Islander bekommen Fan-Wut zu spüren

„Love Island“: Granaten-Alarm in der Villa - Folge 15 zum Nachlesen

Bei „Love Island“ müssen sich die Kandidaten einer ekligen Challenge stellen.
+
Bei „Love Island“ müssen sich die Kandidaten einer ekligen Challenge stellen.
  • Julia Thielen
    vonJulia Thielen
    schließen

In Folge 15 von „Love Island“ gilt am 24. März erneut Granaten-Alarm. RTL2 schickt gleich drei Neue ins Rennen. Alle Entwicklungen im Live-Ticker.

23.25 Uhr: RTL2 hält den Spannungsbogen hoch. Denn: Mehr gibt es von den drei neuen Granaten bei „Love Island“ tatsächlich nicht zu sehen. Morgen soll es dagegen rund gehen. Offenbar ist ausgerechnet Alex frustriert, dass Emilia möglicherweise wen Neues hat. Und natürlich greift Adriano da als Vermittler ein. Letzteres wollt ihr vielleicht lieber verpassen, aber da müssen wir wohl alle durch. Also lesen wir uns morgen wieder!

23.23 Uhr: Plötzlich kippt die Stimmung bei den Männern. Jetzt haben sie wohl gemerkt, dass die Abwesenheit der Frauen auch bedeuten kann, dass bei denen andere Kandidaten ihr Glück versuchen. Blitzmerker, diese Islander.

23.21 Uhr: Wenn es nach Fynn geht, würde „Love Island“ ab sofort in „Bro Island“ umbenannt. Mädels? Braucht der nach dem Streit mit Greta offenbar nicht mehr.

23.20 Uhr: Die Mädels rechnen noch damit, dass in der Villa neue weibliche Granaten auftauchen. Wenn die wüssten, was gleich auf sie zukommt.

23.19 Uhr: Naaachricht. Jetzt wissen auch die männlichen Islander Bescheid, dass sie die Villa für sich allein haben. Ob das gut geht?

„Love Island“: Folge 15 im Live-Ticker - Granaten-Alarm in der Villa

23.06 Uhr: Naaachricht! Diesmal nur für die Mädels. Die müssen sich heimlich aus der Villa schleichen und verbringen einen vermeintlichen Mädelsabend. Klar, dass es bei „LOVE Island“ nicht lange dabei bleibt. Gleich kommen die Granaten.

23.04 Uhr: Wollt ihr noch die Auflösung? Es war Adriano. Habt ihr euch gedacht, ne?

23.03 Uhr: „Ich hatte schon eine recht hohe Meinung von meiner Kommunikationsqualität.“ Ratet doch einfach mal ins Blaue hinein, wer diesen Satz gesagt haben könnte?

23.01 Uhr: Fynn und Greta entwickeln sich so langsam zu einem richtigen Paar. Sie streiten sich, wer ausreden darf. Süß!

22.58 Uhr: Schon wieder kriegt Adriano eine Ladung ab. Der Vorwurf: Er habe sich Bianca nur warm gehalten, weil er scharf auf das Geld wäre. Auch das interessiert ihn natürlich nicht. So wenig, dass er es jedem sagen muss.

22.56 Uhr: Fynn ist der erste der mal die wichtigste Frage beantwortet: Schmeckt das Zeug eigentlich, dass da alle ins Gesicht kriegen? Jap!

„Love Island“ 2021 (RTL2): Folge 15 im Live-Ticker - Ekel-Challenge

22.53 Uhr: Julia nimmt für ihren Milkshake Anlauf. Und knallt ihn Nicole volle Kanne ins Gesicht. Die kann das mit Humor nehmen. Das gibt Sympathiepunkte, Nicole.

22.51 Uhr: „Juckt mich nicht“, sagt Adriano über die Kommentare und Milchshake Nummer zwei. Sieht aber irgendwie nicht so aus, als wäre es ihm egal. Er meint übrigens auch: „Das ist ja keine Beleidigung.“ Nö stimmt - in Sozialen Medien werden kaum mal Beleidigungen niedergeschrieben.

22.40: Okay, wir nehmen alles zurück. Wenn Adriano einen Shake abkriegt, ist das tatsächlich lustig. Und beim zweiten wurde es gerade noch besser. Nur er selbst sieht irgendwie weniger amüsiert aus.

22.38 Uhr: Das sind die Regeln: Einer der Islander dreht am Rad - also zur Abwechslung mal wortwörtlich. Dann wird ein Post aus Social Media vorgelesen. Allerdings ohne die darin enthaltenen Kandidaten-Namen zu nennen. Dann wird geraten. Wer könnte mit den Kommentaren gemeint sein? Diejenigen bekommen einen Milchshake ins Gesicht geschmissen. Klingt komisch, ist aber so.

22.36 Uhr: Die Challenge besteht aus Glücksrad, Sahne-Milkshakes und Demütigung. Ist logisch, dass man dafür knappe Badeanzüge und -hosen anhaben muss. Anders könnte man das ja auch nicht spielen.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Folge 15 im Live-Ticker - ab zur Ekel-Challenge

22.35 Uhr: Naaachricht. Die Ekel-Challenge steht an!

22.31 Uhr: Paco nutzt Bianca als zusätzliches Gewicht bei den Liegestützen. Scheint sich aber nicht optimal anzufühlen. Dann muss jetzt wohl Alex herhalten. Die beiden wälzen sich zusammen über den Rasen. Die gäben auch ein hübsches Couple ab.

22.30 Uhr: Bei Dennis und Nicole herrscht wieder Harmonie. Sie haben sich ausgesprochen. Soll ja bekanntlich helfen.

22.26 Uhr: Adriano erlebt bei „Love Island“ einen „Full Circle Moment“. Andere würden dazu sagen: Ihm ist endlich ein Plan eingefallen, wie er auch ohne Couple noch im Rennen um die 50.000 Euro bleiben kann. Und wer wäre zur Lösung besser geeignet als Emilia. Ihr erinnert euch - die ist ja nicht naiv. Die ist ein Kopfmensch und versteht sofort den Sinn. Ein Zweck-Couple könnte beide retten.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Folge 15 im Live-Ticker - Adriano macht ein Angebot

22.23 Uhr: Adriano klingt im Gespräch mit Emilia schon wieder wie ein Glückskeks. Wo hat der bloß immer seine unendlichen Weisheiten her? Wir zitieren mal: „What for?“, „It is what it is?“ oder auch „Was kommt, das kommt.“

22.22 Uhr: Emilia wünscht sich manchmal, sie wäre „einfach naiv“. Ohne Worte.

22.21 Uhr: Dennis versteht die Welt nicht mehr. Da befolgt er die Goldene Regel des Frauenverstehens und redet tatsächlich über seine Gefühle. Und dann funktioniert das einfach nicht.

22.18 Uhr: Falls ihr euch noch an gestern erinnert: Nicole war ein bisschen genervt vom Zuschauer-Voting. Da war sie als eine der unsympathischsten Kandidatinnen nominiert worden. Heute geht es gleich so weiter. Und wer ist Schuld? Na klar - Dennis.

22.16 Uhr: Noch keine zwei Minuten und wir haben schon beim Rückblick keine Lust mehr auf Adriano. Wo ist denn der Knopf für den Schleudersitz?

22.07 Uhr: Guten Abend! Heute ist wieder Granaten-Alarm bei „Love Island“. Diesmal gibt es nur für die Mädels was von der Frischetheke. Oder wie es die Islander sagen würden: „Oh mein Gott!“ Gleich kann‘s losgehen.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Live-Ticker - Ekel-Challenge in Folge 15

„Naaachricht“ - das wird es heute bei „Love Island“ wohl wieder mehrfach heißen. Ein Grund könnte diesmal eine wirklich eklige Challenge werden. Und das gleich im doppelten Sinn. Denn neben einer fiesen Dusche wartet auf die Islander auch die nackte Realität außerhalb der Liebesinsel-Blase auf Teneriffa. Was genau in Folge 15, am 24. März, abgeht, verrät echo24.de euch wie gewohnt ab 22.15 Uhr hier im Live-Ticker.

„Durchgedreht“ heißt die Challenge, die die Islander diesmal absolvieren müssen. Die Herausforderung ist wie schon bei der Tortenschlacht eigentlich nicht besonders groß. Nacheinander müssen die Kandidaten Kommentare zu „Love Island“ aus den Sozialen Netzwerken zuordnen. Wer gemeint sein soll, bekommt einen sahnigen Shake ab. Klar, das ist eklig. Wirklich fies ist aber wohl, dass die Kandidaten schon wieder mit der ungeschönten Meinung der Fans der RTL2-Sendung konfrontiert werden.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Live-Ticker zu Folge 15

Keiner der Islander darf während der Dreharbeiten von „Love Island“ auf ein Handy schauen. Abgesehen natürlich von den „Naaachrichten“. In ihrer Abgeschiedenheit wissen die Kandidaten der RTL2-Show also nicht, wie sie draußen ankommen. Schon in Folge 14 gestern hatte beispielsweise Nicole bitter lernen müssen, dass sie als eine der unsympathischsten Teilnehmer der Sendung wahrgenommen wird. Und auch diesmal kommt sie nicht ungeschoren davon. Julia schleudert ihr einen Milchshake mitten ins Gesicht.

Warum, und ob die Attacke auf Nicole tatsächlich gerechtfertigt ist, seht ihr heute Abend im TV auf RTL2 oder im Stream auf TVNow. Außerdem halten wir euch parallel natürlich wieder über Adriano, Adriano und Adriano auf dem Laufenden. Falls heute mal jemand anderes Sendezeit ergattern kann, lassen wir euch aber natürlich auch hierüber nicht im Unklaren. Schließlich kommen neue Granaten in die Villa.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema