RTL2-Datingshow

Love Island 2021: Zwischen diesen Kandidaten könnte es so richtig knistern

  • Lisa Klein
    vonLisa Klein
    schließen

Am 8. März startet bei Love Island wieder die Suche nach dem perfekten Couple. Welche Kandidaten passen am besten zusammen?

Bei der Reality-Show Love Island geht es darum, die große Liebe zu finden. Ein Pärchen hat am Ende die Chance, die Datingshow auf RTL2 als „Couple“ zu gewinnen. Das Traumpaar bestimmen die Zuschauer. Die Kandidaten und Kandidatinnen der Show sind bereits bekannt und haben sich in Interviews in der Love Island App vorgestellt. Dabei haben sie bereits erzählt, was sie zum perfekten Islander macht, welche Eigenschaften sie mir bringen und worauf sie bei ihrer Partnerwahl achten. Wer teilt Gemeinsamkeiten, wer hat dieselben Vorstellung? Welche Islanderinnen und Islander passen am besten zusammen? Zwischen welchen Love-Island-Kandidaten könnte es knistern?

Love Island 2021: Diese Kandidaten könnten zusammenpassen

Betrachten wir die Kandidaten bei Love Island 2021 doch mal etwas genauer. Die 23 Jahre alte Bianca erklärt im Interview mit RTL2, dass sie die Boys mit ihrer süßen aber auch zugleich etwas zickigen Art um den Verstand bringen will. Für Kandidat Breno dürfte Bianca dann wohl schon mal ausscheiden: Dramaqueens kann der 21-Jährige nämlich gar nicht ab. Auch Fynn turnt es ab, wenn Frauen „sehr zickgig sind“.

Also weiter: Auf einer Skala zwischen 1 und 10, behauptet Bianca von sich selbst, eine 12 zu sein. Das wiederum deckt sich mit der selbstbewussten Art von Fynn: Als „eine 13 natürlich“, beschreibt sich der ebenfalls 23-Jährige lachend selbst. Die meisten Übereinstimmungen gibt es vor allem zwischen Bianca und Adriano: Bei seiner Traumfrau legt Adriano vor allem Wert auf gepflegte Füße und Hände – Hygiene ist ihm wichtig. Er steht auf freche Frauen, die wissen, was sie wollen und sich durchsetzten können.

Love Island 2021: Diese Traummmänner passen zu den Islanderinnen

Kandidatin Emilia möchte das Herz der Männer mit ihrem verspielten Lächeln erobern.  Ihr Traumboy sollte sportlich sein, dunkle Haare haben und auch zu Tattoos würde Emilia nicht nein sagen. Außerdem sollte er nicht zu selbstverliebt sein. Für Emilia kommen definitiv mehrere Kandidaten infrage – dunkle Haare haben übrigens alle der männlichen Kandidaten. Gemeinsamkeiten hat Emilia mit Adriano, er meint „die Verbindung aus Herz, Verstand und mein tolles Lächeln“ machen ihn zum perfekten Islander. Tattoos hat der 26-Jährige ebenfalls. Eine sportliche Traumfrau wünscht sich auch der tätowierte Fynn, mit Sport könnte aber auch der 21-jährige Breno punkten, er ist leidenschaftlicher Tänzer und Stripper.

Die selbstbewusste, direkte und offene, 21 Jahre alte Greta betont, dass sie keinen eifersüchtigen Freund möchte. Beim ersten Date geht für sie noch nichts körperliches – nur Kennenlernen. Rein optisch könnte Amadu Greta am meisten ansprechen. Was das Thema Vertrauen angeht, kann Islander Dennis bei Greta ordentlich punkten. Der 27-jährige Beamte sagt über sich: „Vertrauen ist meiner Meinung nach am wichtigsten. Ab und zu muss man auch mal etwas alleine machen können.“

Love Island auf RTL: Welcher Islander passt zu welcher Kandidatin?

Islanderin Kathi gibt sich selbst auf einer Skala von 1 bis 10 „nur“ eine 7, „denn es gibt immer Spielraum nach oben und es ist auch nochmal etwas anderes, wie andere Menschen einen sehen“, erzählt die 21-Jährige im RTL2-Interview. Diese Aussage deckt sich schon mal perfekt mit Adriano: Er würde sich selbst auf einer Skala von 1 bis 10 optisch eine 8,5 geben, denn „Aussehen ist immer Ansichtssache“, wie er findet. Single ist Kathi noch, weil sie ziemlich „wählerisch“ sei – genauso wie Amadu übrigens.

Schlechte Erfahrungen in der Liebe hat Kandidatin Livia bereits machen müssen. Fünf Jahre lang wurde die 27-Jährige in einer Beziehung betrogen, bis sie letztendlich den Schlussstrich gezogen hat. Auch bei den Männern gibt es einen Kandidaten, der bereits Erfahrungen mit Fremdgehen machen musste. Fynns ehemaliger bester Freund hat ihm seine Freundin weggeschnappt, „seitdem ist er für mich gestorben. Da kenne ich nichts“, erzählt der 23-Jährige in einem Interview mit RTL2. Ob das passen könnte?

Mit gutem Aussehen und einem starken Charakter möchte Kandidatin Nicole punkten. Die 29-Jährige ist auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung, Erfahrungswerte mit langen Beziehungen hat sich aber noch nicht. Das passt ideal zu Amadu, denn eine ernsthafte Beziehung hatte er auch noch nicht, dafür hat der Kölner eine grobe Vorstellung seiner Traumfrau: feminin mit Rundungen soll sie sein. Das passt! „Mir ist es wichtig, dass eine Frau Wert auf ihre Optik legt, aber die inneren Werte zählen natürlich am Ende“, meint Amadu.

Love Island 2021: Der Kampf um die Liebe

Wir halten also fest: Zwischen Bianca und Adriano könnt es ordentlich knistern, für Islanderin Emilia kommt ebenfalls Adriano infrage, aber auch Fynn und Bruno könnten bei der sportlichen 21-Jährigen punkten. Greta könnten die beiden Männer Dennis und Amadu gefallen. Den Ansprüchen von Kathi entsprechen Adriano und Amadu, Livia und Fynn teilen eine ähnlich schlechte Erfahrung in Sachen Beziehungen. Für Kathi könnte vor allem Amadu in Frage kommen.

So oder so wird es einen Wettkampf geben und die Rechnung nicht aufgehen. Denn: Zu Beginn der 5. Staffel von Love Island sind sechs Frauen am Start – aber nur fünf Männer. Oh oh, das wird für Streit sorgen. Wer letztendlich wirklich Gefühle für einander entwickelt, erfahren wir erst in den kommenden drei Wochen. Am 8. März um 220.15 Uhr geht es los mit der ersten Folge der 5. Staffel Love Island auf RTL2. Danach wird die Datingshow täglich (bis auf samstags) um 22.15 Uhr ausgestrahlt. Möge der Kampf um die Liebe beginnen!

Rubriklistenbild: © RTLZWEI

Das könnte Sie auch interessieren