1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

Sarah Connor zeigt in Musikvideo erstmals ihre 11-jährige Tochter Delphine 

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Zwei von Sarah Connors Kindern stehen bereits in der Öffentlichkeit. Jetzt zieht auch ihre jüngste Tochter Delphine nach. Die 11-Jährige ist in dem Musikvideo für Mamas Weihnachtssingle „Christmas 2066“ zu sehen.

Berlin - Nach der recht öffentlichen Beziehung mit Marc Terenzi (44) hielt Sarah Connor (42) ihr Privatleben und vor allem ihre Kinder aus der Öffentlichkeit raus. Nun gibt es aber eine Premiere: Ihre jüngste Tochter Delphine singt gemeinsam mit ihrer Mutter ein Weihnachtsduett. Die 11-Jährige wird sogar im Musikvideo mitspielen.

Sarah Connor zeigt erstmals ihre 11-jährige Tochter Delphine 

Um ihre Kinder zu schützen, hatte Sarah Connor sie bisher aus den sozialen Medien herausgehalten. Doch nach Tyler (18) und Summer nun fröhlich Selfies in die sozialen Netzwerke hinausschickten, darf auch Delphine (11) in die Öffentlichkeit. Die 11-Jährige singt gemeinsam mit Sarah Connor deren Weihnachts-Hit „Christmas 2066“ und hat auch einen Auftritt im Musikvideo.

„Da haben wir eine riesige Ausnahme gemacht“, so Sarah Connor zu Bild. „Phini hat im Gegensatz zu unseren beiden Großen noch nicht die Ambition, Sängerin zu werden. Darüber bin ich ganz froh, sie hat leider Talent.“ Das bewies Delphine schon vor wenigen Tagen. Die 11-Jährige wollte nämlich unbedingt auf die Bühne und sang live bei den vier Weihnachtskonzerten von Sarah Connor. Natürlich war das Publikum hin und weg!

Sarah Connor war früher mit Marc Terenzi zusammen

Sarah Connor und Marc Terenzi kamen im August 2002 zusammen. Zwei Jahre später heirateten sie. Im Sommer 2005 zeigte ProSieben neun Folgen der Doku-Soap „Sarah & Marc in Love“, in der das Paar bei einer Zeremonie, die einer kirchlichen Hochzeit nachempfunden war, mit der Kamera begleitet wurde. Zusammen haben sie zwei Kinder: Tyler (*2004) und Summer (*2006). 2008 trennte sich das Paar; 2010 wurden sie geschieden.

Im selben Jahr machte Sarah Connor ihre Beziehung zu ihrem Manager Florian Fischer bekannt. 2011 kam die gemeinsame Tochter Delphine zur Welt. 2017 wurde Connors viertes Kind, ein Sohn, geboren. Im selben Jahr heirateten Connor und Fischer.

Sarah Connor ist super stolz: „Phini hat Timing, sie hat die Aussprache, die Musikalität“

„Phini hat Timing, sie hat die Aussprache, die Musikalität. Den Song sang sie eigentlich nur für mich als Demo ein, bei uns im Keller. Geplant war an der Stelle mal ein Kinderchor“, erzählt die stolze Mama. Auch Sohn Tyler (18) und Tochter Summer (16) haben Musik im Blut.

Sarah Connor bei der Kundgebung und dem Friedenskonzert Sound Of Peace gegen den Krieg in der Ukraine am Brandenburger Tor. Sarah Connors Tochter Delphine im Musikvideo zu „Christmas 2066“ (Fotomontage)
Zwei von Sarah Connors Kindern stehen bereits in der Öffentlichkeit. Jetzt zieht auch ihre jüngste Tochter Delphine nach. © IMAGO / Eibner & Screenshot YouTube/Sarah Connor

„Sie studieren Musik in England, sollen ihr Handwerk von der Pike auf lernen und sich ausprobieren. Ohne den Namen ihrer berühmten Mutter als ständigen Begleiter und ohne Öffentlichkeit. Sie schreiben bereits tolle eigene Songs“, verrät Sarah Connor.

Man merkt, wie sehr Sarah Connor ihre Kinder vergöttert. Eine Liebe, die sogar unter die Haut geht. Denn vor wenigen Monaten haben sich Sarah Connor und ihre Tochter Summer ein Mutter-Tochter-Tattoo stehen lassen. Verwendete Quellen: Bild

Auch interessant

Kommentare