1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

„Goodbye Deutschland“-Fans sprachlos: Manuela Reimann ist gerade Wandern in Deutschland

Erstellt:

Von: Florian Schwartz

Kommentare

Mit diesem Instagam-Video überrascht Manuela Reimann ihre Fans. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin meldet sich aus ihrer Heimat. Allerdings nicht aus Hawaii, sondern aus Heidelberg.

Heidelberg – Wer sein Fernweh stillen will, muss nur das Instagram-Profil von Manuela Reimann (54) besuchen. Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin berichtet regelmäßig von ihrer Wahlheimat Hawaii, wo sie sich 2015 mit ihrem Mann Konny Reimann (67) ein neues Zuhause aufgebaut hat. Doch jetzt sorgt ein Instagram-Video der 54-Jährigen für offene Münder bei den Fans. Denn statt Strand, Palmen und Meer gibt es Sandsteinruinen, Altstadt-Romantik und einen Blick auf den Neckar – Manuela Reimann ist gerade beim Wandern in Deutschland unterwegs.

„Goodbye Deutschland“-Star Manuela Reimann postet Instagram-Video aus Heidelberg

Diese Aufnahmen haben fast schon Seltenheitswert. Denn Manuela Reimann hat bereits vor knapp 20 Jahren Deutschland den Rücken gekehrt. Nach ihrer Hochzeit mit Ehemann Konny in Las Vegas zog es sie mit ihren beiden Kindern endgültig in die Vereinigten Staaten. Zunächst ging es nach Gainesville in Texas, später wurde der US-Bundesstaat Hawaii als neue Heimat auserkoren.

Jetzt kehrt die Doku-Soap-Darstellerin zu ihren Wurzeln zurück. Denn Manuela Reimann hat sich selbst am frühen Morgen auf ihrer sieben Kilometer langen Wander- und Lauftour durch Deutschlands romantischste Stadt Heidelberg gefilmt. Im Video sind malerische Gässchen und verschlafene Plätze in der Altstadt sowie ein verträumter Blick von Burg und Brücke auf den Neckar zu sehen. 

„Goodbye Deutschland“-Fans begeistert von Manuela Reimanns Heidelberg-Besuch

Doch warum gerade Heidelberg? Im Kommentarfeld klärt Manuela Reimann ihre Fans auf. Die Auswanderin war über New York über Frankfurt in ihre Heimat zurückgekehrt. Der „Goodbye Deutschland“-Star ist nur eine knapp halbe Stunde von Heidelberg entfernt in Bruchsal geboren und daher mit der Gegend im Baden-Württemberg bestens vertraut.

Manuela Reimann lächelt; Manuela Reimann posiert
Eigentlich lebt Manuela Reimann mit ihrer Familie auf Hawaii. Jetzt war die „Goodbye Deutschland“-Bekanntheit aber überraschend auf deutschem Boden unterwegs und genoss die Natur in Heidelberg © Instagram / manuelareimann & Instagram / manuelareimann

„Von Manhattan nach Heidelberg, was für eine Überraschung“, staunt ein Fan über Manuelas unerwarteten Gruß in der Heimat. Auch die restlichen „Goodbye Deutschland“-Fans sind über diesen Überraschungsbesuch völlig aus dem Häuschen und geben der Wahl-Hawaiianerin auch gleich noch Ausflugs-Tipps an die Hand. Dabei stand der empfohlene 13 Kilometer lange Philosophenweg bereits am Vortag auf dem Programm der TV-Bekanntheit und die Heidelberger Himmelsleiter wurde inzwischen auch erklommen, wie in einem Folge-Video zu sehen ist. Verwendete Quellen: instagram.com/manuelareimann

Auch interessant

Kommentare