - Fernsehgarten-Team versucht, Andrea Kiewel zu bändigen

+
Andrea Kiewel fällt der Name eines prominenten Team-Kapitäns nicht ein.
  • schließen

Am Sonntag wird es sportlich im ZDF-Fernsehgarten. Moderatorin Andrea Kiewel lädt zum Triathlon. Die Auswahl der Promis sorgte schon im Vorfeld für Kritik - in der Sendung leistet sich Kiwi dann auch noch ein Fettnäpfchen.

Update vom 6. Oktober: Auch an diesem Sonntag sendet der „ZDF Fernsehgarten“ im „on Tour“-Format aus Neuharlingersiel. Diesmal begrüßtAndrea Kiewel unter anderem Beatrice Egli.

Update vom 22. Septmeber 2019:

Wer hat sich das eigentlich ausgedacht? Im Ticker berichten wir über

die Oktoberfest-Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens

.

Update vom 1. September: Nach dem Eklat um den Auftritt von Luke Mockridge in der vergangenen Woche erwarten die Zuschauer gespannt die neue Ausgabe von Andrea Kiewels ZDF-Fernsehgarten.

Update vom 12. August 2019: Ähnlich wie Pietro Lombardi vor einigen Wochen, berichtet nun eine weitere Sängerin von strengen Vorschriften bezüglich ihres Outfits im ZDF-Fernsehgarten.

Siegerehrung im ZDF-Fernsehgarten-Triathlon

Update von 13.59 Uhr: Bevor Andrea Kiewel sich von den Zuschauern für heute verabschiedet, kommt noch die Siegerehrung. Nicht, dass es eine bedeutende Rolle in der Fernsehgarten-Ausgabe gespielt hätte, aber der Vollständigkeit halber, werden jetzt noch die Platzierungen des Triathlon verkündet.

Platz 1: Team Blitzlicht

Platz 2: Team Kaffeefreunde 

Platz 3: Team Kochlöffel

Nächste Woche dürfen sich die Fernsehgarten-Fans auf das Motto „Woodstock“ freuen. Und damit geht eine anstrengende ZDF-Fernsehgarten-Folge zu Ende.

Ein Motto beim ZDF-Fernsehgarten hat schon im Vorfeld die Fans verwundert - und nicht alle finden es gut getroffen.

Steven Gätjen versucht Andrea Kiewel zu bändigen

Update von 13.45 Uhr: Unter wirrem Geschrei einer aufgedrehten Andrea Kiewel bleibt es anstrengend, dem Fernsehgarten noch irgendwie zu folgen. Seit dem Schwimmwettbewerb scheint die Moderatorin richtig aufgeputscht zu sein. „Kiwi man muss dich echt im Zaum halten“ und „Wie wärs, wenn wir den Jorg mal ausreden lassen“, versucht Steven Gätjen die Moderatorin zu bändigen - aber erfolglos. Kiwi ist weiter im Ausnahmezustand.

„Kiwi - jetzt mal Füße still halten“ - Kommentator entnervt 

Update von 13.35 Uhr: Die aufgedrehte Andrea Kiewel ist erneut auf Hochtouren. „Mein Grüüüüüüner“ und „Da kommt Team Grüüüüün“, brüllt Kiwi immer wieder, wenn sie auf der Laufstrecke ein Mitglied ihres Teams entdeckt. Sowohl Steven Gätjen als auch Kommentator Jorg haben Schwierigkeiten gegen Andrea Kiewels Euphorie anzukommen. „Kiwi - jetzt mal Füße still halten“ mahnt der Kommentator, erntet von Kiwi aber nur ein „Ja, ja red“ als Antwort. Das sorgt auch auf Twitter für Belustigung.

Andrea Kiewel sorgt mit Trump-Spruch für Reaktionen auf Twitter

Update von 13.27 Uhr: Diesen Spruch von Kiwi wollen wir übrigens nicht unter den Tisch fallen lassen, denn er ist auch gerade auf Twitter Thema. In Anlehnung an den bekannten Spruch von Donald Trump „Make America great again“, brüllt Kiwi: „Make Fernsehgarten great again!“

Update von 13.25 Uhr: Es folgt der obligatorische Auftritt von Fernsehgarten-Koch Armin Roßmeier. Er erklärt, was für Sportler in Sachen Ernährung zu beachten ist. Doch als die ersten Läufer im Hintergrund vorbeilaufen, interessiert sich Kiwi nur noch für die Laufstrecke und die Teams. Wieder kann sie nicht an sich halten und hüpft jubelnd umher. 

Peinlich! Nach Diskussion um Promi-Auswahl im ZDF-Fernsehgarten: Kiwi leistet sich riesiges Fettnäpfchen

Update von 13.07 Uhr: Jetzt wird es richtig peinlich: Nachdem bereits im Vorfeld die Auswahl der „prominenten“ Team-Kapitäne in sozialen Medien für Kritik gesorgt hat, und sich so mancher Zuschauer fragte, was genau die Auserwählten eigentlich zu Promis macht, tritt Andrea Kiewel genau bei diesem Thema selbst in ein Fettnäpfchen. Als sie erneut die Spielregeln der heutigen Sendung erklärt - die wir selbst noch nicht ganz verstanden haben - leistet sie sich folgenden Fauxpas: „Wir machen heute einen Team-Triathlon im ZDF-Fernsehgarten. Es gibt acht Teams und prominente Team-Kapitäne wie zum Beispiel - äääääähm“, kommt Kiwi ins Stottern und zeigt auf Teamkapitän Frank Buchholz. Der Name des als Promi angekündigten TV-Kochwill der Moderatorin selbst nicht einfallen. „Ähhhhh - Gott“, grübelt sie weiter, bis ihr nach einigen Sekunden sein Name endlich einfallen will. Offenbar selbst peinlich berührt duckt sich die Moderatorin unter Gelächter im Publikum weg. 

Update von 12.55 Uhr: Nun dreht sich alles um Steven Gätjens ZDF-Shows „Sorry für alles“ und „Mit 80 Jahren um die Welt“. Kiwi überschlägt sich fast mit Komplimenten: „Ich finde, es gibt im deutschen Fernsehen kein Format was mehr lebensbejahender, mehr optimistischer und mehr respektvoller mit Leben und mit dem Alter umgeht, als ‚Mit 80 Jahren um die Welt‘“. Und nach dieser gefühlten Ewigkeit geht es dann doch mal wieder musikalisch weiter. Linda Fäh darf auf die Bühne mit ihrem Song: „Ich tanze mit dir“.

Andrea Kiewel übernimmt wieder Moderation - wirkt aber überdreht

Update von 12.41 Uhr: Andrea Kiewel wirkt in der heutigen Sendung irgendwie überdreht. „Ich bin völlig geflasht von dieser Show“, sagt sie und quasselt weiter wie ein Wasserfall. Dabei hüpft sie immer wieder aufgeregt herum. Ihre Ausdrucksweise ist auch etwas - sagen wir es vorsichtig - ungezwungen. „Und nachher geh ich zu Buchholz und fress‘ mich voll“, teilt Kiwi mit, die am Anfang der Sendung die Zuschauer schon wissen ließ, dass sie bereits zweimal ins Schwimmbecken „gepullert“ hätte. Manche wünschen sich jetzt schon Steven Gätjen ans Mikro zurück.

Andrea Kiewel beeindruckt mit Bestzeit

Update von 12.33 Uhr: Inzwischen sind alle Teams auf der Radstrecke angekommen. Und Kiwi, die ihre Disziplin Schwimmen jetzt hinter sich hat und ihren Job als Moderatorin wieder übernimmt, freut sich über ihre Bestzeit 9.23 Minuten. Wie ein kleines Kind hüpft die 54-Jährige aufgedreht auf und ab.

Andrea Kiewel im Wasser.

Update von 12.29 Uhr: Während sich das Schwimmbecken leert, dürfen natürlich auch die musikalischen Einlagen nicht fehlen. „Walking on Cars“ geben ihren Song „Coldest Waters“ zum Besten. 

Update von 12.14 Uhr: Startschuss im Schwimmbecken. Alle Augen liegen auf Andrea Kiewel. Danach heißt es eine 21-Kilometer-Radstrecke zu absolvieren. Am Ende warten noch 5,6 Kilometer im Laufen.

Andrea Kiewel: Ehemalige Leistungsschwimmerin geht ins Becken

Update von 12.07 Uhr: Den Anfang des Triathlon macht das Schwimmen. Heimspiel für Andrea Kiewel. Denn wie wohl die wenigsten wissen: Die Moderatorin ist ehemalige Leistungsschwimmerin und nahm in ihrer Jugend an zahlreichen DDR-Meisterschaften teil.

Kiwi: „Und ich hab schon zweimal reingepullert“

Update vom 11. August 2019, 11.55 Uhr: Es geht los im ZDF-Fernsehgarten. Weil Moderatorin Andrea Kiewel selbst mit einem eigenen Team am heutigen Motto Triathlon teilnimmt, bekommt sie in Sachen Moderation Unterstützung von Steven Gätjen. Doch mit Kiwis großer Klappe kann der nicht mithalten. Als das Schwimmbecken, das extra für den heutigen Wettkampf auf dem Lerchenberg-Gelände eingerichtet wurde, gezeigt wird, scherzt die Moderatorin: „Und ich hab schon zweimal reingepullert“.

Andrea Kiewel bekommt heute Moderatoren-Unterstützung von Steven Gätjen.

Update vom 11. August 2019, 11.47 Uhr: Wie „Bergdokgtor“-Schauspielerin Ronja Forcher in ihrer Instagram-Story zeigt, steht vor dem ZDF-Fernsehgarten bereits der Rettungsdienst bereit. Denn heute findet die Ausgabe der TV-Show unter dem Motto Triathlon statt.

Der Rettungsdienst steht vor dem Gelände des ZDF-Fernsehgarten bereit.

Andrea Kiewel bittet zum Triathlon - auch „Bergdoktor“-Star dabei

Lerchenberg - Nach einer Zwangspause in der vergangenen Woche begrüßt Moderatorin Andrea Kiewel heute wieder die Zuschauer zum ZDF-Fernsehgarten. Und es wird sportlich, verspricht das ZDF. Denn das Motto der heutigen Ausgabe heißt „Triathlon“. Acht Teams treten in den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen gegeneinander an. Alle Teams bestehen aus Zuschauer*innen des Fernsehgartens und werden jeweils von einem prominenten Team-Kapitän angeführt. Deren Auswahl führte übrigens bereits im Vorfeld zu Kritik von zahlreichen Fernsehgarten-Fans

Triathlon-Teams und ihre prominenten Kapitäne 

Folgende Teams und Kapitäne gehen beim Fernsehgarten-Triathlon an den Start

Team "Kochlöffel" - Frank Buchholz (52, TV-Koch) 

Team "Blaulicht" - Matthias Schloo (42, Schauspieler, "Notruf Hafenkante") 

Team "Blitzlicht" - Manuel Cortez (40, Schauspieler, Fotograf) 

Team "Herzschlag" - Ronja Forcher (23, Schauspielerin, "Der Bergdoktor") 

Team "Handwerk" - Mick Wewers (52, TV-Moderator, "Wohnen nach Wunsch") 

Team "Kaffefreund" - Yared Dibaba (50, TV-Moderator) 

Team "Töne" - Linda Hesse (32, Schlagersängerin, „Mach ma laut") 

Team "Grüner Daumen" - Andrea Kiewel (54, TV-Moderatorin)

Fernsehgarten-Triathlon: „Bergdoktor“-Star heiß auf den Sieg

Bei der Frage, wem die Fans die Daumen drückten, zeichnete sich auf Facebook ein eindeutiges Bild. Dort hatte klar Andrea Kiewel, die eingefleischte Fernsehgarten-Fans liebevoll „Kiwi“ nennen, die Nase vorn. 

Doch auch die anderen Teams sind nicht zu unterschätzen. So wird etwa das Team „Herzschlag“ von „Bergdoktor“-Star Ronja Forcher angeführt und die ist schon ganz heiß auf den Wettkampf, wie sie auf Instagram verrät. „Morgen schwimme ich mit dem Team Herzschlag im @fernsehgarten um den Sieg“, schreibt sie zu einem Bild, das sie im Bikini auf einem Surfbrett zeigt. 

Los geht‘s um 11.50 Uhr im ZDF und wir begleiten den Triathlon vom Mainzer Lerchenberg natürlich online.

Peinlich wurde es für das ZDF auch vor der vorletzten Folge der Staffel. Wenige Tage vor der Sendung wurde Komiker Faisal Kawusi aus einem kuriosen Grund ausgeladen.

Der ZDF-Fernsehgarten ist eine Sendung für die ganze Familie - dieser Spruch von Andrea Kiewel dagegen gehörte eher zur Kategorie FSK 18!

va

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare