Beliebte Netflix-Serie

„The Witcher“-Dreharbeiten abgeschlossen – wann kommt die 2. Staffel?

Henry Cavill und Anya Chalotra in der Netflix-Serie „The Witcher
+
Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill) und Yennefer von Vengerberg (Anya Chalotra) sind die Hauptfiguren in „The Witcher“.
  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Die Dreharbeiten zur 2. Staffel von „The Witcher“ sind endlich beendet. Wann können Fans mit einer Veröffentlichung auf Netflix rechnen?

Die Fantasy-Serie „The Witcher“ hat nach der ersten Staffel viele Fans gewonnen. Seitdem diese auf Netflix ihr Debüt feierte, ist mittlerweile mehr als ein Jahr vergangen und viele fragen sich daher: Wann erscheint endlich die zweite Staffel? Die gute Nachricht ist, dass die Dreharbeiten nach etlichen Verzögerungen* – unter anderem aufgrund der Coronavirus-Pandemie – nun endlich beendet wurden.

„The Witcher“ Staffel 2 auf Netflix: Starttermin steht noch nicht fest

Eine Maskenbildnerin hat über Instagram bestätigt (via Screenrant), dass die Dreharbeiten zu Staffel 2 von „The Witcher“ jetzt abgeschlossen sind. Daher könnte Netflix die Veröffentlichung der neuen Season bis zum Ende des Jahres planen. Der Streamingdienst hat sich noch nicht konkret dazu geäußert, aber Fans können zuversichtlich sein. Falls die zweite Staffel im Dezember veröffentlicht wird, wären das genau zwei Jahre nach dem Start der Serie.

Nichtsdestotrotz werden „The Witcher“-Fans erleichtert sein, dass die Dreharbeiten endlich abgeschlossen sind. Die Corona-Pandemie hat immer noch große Auswirkungen auf die Branche, da viele Produktionen mit zahlreichen Hindernissen konfrontiert sind und deswegen unter noch nie dagewesenen Umständen gedreht werden muss. Am Set von „The Witcher“ kam noch erschwerend hinzu, dass sich Hauptdarsteller Henry Cavill eine Verletzung am Bein zuzog, wodurch die Produktion ebenfalls unterbrochen werden musste.

Lesen Sie auch: „The Witcher“: Neue Schauspieler bekannt - Ist „Star Wars“-Urgestein Mark Hamill dabei?

Das erwartet uns in der zweiten Staffel von „The Witcher“

Bisher veröffentlichte Set-Fotos deuten an, dass Ciri mit ihren Kräften vertrauter wird und wahrscheinlich von Geralt unter die Fittiche genommen wird. Vermutlich wird auch erstmals die Hexer-Burg Kaer Morhen zu sehen sein. Feststeht, dass Geralts Mentor Vesemir in der 2. Staffel seinen ersten Auftritt hat – dargestellt wird er von Kim Bodnia, den man unter anderem aus „Killing Eve“ kennt. Darüber hinaus wird auch die Wilde Jagd in der neuen „The Witcher“-Season auftauchen.

Im letzten Jahr hatte Netflix zudem überraschend eine weitere Serie mit dem Titel „The Witcher: Blood Origin“ angekündigt. Diese befasst sich mit der Vorgeschichte der Hexer. Geralt von Riva wird darin allerdings nicht vorkommen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Witcher“ auf Netflix: Macher korrigieren peinlichen Fehler der 1. Staffel.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Das könnte Sie auch interessieren