Geheimer Drehort auf Kanarischer Insel

„Love Island“: So viel Luxus bietet die geheime Villa der Kandidaten

Die 5. Staffel von „Love Island“ wird 2021 auf Teneriffa gedreht.
+
Die 5. Staffel von „Love Island“ wird 2021 auf Teneriffa gedreht (Symbolbild).
  • Julia Thielen
    vonJulia Thielen
    schließen

„Love Island“ wechselt 2021 die Location. Diesmal verbringen die Islander ihre Zeit auf Teneriffa. Die Villa birgt reichlich Luxus und Platz für Romantik.

Update, 8. März: Wow! Da hat sich RTL2 ja so richtig ins Zeug gelegt, um den Noch-Singles auf der „Love Island“ so einiges zu bieten. Schon vorab waren einige Infos durchgesickert, was die Islander in der Luxus-Villa auf Teneriffa erwartet (wir berichteten, siehe Erstmeldung vom 7. März). Kurz vor Start der Sendung am heutigen Montagabend (ab 20.15 Uhr auf RTL2) hat nun RTL weitere Details der riesigen Liebeshöhle preisgegeben. Das „Traumdomizil“, wie RTL es nennt, bietet den Kandidaten und Kandidatinnen der Dating-Show demnach „eine paradiesische Kulisse mit viel Zeit für romantische Zweisamkeit“.

Allein der Poolbereich der geheimen Luxus-Villa - den Standort verraten die Sender nämlich nicht - lädt die Islander zum Seele baumeln lassen ein. 160m² groß ist er. Neben dem Infinity-Pool gibt es auch einen Whirlpool, einen Fitness-Bereich - und den wunderschönen Ausblick auf das Meer. Hoffentlich macht das Wetter auf der Insel mit. Das ist nämlich für Bikini und Badehose mit rund 20 Grad noch reichlich frisch auf Teneriffa. Aber die Jungs und Mädels werden sich angesichts der luxuriösen Kulisse und der Intention der Dating-Show wohl gegenseitig einheizen.

„Love Island“ (RTL2): Geheime Villa bietet Kandidaten viel Luxus

Romantische Dinner-Abende können die Kandidaten von „Love Island“ übrigens selbst vorbereiten. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und so ist die Küche in der Villa auf Teneriffa auch ganz besonders hergerichtet. Etliche Kunstblumen zieren als bunter Baldachin die Decke der Küche.

Kuschelig wird es dagegen im sogenannten Daybed - einer Art Balkon-Lounge neben dem Poolbereich. Hier darf geschmust werden, es ist aber auch der ideale Ort für ruhige Gespräche unter vier Augen. Wenn da nicht Eifersucht und Zickereien bei „Love Island“ vorprogrammiert wären. Zum Glück können sich die Islander bei Bedarf auch zurückziehen. Zwei Locations für Dates in der Villa sind vorgesehen. Es gibt einen speziellen Außenbereich für ausgewählte Couples. Und natürlich darf auch die Private Suit nicht fehlen.

Die „Love Island“-Villa auf Teneriffa in Zahlen:

ZimmerGröße
Wohnzimmer39m²
Schlafzimmer62m²
Ankleidezimmer32m²
Bad18m²
Außenküche30m²
Wellnessbereich40m²
Private Suite50m²
Date Location55m²
Poolbereich160m²
Feuerstelle mit Innenhof350m²

Erstmeldung, 7. März: Am morgigen Montag startet „Love Island“ in die 5. Staffel. Diesmal treffen die Kandidaten auf der Kanarischen Insel Teneriffa aufeinander. Die Zeit wird den Islandern aber nicht nur miteinander versüßt sondern auch durch die luxuriöse Gestaltung der Villa, in der die Kandidaten gemeinsam wohnen. Die soll noch größer und pompöser sein als das bisherige Pendant auf Mallorca. Für romantische Zeit zu Zweit birgt das Zuhause der Teilnehmer außerdem das ein oder andere lauschige Plätzchen.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Kandidaten erwartet geheime Luxus-Villa

Wie die Bild-Zeitung berichtet, liegt die „Love Island“-Villa offenbar nah an der Küste und bietet den Kandidaten und Kandidatinnen so einen traumhaften Ausblick aufs Meer. Das schränkt den Kreis der möglichen Drehorte zwar ein, trotzdem hält RTL2 den genauen Platz der Residenz geheim. Wie auf Bildern erkennbar ist, steht die Villa aber offenbar frei an einer Steilküste Teneriffas. Außerdem ist sie wohl mit allerhand Luxus für die Islander ausgestattet.

Es gibt demnach einen Infinity-Pool mit Blick auf das blaue Meer, einen Whirlpool, eine gemütliche Lounge-Ecke und eine riesige Outdoor-Küche mit einem Baldachin aus Kunstblumen - den sogenannten „Love Island Beachclub“. Kuschelecken und lauschige Plätzchen laden die Couples von „Love Island“ zum Verweilen und Verlieben ein.

„Love Island“-Villa: RTL2 bietet auf Teneriffa Luxus und Romantik

Wie die Bild berichtet soll es insgesamt über 250 Quadratmeter Innen- und wohl beinahe noch einmal doppelt so viel Außenfläche geben, auf der sich die Noch-Singles während der Dreharbeiten von RTL2 austoben können. Moderatorin Jana Ina Zarrella sagte schon vor Beginn der Show, dass die geheime Villa von „Love Island“ sogar noch größer sei, als das Vorgängermodell auf Mallorca. Der Pool beispielsweise sei „zum Träumen und Verlieben“ perfekt.

Die 5. Staffel von „Love Island“ startet am 8. März auf RTL2. Über drei Wochen kämpfen die Islander dort um die große Liebe, den Sieg und damit auch 50.000 Euro. Fans können die Folgen der Dating-Show aber nicht nur per TV und Stream mitverfolgen, sondern den Verlauf der Sendung auch aktiv per App mitbestimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema