„Das Traumschiff“

Große Überraschung: Florian Silbereisen angelt sich Ex-Nationaltorwart Roman Weidenfeller

+
Roman Weidenfeller und Florian Silbereisen beim „Das Traumschiff“-Dreh an der Bord MS „Amadea“.

Florian Silbereisen (37) ist bei der Serie „Das Traumschiff“ der neue Kapitän an Bord. Für seine neue Rolle auf hoher See hat er sich einen Glücksbringer ausgesucht - und was für einen.   

Mainz - „Traumschiff“ Kapitän Florian Silbereisen hat sich für seinen Start bei der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ einige Gäste auf die MS „Amadea“ geholt. So wird beispielsweise DSDS-Star Sarah Lombardi (26) in einer Folge (ab Weihnachten im ZDF) zu sehen sein.

Nun überrascht Silbereisen als neuer Kapitän Max Parger mit einem weiteren Neuzugang: Ex-BVB-Keeper Roman Weidenfeller (38) heuert auf dem Kult-Schiff an, wie die Bild berichtet.

Roman Weidenfeller hatte im September 2018 mit seinem Abschiedsspiel in Dortmund endgültig einen Schlussstrich unter seine Fußball-Karriere gezogen. Wechselt der Ex-Torhüter und Weltmeister 2014 nun etwa das Fach?

„Das Traumschiff“-Kapitän Florian Silbereisen holt Roman Weidenfeller an Bord 

„Ich wollte unbedingt, dass Roman zusammen mit mir an Bord geht", sagte "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen gegenüber der Bild. „Ich kann mir keinen besseren Glücksbringer für meinen Start als Kapitän wünschen als so einen erfahrenen und erfolgreichen Fußball-Kapitän wie Roman."

Für den Ex-Torwart ist der Gastauftritt in der TV-Serie komplettes Neuland, doch die Bitte wäre demnach eine große Ehre gewesen. Schon als kleiner Junge habe Weidenfeller mit seiner Oma „Das Traumschiff“ geguckt.

Welche Rolle spielt Roman Weidenfeller beim „Das Traumschiff“? 

Fußballfans müssen wohl keine Angst haben, dass der Ex-BVB-Keeper eine Schauspielkarriere anstrebt, ist in dem Boulevardblatt zu lesen. Roman Weidenfeller möchte sich nach eigenen Angaben weiter auf den Fußball fokussieren. Für seinen Part in der TV-Serie habe Weidenfeller wohl nicht in eine andere Rolle schlüpfen müssen, sondern spiele sich wohl selber.

Vor der Kamera zu stehen macht dem Ex-Torhüter sichtlich Spaß. Auf Instagram romanweidenfeller_1 sind in seiner Story ein paar Fotos zu sehen, die ihn gemeinsam mit Florian Silbereisen zeigen. Von den Dreharbeiten ist jedoch auch eines dabei. Die verschiedenen Schnappschüsse hat Weidenfeller - schon ganz „Das Traumschiff“-Profi - mit dem „Traumschiff Thema“ von James Last unterlegt. 

Smart: Roman Weidenfeller offenbar bei den Dreharbeiten auf dem „Traumschiff“.

 

Die Dreharbeiten für die neuen ZDF- „Das Traumschiff“-Folgen sind im vollen Gange. Derzeit ist die MS „Amadea“ vor der englischen Küste unterwegs. Auch wa.de* berichtet über die Gastrolle von Roman Weidenfeller beim ZDF-“Traumschiff“. Und eine Kollegin verrät, wie sich Florian Silbereisen am Set verhalten habe.

Erst im Januar war bekannt geworden, dass Florian Silbereisen als Kapitän auf dem ZDF- „Traumschiff“ angeheuert hat. Sascha Hehn (64) als Kapitän Burger hatte das „Das Traumschiff“ verlassen. Die Reaktionen darauf waren völlig unterschiedlich. Schauspielerin Gila von Weitershausen fand die Besetzung des neuen „Traumschiff“-Kapitäns mit Florian Silbereisen misslungen. Florian Silbereisen blieb trotzdem recht besonnen. Der Entertainer äußerte sich selbst zu der Kritik, und zwar mit erstaunlichen Worten.

Es gibt auch Gerüchte, dass Florian Silbereisen beim ZDF neben seiner Schauspielrolle noch andere Aufgaben übernehmen soll.

Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän

ml

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare