1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

Weitere Schlager-Enttäuschung: ZDF plant auch für 2022 keine „Die Helene Fischer Show“-Ausgabe

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Seit 2011 begeistert „Die Helene Fischer Show“ pünktlich zu Weihnachten Millionen von Schlagerfans. Nachdem die Sendung 2020 und 2021 ausfiel, soll auch in diesem Jahr kein neuer Ableger folgen. Fans der 38-Jährigen kommen im ZDF alternativ dafür bereits im Oktober auf ihre Kosten.

Auch in diesem Jahr müssen sich Schlagerfans wohl mit einem Weihnachtsfest ohne Helene Fischer abfinden: Bereits zum dritten Mal in Folge soll die Sendung der „Atemlos durch die Nacht“-Sängerin entfallen und nicht, wie gewohnt, am ersten Weihnachtsfeiertag um 20:15 im ZDF über die Fernsehbildschirme flimmern.

„Die Helene Fischer Show“ fällt auch 2022 aus – ZDF streicht Schlagershow offenbar wegen Auflagen

Die Covid-19-Pandemie sorgte nicht nur dafür, dass etliche Touren und Konzerte abgesagt werden mussten, auch den größeren TV-Produktionen machte der Ausnahmezustand einen Strich durch die Rechnung. So auch der „Helene Fischer Show“: Die Schlagersendung wurde 2020 einfach abgesagt, stattdessen zeigte das ZDF einen Highlight-Zusammenschnitt der vergangenen Ausgaben. Auch 2021 mussten die Fans zu Weihnachten auf ihre Helene verzichten.

Schlagerstar Helene Fischer bei der Moderation ihrer ZDF-Sendung „Die Helene Fischer Show“
Ab 2011 begeisterte „Die Helene Fischer Show“ zu Weihnachten jährlich Millionen von Zuschauern, doch 2020 und 2021 fiel die Schlagershow aus. Auch 2022 soll es keinen neuen Ableger geben. © Rolf Vennenbernd/dpa

Wie Bild.de berichtet, sieht es 2022 ebenso mau aus: „Die Helene Fischer Show“ wird demnach erneut nicht stattfinden, obwohl das ZDF dank der mit den größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten bestückten Unterhaltungssendung bis dato stets Traumquoten einfuhr. Als Grund für die Absage werden einmal mehr entsprechende Pandemie-Bestimmungen genannt. Doch derartige, staatlich angeordnete und demnach verpflichtende Auflagen gibt es derzeit überhaupt nicht.

„Die Helene Fischer Show“: Neun Ausgaben voller nationaler und internationaler Stars

Keine Frage: „Die Helene Fischer Show“ war immer mehr, als einfach nur eine Schlagershow. Die Sängerin brillierte und begeisterte als Moderatorin und Entertainerin und bot mit ihrer Sendung stets einiges an Abwechslung. Sie selbst zeigte sich dabei nicht nur von ihrer musikalischen Seite, sondern wirkte etwa auch als Akrobatin oder Sängerin tatkräftig mit. Besonders ihre Gästeliste konnte sich stets sehen lassen. So waren Superstars wie Andrea Berg, Peter Maffay, Andreas Gabalier, Lena Meyer-Landrut, Kerstin Ott oder Mark Forster ebenso fester Bestandteil der ZDF-Sendung wie internationale Größen, darunter Michael Bolton, Leona Lewis, Bryan Adams, James Blunt und Nick Carter. Besonders emotional: Schlager-Legende Udo Jürgens (†) feierte im Dezember 2014 seinen letzten TV-Auftritt bei der Schlagerqueen. Gut eine Woche nach den Dreharbeiten verstarb der Ausnahmemusiker am 21. Dezember 2014.

Keine „Helene Fischer Show“, dafür Mega-Konzert – Schlagerfans kommen beim ZDF auf ihre Kosten

Doch bis zum Jahreswechsel müssen die Schlagerfans nicht gänzlich auf Helene Fischer verzichten: Am 1. Oktober zeigt das ZDF um 21:45 Uhr einen Zusammenschnitt ihres Münchner Mega-Konzerts, welches der Superstar am 20. August vor 130.000 Zuschauern auf dem Messegelände in Riem spielte. Immerhin ein kleiner Trost!

Die Vorbereitungen für die große Show liefen bereits Wochen vor dem Event auf Hochtouren – nur eine hätte gern noch etwas länger geübt: Wie Helene Fischer verriet, habe sie „zu wenig Probezeit“ für das Mega-Konzert gehabt. Verwendete Quellen: bild.de

Auch interessant

Kommentare