Zwei Kandidaten bei „Love Island“ plötzlich nicht dabei

„Love Island“ 2021 (RTL2): Wann zieht Granate Kathi in die Villa ein?

  • Julia Thielen
    vonJulia Thielen
    schließen

Die 5. Staffel von „Love Island“ startete mit zwei Kandidaten weniger als angekündigt. Amadu kam bereits als Granate dazu, doch wann zieht Kathi ein?

Update, 12 März: Am 8. März startete die 5. Staffel von „Love Island“ auf RTL2. Allerdings mit zwei Kandidaten weniger als vorab bereits angekündigt. Der Grund: Vor Showbeginn wurden alle Teilnehmer auf das Coronavirus getestet. Der Test von Kandidatin Kathi war positiv. Ein zweiter Test zeigte allerdings ein negatives Ergebnis. Bei einem weiteren negativen Testergebnis steht nach „ausreichender Quarantäne“ laut Sicherheitsprotokoll Kathis Einzug in die Love-Island-Villa nichts mehr im Wege.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Wann darf Kathi in die „Love Island“-Villa einziehen?

Amadu kam bereits als granatenmäßige Überraschung zusammen mit Granate Florian nachträglich auf die Insel. Doch wann darf Kathi endlich die Liebes-Villa beziehen? Kathi meldetet sich auf dem Instagram-Account von „Love Island“ das erste Mal selbst zu Wort: „Hallo ihr Lieben! Endlich kann ich auch einziehen, es hat sich ein bisschen verzögert bei mir“, erzählt die 21-jährige Blondine. „Jetzt kommt meine Zeit“, kündigt sie an.

„Ich befinde mich noch in Quarantäne. Aber bald hat das ein Ende“ – wann genau der Einzug in die Villa bevorsteht, verriet Kathi allerdings noch nicht. Bei den Islandern möchte die Kölnerin mit ihrer humorvollen Art punkten, ihr optisches Markenzeichen sind ihre Grübchen. Mal schauen, wem der Herren sie den Kopf verdreht, sobald die Quarantäne beendet ist.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Corona-Aus für Kathi und Amadu?

Erstmeldung, 9. März: Wer sich schon vor Beginn der 5. Staffel von „Love Island“ mit der Sendung auf RTL2 beschäftigt hat, der dürfte bei ihrem Start gestern große Augen gemacht haben. Denn statt geplanten fünf Frauen erkundeten zunächst nur vier die luxuriöse Villa auf Teneriffa. Und auch bei den Kandidaten klaffte eine Lücke. Auch hier sollten eigentlich fünf Männer ins Rennen um die große Liebe und 50.000 Euro gehen - aber Pustekuchen. Nur vier waren tatsächlich in Folge 1 zu sehen. Bei den Kandidatinnen fehlte Kathi, bei den jungen Männern blieb Amadu außen vor. Jetzt ist auch klar, warum.

„Love Island“ 2021 (RTL2) Darum fehlten Kathi und Amadu zu Beginn

Kurz vor Start von „Love Island“ hatte RTL2 in der vergangenen Woche verraten, welche Kandidaten und Kandidatinnen von Beginn an als Islander dabei sein werden. Jeweils fünf Frauen und fünf Männer wurden vorgestellt. Mit dabei auch Kathi und Amadu. Doch in der ersten Folge der Dating-Show waren beide überraschend nicht zu sehen. Dafür sorgte gleich die erste „Granate“ - in Person von Livia - für Eifersucht und Unverständnis in der Villa. Dabei dürfte sie beides aufgrund eigener schlimmer Beziehungs-Erfahrungen vermeiden wollen.

KathiAmadu
21 25
StudentinMusiker
aus KölnKöln

Nun ist klar: RTL2 hat nicht etwa die Dramaturgie der Sendung verändert, um die Spannung zu steigern. Stattdessen fielen Kathi und Amadu beide unfreiwillig für die erste Folge von „Love Island“ aus. Der Grund bei beiden offenbar: positive Corona-Tests. „Kathi wurde in der Quarantäne positiv auf Covid-19 getestet. Unser Sicherheitskonzept greift. Ihr geht es gut und sie hat bislang keinerlei Symptome“, erklärte RTL2 kurz vor Sendestart am Montag via Facebook.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Kathi und Amadu - positiv auf Corona getestet

Ob Kathi sich tatsächlich mit dem Coronavirus angesteckt hat, scheint aber unklar. Mittlerweile liegt laut RTL2 ein zweiter Test vor - mit negativem Ergebnis. „Nach dem Corona-Protokoll“ stehe nun ein weiterer Test an, heißt es vom Sender. Sollte auch der negativ sein, dürfte die Kandidatin nach „ausreichender Quarantäne“ wohl doch noch in die „Love Island“-Villa einziehen. Wann genau, dass der Fall ist und ob Kathi dann als reguläre Kandidatin oder als Granate in die Sendung eingeführt wird, verriet RTL2 noch nicht.

Love Island 2021: Kandidatin Kathi wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Auch bei Amadu ist derzeit noch unklar, wie es für ihn bei „Love Island“ weitergeht. Wie promiflash.de berichtet, soll auch er positiv auf Corona getestet worden sein. Eine Bestätigung seitens RTL2 gibt es hier aber noch nicht. Spekulieren ließe sich, warum ausgerechnet diese beiden Kandidaten positiv getestet wurden. Gab es da etwa vorher schon ein intimeres Kennenlernen? Schließlich kommen Kathi und Amadu beide aus Köln und dass es zwischen diesen Kandidaten knistern könnte, ist auch klar. Bleibt zu hoffen, dass die beiden bald bei „Love Island“ zu sehen sind. Die zweite Folge zeigt RTL2 heute Abend ab 22.15 Uhr in TV und Stream. Außerdem gibt es einen Live-Ticker von echo24.de.

Übrigens: Ein ehemaliger Kandidat der Datingshow auf RTL2 sorgte zum Start der 5. Staffel für Schlagzeilen. Jan Sokolowsky, Gewinner von „Love Island“ im Jahr 2017, lebt inzwischen von Harz IV*, wie *nordbuzz berichtet. *echo24.de und *nordbuzz sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Magdalena Possert/RTL2

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema