„Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella

„Love Island“ 2021 (RTL2) mit Jana Ina Zarrella: Alles über die Moderatorin

  • Lisa Klein
    vonLisa Klein
    schließen

Seit 2017 moderiert Jana Ina Zarrella die RTL2-Datingshow „Love Island“. Alles, was Ihr über die brasilianische Moderatorin wissen müsst.

Auch in diesem Jahr moderiert Jana Ina Zarrella die 5. Staffel der RTL2-Datingshow „Love Island“. Inzwischen ist die Moderatorin von der Reality-Show auf RTL2 gar nicht mehr wegzudenken – und auch nicht aus Deutschland. Dabei war es ein langer Weg, den Jana Ina gegangen ist, bevor sie als Moderatorin durchstartete und bei „Love Island“ landete.

Als Jana Ina Zarrella ist die 44 Jahre alte brasilianische Moderatorin in Deutschland bekannt. Sie ist nicht nur Moderatorin, sondern auch Sängerin, nebenher arbeitet sie zudem als Model. Sie wurde als Janaína Vizeu Berenhauser Borba in Petrópolis, Brasilien, geboren. Erst 1999 kam die Brasilianerin nach Deutschland. Aber zurück auf Anfang.

„Love Island“ 2021 (RTL2): Wie Jana Ina Zarrellas Karriere startete

Jana Ina wuchs als Tochter eines Taxifahrers und einer Kauffrau mit ihrem Bruder in Petrópolis in Brasilien auf. Sie interessierte sich bereits früh für die verschiedensten Tänze: Ballett, Jazz Dance, Samba und anderen lateinamerikanische Tänze. Zusätzlich nahm sie Gesangsunterricht. Bereits als 14-Jährige wurde Jana Ina als Model entdeckt. Im zarten Alter von 15 Jahren bekam sie einen Vertrag bei der Model-Agentur Elite in Rio de Janeiro.

Nach ihrem Schulabschluss begann sie ein Journalistik-Studium. 1997 gewann sie die Schönheitswettbewerbe Miss Petrópolis und Miss Rio de Janeiro. Im selben Jahr kam sie bei der Wahl der Miss Brasil bis ins Halbfinale. 1998 wurde sie in Bad Lausick bei Leipzig zur Miss Intercontinental gewählt, was zu einem entscheidenden Ereignis führte: Ihr wurde angeboten, in Deutschland zu arbeiten.

Daraufhin zog Jana Ina 1999 in die Heimat ihrer Urgroßeltern nach Deutschland. Dort erhielt sie direkt Angebote für Plattenaufnahmen und bekam erste Jobs als Moderatorin, wie bei der Miss Intercontinental im Jahr 2000. Seit dem 30. August 2005 ist Jana Ina mit dem Sänger Giovanni Zarrella verheiratet – und seitdem auch als „Jana Ina Zarrella“ bekannt. Mit ihm bekam Jana Ina im September 2008 einen Sohn sowie im Januar 2013 eine Tochter.

Jana Ina Zarrella moderiert seit 2017 die RTL2-Datingshow „Love Island“

Als Fernsehmoderatorin hatte Jana Ina Zarrella bereits schon so einige Jobs: Bei GIGA moderierte sie eine Nachmittagsshow, zudem war sie Moderatorin für die Spiele der World League eSport Bundesliga im DSF und führte die Zuschauer durch die ProSieben-Sendung „Das Model und der Freak“. Im August 2008 erhielt so sogar ihre eigene Celebrity-Doku: „Jana Ina & Gionvanni – Wir sind schwanger“. Zurück in ihre Heimat Brasilien ging es für Jana Ina Zarrella anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2014, dort arbeitete sie für das RTL-Magazin Punkt 12 als Reporterin.

Wir springen etwas in der Zeit und einige Jobs weiter vor: 2017 und 2018 war Jana Ina Jurorin in der zweiten und dritten Staffel von Curvy Supermodel auf RTL2. Zuletzt ist sie bei RTL2 geblieben und moderiert nun seit September 2017 die beliebte RTL2-Datingshow „Love Island“. Seit der ersten Folge ist Jana Ina Zarrella bei der Reality-Show als Moderatorin dabei, inzwischen ist die 44-Jährige aus der Show nicht mehr wegzudenken.

„Love Island“-Moderatorin steht in der 5. Staffel vor besonderen Herausforderungen

Die 5. Staffel von „Love Island“ stellt die Moderatorin aktuell vor eine besondere Herausforderung. Denn wie die 44-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erzählt, war sie noch nie so lange von ihrer Familie getrennt, wie jetzt in der Produktion der 5. Staffel von „Love Island“. Der Grund dürfte wohl allen bekannt sein: die Corona-Pandemie.

Jana Ina Zarrella moderiert 2021 zum fünften Mal die RTL2-Datingshow „Love Island“.

Im Interview mit spot on news erzählt Jana Ina: „Es wird zum ersten Mal so sein, dass ich komplett vor Ort bin. Meistens fliege ich hin und her zu meiner Familie, aber wegen der Pandemie ist das nicht machbar. Wir haben ein strenges Hygiene-Konzept und das bedeutet auch, dass das Team drei komplette Wochen da bleiben muss. Isoliert und getestet. Ohne meine Familie zu sein, ist eine große Herausforderung für mich. Ich war noch nie so lange getrennt von meinen Kindern. Ich glaube, noch nicht einmal eine Woche – und unser Sohn ist schon 13.“

Ihr Mann, Sänger Giovanni Zarrella, wird das sicher wunderbar meistern. „Zum Glück kann ich dann mit ihnen Videocalls abhalten und sogar Homeschooling weiter machen“, erzählt Jana Ina. Ein hoch auf das Internet!

„Love Island“ 2021: Jana Ina liebt die Moderation der RTL2-Datingshow

In der vergangenen Staffel musste Jana Ina Zarrella ihre Moderation kurzzeitig aussetzen. Der Grund: Ein positiver Corona-Test. Spontan übernahm Cathy Hummels die Moderation der 4. Staffel von „Love Island“. Die Moderation der RTL2-Datingshow liegt der 44-Jährigen am Herzen. Sie war froh, die Moderation wieder übernehmen zu dürfen.

Auch Jana Ina Zarrella fiebert mit den Zuschauern und den Kandidaten der Datingshow mit. Mit ein paar ehemaligen Islandern hält die Brasilianerin auch Show-Ende Kontakt. Vor allem für Yasin und Samira aus Staffel 3 – die kürzlich zusammen ein Kind bekommen haben – hat sich Jana Ina sehr gefreut. Ob die Moderatorin auch zu den Islandern der 5. Staffel Kontakt halten wird?

Rubriklistenbild: © Niklas Niessner/RTL2

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema