Nach Vorhersage von Kandidatin

GNTM 2020: Kandidatin prophezeit Modelmama Nachwuchs - Jetzt verrät Heidi Klum die Wahrheit

  • schließen

GNTM-Kandidatin Charlotte prophezeite Heidi Klum, dass sie noch ein Baby bekommen wird. Jetzt verriet das Topmodel, ob die Wahrsagerin recht hat.

  • Die 15. Staffel der ProSieben-Castingshow „Germany‘s next Topmodel“ ist in vollem Gange.
  • In Folge zwei ging es bei GNTM 2020 bereits heiß her: Beim Shooting im Dschungel mussten die Kandidatinnen mit einem Male-Model performen.
  • Außerdem verriet Heidi Klum ein privates Detail zu ihrem Kinderwunsch.

In Folge zwei von „Germany‘s next Topmodel“* shooten die Kandidatinnen* im paradiesischen Dschungel von Costa Rica. Dabei bekamen die Kandidatinnen aber erst mal einen Dämpfer: Gleich drei neue Kandidatinnen (Maribel*, Valeria*, Jacky*) stießen hinzu. Das bedeutet für die Meeeedchen: Drei Konkurrentinnen mehr. Und dann mussten die angehenden Models auch noch mit einem Malemodel und einer weiteren Kandidatin im Duell shooten*. 

GNTM-Kandidatin prophezeite: „Heidi Klum bekommt noch ein Baby“

Von Starfotograf Rankin ließen sich die Kandidatinnen an Lianen aus Stoff baumelnd ablichten. Als Kandidatin Charlotte* dran war, erzählte Heidi Klum dem Fotografen, dass die 25-Jährige in Folge eins für die 46-jährige Model-Mama die Zukunft vorhersagte* - mit einer gewagten Prophezeiung: „Als wir uns in Deutschland kennengelernt haben, hat sie Tarotkarten für mich gelegt. Sie sagte, dass ich noch ein Baby bekommen werde“, erzählte Heidi.  

GNTM 2020: Heidi Klum verrät Starfotograf Rankin, ob sie ein Baby mit Tom will

Doch Heidi Klum* ließ die Bombe platzen und verriet, was sich alle Fans von Heidi und Tom schon seit ihrer Hochzeit fragen: Bekommt das Paar noch ein Baby

Heidi Klum verriet gegenüber Rankin - und somit auch der TV-Nation: „It‘s not gonna happen!“ (zu Deutsch: „Es wird nicht passieren!“). Dann fügte sie auf Deutsch hinzu: „Der Backofen ist zu!“ Damit ist klar: Heidi Klums vier Kinder werden wohl kein Geschwisterchen mehr bekommen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

......... as long as its you and I ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Auch Tochter Leni hat inzwischen einen Instagram-Account. Wie man dort für Begeisterung sorgte, kann sie von niemand wohl besser lernen als ihrer Mama, denn zuletzt glänzte Heidi in ihrem Post wieder in einem „Wahnsinns-Kleid“. 

GNTM 2020: Alles, was Sie wissen müssen 

Sie haben Folge zwei von GNTM 2020 verpasst? Hier haben wir alle Sendetermine der ProSieben-Castingshow* zusammengefasst. Außerdem können Sie hier nachlesen, welche GTNM-Kandidatinnen noch dabei sind* - und welche vermutlich ins Finale kommen*.

Heidi Klum zeigt ihren Fans, was sich unter dem XXL-Kleid verbirgt*, das die Schwangerschaftsgerüchte anfeuerte. Ihre Fans freuen sich über die Enthüllung. Was Heidi-Fans eher ärgern dürfte: Instagram-User verspotten sie aufgrund eines kuriosen Videos mit einer legendären Rock-Band.

Auf Instagram muss auch Heidis GNTM-Schützling Mareike einiges einstecken: Erst kam das Gerücht auf, dass die GNTM-Kandidatin eine Affäre hat und dann vermuteten User, dass sie bei GNTM schon rausgeflogen ist.*

In Folge drei fielen dann die Klamotten - das große Hüllenlos-Shooting stand auf dem Plan. Für Kandidatin Nadine war das zu viel und sie heulte. Allerdings nicht wegen der fehlenden Kleider. Auch Transgender-Model Lucy zog das Nacktshooting durch. Sie geht offen mit ihrer Vergangenheit um. Doch mit der Wandlung zur Frau musste sie einen schlimmen Verlust verkraften*.

GNTM 2020: Shooting in Unterwäsche - Fühlt sich Lucy jetzt unwohl?

*tz.de ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion 

Rubriklistenbild: © AFP / VALERIE MACON

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare