Die Gewinner der 5. Staffel von „Love Island“

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Diese beiden gewinnen die 5. Staffel

Diese drei Couples haben es in das Finale von „Love Island“ geschafft: Finna Emma und Chris, Bianca und Paco sowie Greta und Fynn.
+
Diese drei Couples haben es in das Finale von „Love Island“ geschafft: Finna Emma und Chris, Bianca und Paco sowie Greta und Fynn.
  • Lisa Klein
    vonLisa Klein
    schließen

Heute Abend (29. März) ist die 5. Staffel von „Love Island“ in die finale Runde gegangen. Die Zuschauer haben Bianca und Paco zum Sieger-Couple gekürt.

Update, 29. März um 23.10 Uhr: Das Finale der 5. Staffel von „Love Island“ ist vorbei und das Sieger-Pärchen der RTL2-Datingshow steht fest. Das Rennen war knapp, doch die Zuschauer haben bestimmt: Bianca und Paco gewinnen als Couple die 5. Staffel von „Love Island“ und nehmen nicht nur die große Liebe, sondern auch einen Umschlag mit 50.000 Euro mit nach Hause.

Drei Wochen „Love Island” gehen zu Ende. Insgesamt 22 Islander waren in der ersten Frühjahrs-Staffel der RTL2-Dating-Show dabei. Sechs von ihnen standen im großen Finale. Aber auch zwei Ex-Islander unterstützen Jana Ina Zarrella bei ihrer letzten „Love Island”-Moderation: Vorjahresgewinner Tim Kühnel und Kult-Islander „Betonmischa“ Mischa Mayer sind in der Villa und überbringen die Voting-Ergebnisse der Fans aus der „Love-Island“-App

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Bianca und Paco sind das Sieger-Couple der 5. Staffel

„Bianca und Paco haben ‚Love Island’ gewonnen”, verkündet Jana Ina Zarrella stolz. Bianca schaut ungläubig in die Kamera und kann gar nicht fassen, was sie so eben gehört hat: „Kann das mal jemand prüfen bitte?” Paco fällt über sie her und küsst seine Bianca leidenschaftlich. Zu den anderen Couples sagt er: „Kommt alle her! Wir haben alle gewonnen als Familie!” – süß! Den zweiten Platz belegen Fynn und Greta – Chris und Finn Emma somit den dritten Platz.

Paco und Bianca haben die 5. Staffel von „Love Island“ gewonnen.

Eine letzte Entscheidung steht allerdings noch an. „Es geht um 50.000 Euro. Ihr müsst entscheiden, Liebe oder Abstauben”, erklärt Jana Ina Zarrella und hält zwei Umschläge hoch. „In einem stecken 50.000 Euro, in dem anderen Nichts.” Bianca und Paco wählen je einen Umschlag. „Ich brauche da gar nicht überlegen”, so Bianca, die den Umschlag mit dem Geld gezogen hat, zu Paco. „Bei ‚Love Island’ gewinnt man nur als Couple. Selbst wenn wir nicht gewonnen hätten, wäre es Gewinn genug gewesen, dich kennengelernt zu haben. Natürlich will ich den Gewinn mit dir teilen!” 

„Wow! Wir sind irgendwie ein bisschen sprachlos”, so Paco nachdem der erste Sieges-Schock verdaut ist. „Wir haben niemals damit gerechnet und müssen das alles erst mal realisieren. Ich bin Bianca so dankbar, dass sie sich mir gegenüber so öffnen konnte.” Und Bianca ergänzt: „Ich habe Paco, der ja ein Eisberg war, zum Schmelzen gebracht. Ich bin so froh, ihn als Couple zu haben. Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, hier jemand für etwas Langfristiges zu finden. Ich denke, wir werden uns gegenseitig besuchen und treffen, unsere Freunde und Familien kennenlernen. Ich freue mich natürlich auch total auf Pacos Oma.”

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Welches Couple gewinnt die 5. Staffel?

Erstmeldung, 29. März um 12 Uhr: Nach dem ereignisreichen Halbfinale könnte auch das Finale der 5. Staffel von „Love Island“ spannend werden. Den Verlauf des Halbfinales der 5. Staffel von „Love Island“ hat wohl so niemand kommen sehen. Zwei Islander wurden zum Single gemacht und musste die RTL2-Datingshow verlassen – doch damit nicht genug. Moderatorin Jana Ina Zarrella hat gespürt, dass manche Islander ein falsches Spiel spielen und es nicht ernst mit ihrem Couple meinen. Also ist etwas passiert, was es bei der Reality-Show „Love Island“ so noch nie gab.

Unabhängig voneinander mussten sich die Damen und Herren der RTL2-Datingshow für einen Partner entscheiden. Insgesamt drei Couples haben sich daraufhin getrennt – die größte Überraschung: Auch das Dream-Couple von Tag eins an, Dennis und Nicole, haben ihre Beziehung beendet. Amadu und Julia sowie Emilia und Alex haben ebenfalls einen Schlussstrich gezogen. Somit stehen nur noch drei Couples im Finale von „Love Island“. Wer wird die 5. Staffel von „Love Island“ wohl gewinnen und neben der großen Liebe noch 50.000 Euro mit nach Hause nehmen?

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Welches Couple hat das Herz der Zuschauer erobert?

Im Finale von „Love Island“ stehen in diesem Jahr nur noch drei Couples zur Wahl. Gestern Abend konnten die Zuschauer bereits in der „Love Island“-App für ihr Lieblings-Pärchen abstimmen. Ins Finale einziehen durften diese drei Couples:

  • Bianca & Paco
  • Greta & Fynn
  • Finn Emma & Chris

Vor allem das Couple Finn Emma und Chris dürfte den ein oder anderen Zuschauer überrascht haben. Die beiden schwärmen noch nicht lange füreinander, der 29-jährige Chris kam als eine der letzten „Granaten“ in die Show. Die Gewinn-Chancen der beiden stehen wohl eher schlecht, im Gegensatz zu den anderen beiden Couples.

Christian und Finn Emma kennen die Zuschauer kaum. Bianca, Fynn und Greta sind seit Tag Eins bei „Love Island“ dabei. Die Zuschauer hatten bereits 18 Folgen lang Zeit, die drei Kandidaten besser kennenzulernen. Das Rennen zwischen den beiden Couples Bianca und Paco sowie Greta und Fynn dürfte knapp werden.

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Wird das Couple „Feta“ die RTL2-Datingshow gewinnen?

Bei Fynn und Greta konnten die Zuschauer eine Entwicklung in der Beziehung erkennen. In der 5. Staffel von „Love Island“ hatte die Beziehung der beiden so einige Höhen und Tiefen. Zuerst war sich Greta ihrer Sache nicht sicher, dann hatte Fynn seine Zweifel, ob Greta wirklich die richtige für ihn ist. Zwischenzeitlich wurden die beiden dann auch noch getrennt und mussten in unterschiedlichen Villen leben, denn Greta musste in die „Casa Amor“ umziehen.

Fynn und Greta sind als Paar während ihrer Zeit bei „Love Island“ definitiv zusammengewachsen.

Die Beziehung der beiden wurde auf die Probe gestellt, aber sie hielt stand. Seitdem festigen die beiden ihre Beziehung zueinander immer mehr und wachsen zusammen. Auch für den Zuschauer ist zu erkennen: Da sind echte Gefühle im Spiel. Greta öffnet sich Fynn immer mehr, inzwischen scheinen sich beide ihrer Sache sicher. Team „Feta“, wie die RTL2-Redaktion das Couple getauft hat, hat bereits einige Fans für sich gewinnen können, wie den Instagram-Kommentaren und dem Chat der offiziellen App zur Show zu entnehmen ist.

„Love Island“-Finale 2021: Haben Bianca und Paco eine Chance auf das Siegertreppchen?

Mit Bianca haben die Zuschauer von Anfang an mitgefiebert. Die 23-Jährige hatte es nicht einfach bei „Love Island“. Bianca hat sich bereits zu Beginn der Show Hals über Kopf in Adriano verguckt. Doch der zeigte recht wenig Interesse – und wenn, dann eher an dem Aussehen von Bianca und nicht ihrer Persönlichkeit.

Zwischen den beiden hat es zwar hin und wieder geknistert, aber Adriano hat Bianca eher selten ein Lächeln auf die Lippen gezaubert. Nette Worte hatte er selten für sie übrig. Stattdessen gab es bei der 23-Jährigen zahlreiche Tränen. Letztendlich trennte sich Adriano von Bianca.

Doch es dauerte nicht lange, da schaffte es Paco, Bianca aufzumuntern. Und er zauberte ihr sowohl ein Lächeln auf die Lippen als auch ein Strahlen in die Augen. Die beiden hatten ein absolutes Dream-Date und kamen sich mit der Zeit immer näher. Bei den beiden ist eine Harmonie zu spüren, die es bei Bianca und Adriano nie gab.

Bianca und Paco genießen Ihr Einzeldate bei Love Island.

Der Zuschauer kann gar nicht anders, als sich für und mit Bianca zu freuen. Zumindest in der Liebe scheint es für Bianca in der 5. Staffel von „Love Island“ doch noch ein wahres Happy End gegeben zu haben. Aber reicht die noch frische Liebe auch für den Sieg im Finale?

„Love Island“-Finale 2021 (RTL2): Welches Couple gewinnt die 5. Staffel?

Die Entscheidung dürfte knapp werden. Wir vermuten, dass Greta und Fynn das Rennen machen werden, aber die Chancen von Bianca und Paco dürften auch nicht schlecht stehen. Überraschend wäre, wenn Finn Emma und Chris die 5. Staffel von „Love Island“ gewinnen würden – halten wir allerdings für doch recht unwahrscheinlich.

Welches Dream-Couple nicht nur die große Liebe, sondern auch den Gewinn von 50.000 Euro mit nach Hause nimmt, erfahren wir in der letzten Folge der 5. Staffel von „Love Island“ heute Abend um 22.15 Uhr auf RTL2. Sobald das Sieger-Couple bekannt gegeben wurde, erfahrt Ihr das Ergebnis hier in diesem Artikel. Parallel zur Sendung halten wir Euch alle wichtigen Ereignisse des Finales der RTL2-Datingshow in unserem „Love Island“ Live Ticker fest. Möge die Liebe gewinnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema