1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

Deshalb lädt Michael zum Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“ nur Männer ein

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Bauer sucht Frau - Fleckviehzüchter Michael K. aus Nordrhein-Westfalen
Fleckviehzüchter Michael K. aus Nordrhein-Westfalen ist der erste bisexuelle männliche Kandidat bei der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“. © RTL

Michael ist der erste bisexuelle Kandidat bei „Bauer sucht Frau“. Zum Start der 18. Staffel spricht er beim Scheunenfest direkt das Thema Polygamie an. Sucht er eine offene Beziehung?

Die RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ geht in die nächste Runde. Auch Michael K. sucht in der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe mithilfe von Moderatorin Inka Bause als Hilfsamor. Der Hobbytänzer hofft eine Partnerin oder einen Partner fürs Leben. Wie echo24.de bereits berichtete, ist er der erste bisexuelle Kandidat der Kuppelshow. Doch wonach genau sucht Michael bei „Bauer sucht Frau“?

+++ Achtung, Spoiler! +++ Das passiert in der ersten Folge der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ (bereits zu sehen auf TVNOW, hinter der Bezahlschranke) – Sendetermin: 10. Oktober um 20:15 Uhr.

Das sucht Michael bei „Bauer sucht Frau“ – „egal ob Frau oder Mann“

„Ich würde sehr gerne wen kennenlernen, der mit mir die Freude an den Tieren teilen kann. Mir geht’s darum, wen kennenzulernen, wo das passt – egal ob Frau oder Mann“, erzählt Michael K. zum Start der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“. Michael K. ist 28 Jahre alt, Bauer im Nebenerwerb, führt einen Milchviehbetrieb und besitzt insgesamt 100 Rinder, 35 Bullen sowie 20 Kühe.

Das Interesse an dem Jungbauern scheint groß: Zahlreiche Briefe von Bewerberinnen haben den 28-Jährigen erreicht. Wen wird er wohl zum Scheunenfest einladen? Wer darf ihn näher kennenlernen? Bei der Auswahl hilft ihm seine beste Freundin Verena, die außerdem dafür verantwortlich ist, dass er überhaupt an der RTL-Kuppelshow teilnimmt: „Ich hab den Michael bei ‚Bauer sucht Frau‘ angemeldet, weil ich mir wünsche, dass er endlich jemanden findet, bei dem er angekommen ist.“  

Während Verena und Michael die Bewerber und Bewerberinnen durchschauen, sind sie zuversichtlich: Es ist auf jeden Fall jemand dabei, den der 28-Jährige näher kennenlernen möchte. Am Scheunenfest gibt es dann eine Überraschung.

Darum lädt Michael zum Scheunenfest bei „Bauer sucht Frau“ nur Männer ein

Obwohl Michael auch auf Frauen steht, hat er keine zum Scheunenfest eingeladen. Inka Bause will es genau wissen und hakt nach, warum es doch nur Männer geworden sind. „Weil das für mich am besten gepasst hat, es waren sehr attraktive Frauen dabei, aber es hat einfach nicht gematcht, vom Brief her, von den Bildern her. Deswegen hoffe ich, dass ich den Mann fürs Leben finde.“ Aron (26) und Jan Hendrik (41) buhlen um das Herz des Bauern.

Ab geht’s in die „Kuschelecke“ zum Kennenlernen. Aron ist direkt begeistert und findet Michael „in echt“ noch attraktiver als auf den Bildern und Videos. „Meine Erwartung wurde auf jeden Fall übertroffen“, erzählt er im RTL-Interview.

Offene Beziehung bei „Bauer sucht Frau“ gesucht? So steht Michael zu Polygamie  

Michael stellt im Einzelgespräch mit Aron eine wichtige Frage: „Wie stehst du zum Thema Monogamie, offene Beziehung?“ Für Aron kommen offene Beziehungen gar nicht infrage: „Wenn ich einen Partner habe und den liebe, dann ist es für mich so, dass ich mich auch wirklich nur auf diese eine Person fixiere.“ Er stellt klar: „Monogamie ist für mich wirklich das A und O“.

Was ist Monogamie und Polygamie?

Wer monogam lebt, pflegt eine Liebesbeziehung nur zu einer Person. Wer in einer polygamen Beziehung lebt, befindet sich in einer Liebesbeziehung mit mindestens zwei Personen oder mehr.

Und wie sieht Michael das? „Für mich kommt auch nur eine monogame Beziehung infrage.“ Da hat Aron aber Glück gehabt, denn für Michael wäre das ein Totschlagargument gewesen, den 26-Jährigen nach Hause zu schicken. Bei dem Einzelgespräch scheinen die beiden zu harmonieren.

„Bauer sucht Frau“: Für wen entscheidet sich Michael beim Scheunenfest?

Später nimmt Inka Bause den Jungbauern ins Kreuzverhör. Hat sich Michael schon entschieden, wen er näher kennenlernen möchte? „Ich hätte nicht gedacht, dass das tatsächlich hier so matchen könnte“, gibt Michael zu. Und damit nicht genug: Er fühlt sich bereits zu einer Person hingezogen. Arons „Nerven liegen blank“.

Bauer sucht Frau Michael K. beim Scheunenfest mit Aron (links) und Jan Hendrik (rechts).
„Bauer sucht Frau“: Michael K. beim Scheunenfest mit Aron (links) und Jan Hendrik (rechts). © RTL / Stefan Gregorowius

Jan Hendrik hat das Gefühl, dass er jetzt nach Hause gehen muss. Ob er recht hat? Michael finden beide toll. Für wen wird er sich entscheiden? Wen lädt er zur Hofwoche ein? Das erfahren „Bauer sucht Frau“-Fans leider erst in der zweiten Folge, die am Dienstag, 11. Oktober ausgestrahlt wird.

Wer übrigens nicht genug von „Bauer sucht Frau“ bekommen kann, darf sich in diesem Jahr sogar über zwei Specials freuen: „Stallgeflüster“, welches immer dienstags um 22:35 Uhr läuft und „Bauernreporter Ralf“, den RTL für die 18. Staffel auf Hof-Tour schickt.

Auch interessant

Kommentare