Das sind die Teilnehmer

Kandidaten bei Bauer sucht Frau: Diese Landwirte sind in Staffel 18 dabei

Bauer sucht Frau 2022 - Rinderzüchter Steffen aus Brandenburg
+
Rinderzüchter Steffen aus Brandenburg.
  • Julia Cuprakowa
    VonJulia Cuprakowa
    schließen
  • Anna-Maureen Bremer
    Anna-Maureen Bremer
    schließen

Die Kandidaten der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sind allesamt unterschiedlich. Jeder hat ein anderes Hobby, die Altersspanne reicht von den 20ern bis in die 60er. Auch eine Frau sucht dieses Mal einen Partner.

Die Fans konnten’s kaum noch aushalten, aber jetzt ist es raus! Die neuen „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer für Staffel 18 sind bekannt. Am Ostermontag stellte RTL die Landwirte vor. In diesem Jahr möchte Moderatorin Inka Bause insgesamt 17 Kandidaten verkuppeln. „Mit Landwirt Michael ist in der neuen Staffel zum ersten Mal ein Mann dabei, der auf Frauen und Männer steht“, schreibt der Sender.

Bauer sucht Frau: 17 Kandidaten suchen die große Liebe bei RTL in Staffel 18

Wer bei RTL reingeschaut hat, dürfte es ahnen: Das kann spannend werden. Zum einen sind die Kandidaten völlige unterschiedliche Typen, zum anderen ist auch schon eine Schwiegermutter der besonderen Art in Erscheinung getreten.

Die „Bauer sucht Frau“-Kandidaten der 18. Staffel auf einen Blick:

  • Milchbauer Arne (30) aus Niedersachsen
  • Schweinehalter Christian (39) aus Niedersachsen
  • Ackerbauer Dennis (28) aus Hessen
  • Hobbybauer Erik (30) aus Thüringen
  • Milchbauer Gottfried (63) aus Baden-Württemberg
  • Ammenkuhhalter Jörg (48) aus Hessen
  • Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta (32) aus Baden-Württemberg
  • Rindermastwirt Maik (30) aus Schleswig-Holstein
  • Mutterkuhhalter Mario (45) aus Hessen
  • Biobauer Martin (56) aus Bayern
  • Jungbauer Max (26) aus Rheinland-Pfalz
  • Fleckviehzüchter Michael K. (27) aus Nordrhein-Westfalen
  • Rinderhalter Michael N. (51) aus Niedersachsen
  • Rinderzüchter Steffen (43) aus Brandenburg
  • Schafhalter Tade (25) aus Schleswig-Holstein
  • Viehwirt Theo (58) aus Nordrhein-Westfalen
  • Pferdewirt Ulf (31) aus Schleswig-Holstein

RTL erwartet nun die Zuschriften derer, die einen der Kandidaten oder die Kandidatin gern kennenlernen möchten. Na, seid ihr schon drauf und dran, euch zu bewerben? Wir haben nochmal einige Infos zu den Landwirten, die dieses Jahr bei „Bauer sucht Frau“ mitmachen.

Bauer sucht Frau: Milchbauer Arne (30) aus Niedersachsen war drei Jahre Single

In Niedersachsen lebt und arbeitet „Bauer sucht Frau“-Kandidat Arne. RTL schreib über den 30-Jährigen: „Zusammen mit seinen Eltern Andreas (57) und Susanne (57) und Bruder Timo (27) betreibt er einen Milchviehbetrieb mit etwa 360 Kühen, Rindern und Kälbern. Im letzten Jahr eröffnete der studierte Agrarwissenschaftler zusätzlich noch eine Hofkäserei.“

Bauer sucht Frau: Schweinebauer Christian ist bereit, sich zu binden

Im Osnabrücker Land bewirtschaftet Christian zusammen mit seinen Eltern einen Mastbetrieb mit 1.500 Schweinen, drei Pferden und Damwild. Der 39-Jährige sieht seinen Beruf als Berufung. Schon 500 Jahre ist der Hof in Familienbesitz. Seit über 30 Jahren spielt er Trompete und seit einigen Jahren auch Jagdhorn. Im Kegelclub ist der Landwirt ebenfalls aktiv und unternimmt viel mit Freunden.

Bauer sucht Frau: Dennis (28) will für seine Herzdame auch backen

Dennis, der Ackerbauer, der noch nicht einmal 30 Jahre als ist, sucht die große Liebe. Und neben der Tätigkeit als Landwirt und seiner Liebe zum Job ist er auch noch leidenschaftlicher Bäcker: „Das haben wir früher immer schon gemacht, von klein auf und ich hatte immer Spaß daran. Kuchen, Plätzchen, Muffins, das krieg ich alles ganz gut hin.“ Er restauriert außerdem gerne Oldtimer-Traktoren.

Bauer sucht Frau: Hobbybauer Erik tanzt im Karnevalsverein 

Wenn der 30-jährige Erik nicht gerade auf dem Hof arbeitet, den er vor sechs Jahren von seinem Opa geerbt hat, ist der Kandidat hauptberuflich als Rettungssanitäter unterwegs. Er tanzt außerdem im Karnevalsverein und kocht gerne. Dabei probiert er besonders gerne aufwendige Gerichte aus. Außerdem spielt er auch Fußball. Nach zwei Jahren als Single, möchte er nun eine Partnerin finden. „Eine Frau mit ein paar Rundungen, eher der natürliche Typ, der zum Lachen nicht in den Keller geht, sowas suche ich.“

Hobbybauer Erik aus Thüringen.

Bauer sucht Frau: Gottfried (63) liebt die Grillabende und glaubt noch an die große Liebe

Im Hochschwarzwald betriebt Kandidat Gottfried einen malerischen Hof. Neben seinem Milchviehbetrieb besitzt der „Bauer sucht Frau“-Kandidat zwei Ferienwohnungen, die er im Sommer vermietet. RTL verrät über den Landwirt: „Der 63-Jährige liebt es, mit seinen Gästen gemeinsam Grillabende zu verbringen. Doch eine liebevolle Frau, die gemeinsam mit ihm den Alltag bestreitet, können auch die schönsten Grillfeste nicht ersetzen.“

Bauer sucht Frau: Jörg aus Hessen wartet noch auf seine Herzdame

„Ich könnte nie in der Stadt leben. Für mich gibt es nichts Schöneres als die Natur, die Tiere und das Miteinander,“ sagt Jörg aus Hessen. Der 48-jährige ist in seiner Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. Jörg geht außerdem wandern oder dekoriert seine Wohnung nach Jahreszeiten um.

Bauer sucht Frau: Loretta ist die einzige Teilnehmerin in der 18. Staffel

Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta ist seit einem halben Jahr Single. Die 32-Jährige lebt mit ihren Eltern und ihrer Großmutter auf einem Hof in Nordbaden. Jetzt hofft sie, bei „Bauer sucht Frau“ den Mann fürs Leben zu finden. Und der sollte möglichst genauso viele Pferdestärken haben wie Loretta selbst. Auf ihrem Hof versorgt die 32-Jährige neben Schafen, Ziegen, Hühnern, Gänsen und Eseln auch fünf Pferde. Der Sender verrät über die Kandidatin zudem: „In ihrer Freizeit ist Loretta eine echte Sportskanone: sie fährt Rennrad, geht gern Schwimmen und Laufen. Es dürfen aber auch ein paar PS mehr sein. „Eine ganz große Leidenschaft ist meine Harley, ich fahre unglaublich gern Motorrad.“

Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta aus Baden-Württemberg.

Bauer sucht Frau: Dass Maik irgendwann den geliebten Hof der Familie übernimmt, war glasklar

Der Kandidat hatte noch keine richtige Beziehung. Nun möchte er bei „Bauer sucht Frau“ die Eine finden. Wenn der Landwirt gerade nicht auf dem Hof zugange ist, dann schwingt er sich gerne aufs Rad. Bei einer Fahrradtour an die Nordsee oder bei Spazierfahrten mit seinen Oldtimer-Traktoren kann der 30-Jährige entspannen. Maik umgibt sich gern mit mit seinen Freunden oder schaut auf der Couch einen spannenden Film. 

Bauer sucht Frau: Bauer Mario ist immer gut drauf

Morgenmuffel und Miesepeter? Bei Mario völlig chancenlos. Der 45-Jährige ist eine Frohnatur – und nach dem Aufstehen schon bestens gelaunt: „Wenn ich morgens aufstehe, dann lach ich schon.“ Es liegt daher nahe, was seine Zukünftige, die er gerne bei „Bauer sucht Frau“ finden möchte, mitbringen sollte: viel Witz und Humor. In Hessen versorgt Bauer Mario rund 23 Tiere auf seinem Nebenerwerbs-Hof und hat sich hier auf eine ganz bestimmte Tier-Gattung spezialisiert: das Gelbviehrind. 

Bauer sucht Frau: Martin lebt im Einklang mit der Natur

Im Allgäu lebt und wirkt Heumilch-Bauer Martin. RTL beschreibt den 56 Jahre alten Kandidaten für Staffel 18 als Familienmensch, der auch gern seinen Hobbys nachgeht. Genauer: „Im Oberallgäu, auf über 1.000 Meter Höhe, liegt der Biobetrieb von „Bauer sucht Frau“-Kandidat Martin. Hier bewirtschaftet er 67ha Grünland und kümmert sich um insgesamt 50 Rinder.“ Martin lebt in seiner eigenen Wohnung auf dem Hof. Seine beiden Kinder, sein Bruder und seine Mutter wohnen im Bauernhaus direkt nebenan. Nach getaner Arbeit entspannt Martin beim Motorradfahren, in seiner Musikkapelle, in der er Flügelhorn spielt oder auch beim Skifahren. 

Bauer sucht Frau: Jungbauer Max (26) wünscht sich endlich eine Freundin

Auf „Rumdaten“ hat der 26 Jahre alte Max keine Lust. Trotzdem wünscht er sich eine Partnerin. Neben der konventionellen Landwirtschaft hat Max sich zusätzlich noch einen Bio-Betrieb zugelegt. Grün- und Ackerland, Rinder, Schafe, Hühner und Ziegen gibt‘s bei dem jungen Landwirt. Max fährt auch gerne Ski und würde sich darüber freuen, wenn er eine Frau findet, die das gleiche Hobby teilt.

Bauer sucht Frau – oder Mann? Michael K. sucht sein Gegenstück

Welches Geschlecht seine bessere Hälfte hat, das ist für Michael (27) egal – der Bauer ist der erste bisexuelle Teilnehmer bei „Bauer sucht Frau“. Wichtig ist ihm, jemanden zu finden, mit dem er alt werden kann. Michael ist schon viel zu lange Single und möchte das mit seiner Teilnahme endlich ändern. Der landwirtschaftliche Betrieb, den er mit seinen Eltern gemeinsam führt, ist auf Fleckvieh spezialisiert.  „Meine Tiere sind mir sehr wichtig, sie haben auch alle Namen. Wenn ich mich auf die Wiese stelle, werde ich quasi platt getrampelt, weil die alle kuscheln wollen“, sagt Michael.

Fleckviehzüchter Michael K. aus Nordrhein-Westfalen.

Bauer sucht Frau: Michael N. steht zu seinen Gefühlen

Über „Bauer sucht Frau“-Kandidat Michael verrät RTL vorab: „ Er ist kaufmännischer Angestellter, hat sich aber vor zehn Jahren seinen Traum von der Landwirtschaft erfüllt. Im Nebenerwerb ist der Niedersachse Rinderhalter – und liebt es! Auf seinem Hof lebt der 51-Jährige allerdings ganz allein. Nach drei Jahren Single-Dasein möchte Michael sein Herz gerne an eine Dame verschenken.“ Kurztrips zum nahen Wattenmeer unternimmt Michael gerne mit der Kutsche. Auch in die Sauna geht er gerne. Romantisch scheint er obendrein, denn die Liebe auf den ersten Blick ist für ihn etwas, das es wirklich gibt. „Noch habe ich das nicht erlebt, aber wenn sie dann vor einem steht, merkt man es bestimmt sofort!“

Bauer sucht Frau: Steffen aus Brandenburg mag Kuchen und Tattoos

Teilnehmer Steffen ist 43 Jahre alt und alleinerziehender Papa. Sein 9-jähriger Sohn ist im Autismus-Spektrum und für den Landwirt das Wichtigste. Trotzdem gibt es in seinem Herzen noch ausreichend Platz für die passende Partnerin. Auf seinem Bauernhof betreibt Steffen im Nebenerwerb eine Angusrinder-Zucht. „Für mich ist meine Arbeit, mein Hof hier Freiheit und das will ich auch den Tieren bieten. Sie sollen ein gutes Leben haben, gesund sein und das geht für mich nur, wenn sie das ganze Jahr über draußen sind.“

Tattoos findet der 43-Jährige an Frauen ganz schön heiß. Verlässlichkeit, Treue, gemeinsame Unternehmungen und die Backkünste seiner Zukünftigen sind ihm ebenfalls wichtig.

Bauer sucht Frau: Tade ist 25 und er hätte gerne drei Kinder  

Erst vor einem Jahr hat Tade den Hof seiner Eltern übernommen. Er möchte bei „Bauer sucht Frau“ die passende Frau finden, die sich auf dem Hof wohlfühlt und genau wie er eine Familie gründen möchte. In Nordfriesland lebt Tade mit 800 Schafen, 600 Lämmern, 25 Mutterkühen und zwei Hunden. Tade ist sportlich. Wenn die Arbeit es zulässt, ist der Jungbauer auf seinem Stand-Up Paddle, im Schwimmbad oder auf dem Fußballplatz zu finden. Tades Traumfrau kann er recht genau beschreiben: Zwischen 22 und 30 Jahre alt sollte sie sein. „Familiär, tierlieb, humorvoll und selbstständig. Eine ganz normale natürliche Frau, mit der ich zusammen den Hof weiterführen kann.“ Am liebsten würde Tade Vater von drei Kindern werden.

Bauer sucht Frau: Wer möchte Schlagerfan Theo kennenlernen?

Auf seinem Hof in der Eifel, auf dem er mit seiner Mutter (87) lebt, kümmert sich der 58-jährige Theo um 155 Rinder. Wenn er neben der Arbeit Zeit hat, tanzt er leidenschaftlich gerne. Er fährt außerdem gerne Motorrad und geht auch gerne wandern. Er selbst sagt: „Ich bin Schlagerfan und tanze Discofox. Ich hab schon so manche Schuhe durchgetanzt.“ Die passende Tanzpartnerin fürs Leben möchte der Viehwirt nun bei „Bauer sucht Frau“ 2022 finden.

Bauer sucht Frau: Jetzt kommt Pferdewirt Ulf (31) aus Schleswig-Holstein

Pferdewirt Ulf aus Schleswig-Holstein

Das Leben ist kein Ponyhof? Also bei ihm schon... Der 31-jährige Ulf ist nämlich Pferdewirt in Schleswig-Holstein. Drei Jahre ist er jetzt Single und hat davon wahrlich genug. Den Pferde- und Reitbetrieb betreibt er mit seinen Eltern zusammen. Und wer da das sagen hat, wird schnell klar. „Ich bin schon der Junior-Chef, aber das letzte Wort hat immer noch meine Mudda!“, sagt Ulf. Er genießt das Familienleben: „Wenn du jemanden brauchst, ist sofort einer da.“ Neben der Landwirtschaft schlägt das Herz des 31-Jährigen für Oldtimer und natürlich hofft Ulf eine Frau zu finden, die sich gerne auf den Beifahrersitz schwingt.

Mehr zum Thema