Interview

Gewinnt Peter Orloff heute das Dschungelcamp 2019? Das meint Schlager-Legende Michael Holm

+
Schlager-Legende Michael Holm (rechts) ruft beim Dschungelcamp 2019 für seinen Freund Peter Orloff an.

Gewinnt Peter Orloff heute das Dschungelcamp 2019? Schlager-Legende Michael Holm meint: Er hat gute Chancen! Hier lesen Sie das Interview vor dem Finale.

Sie gehörten zur großen Hitparaden-Generation: Michael Holm (75, “Mendocino“, „Tränen lügen nicht“) und Peter Orloff (74), der aktuell im Dschungelcamp um den Einzug ins Finale kämpft. Beim Zuschauer-Voting wird er von Holm unterstützt, der bereits mehrfach für ihn angerufen hat. 

Einen Querulanten-Kandidaten im Dschungelcamp 2019 kann Michael Holm überhaupt nicht ab: Chris Töpperwien ist für ihn „das Allerletzte“. Wie er über Peter Orloffs Performance in der RTL-Show denkt und obe er selbst ins Dschungelcamp ziehen würde, verrät Holm im Interview mit unserer Online-Redaktion.   

Wer ins Finale einzieht, lesen Sie in unserem Dschungelcamp-Live-Ticker nach.

Michael Holm schaut das Dschungelcamp 2019 wegen Peter Orloff

Verfolgen Sie das Dschungelcamp mit ihrem Freund Peter Orloff? 

Michael Holm: Ab und zu, und zwar gerade wegen Peter. Sonst wäre das für mich nicht so interessant. Aber er ist ein Kollege, den ich ja nun schon sehr lange und sehr gut kenne. Da macht es mir Spaß, weil ich sehe, er bleibt immer ganz weit vorne in seiner guten Laune und ich bin gespannt wie weit er kommt. Und ich oute mich: Ich habe schon dreimal für ihn angerufen. 

Wie fanden Sie seine Auftritte bislang?

Michael Holm: Positiv. Er ist gut drauf, er meckert wenig bis gar nicht an anderen herum. Also ich finde ihn sympathisch. 

Ist er in Wirklichkeit genauso positiv eingestellt wie im Dschungelcamp? 

Michael Holm: Der ist genauso drauf! Ich kann mich gar nicht an Schimpfen oder einen schlecht gelaunten Peter erinnern. Wir hatten ja schon Anfang der 70er Jahre unsere ersten Hitparaden-Tourneen, also kenne ich ihn schon so lange und der ist wirklich so positiv. Warum auch nicht? Warum muss man alles negativ sehen? Er übertreibt es vielleicht in der Hinsicht. Manche werden das vielleicht zu nervig finden, ich muss sagen ich finde er schlägt sich sehr gut. Der hat halt so seine Art, der ist wie er ist und es tut auch keinem weh, wenn er da die anderen motiviert und einfach gut drauf ist. Wenn ich da mal die anderen so sehe: Dieser Chris. (Currywurst-Mann Chris Töpperwien; Anm.d.Red.) Das Allerletzte! 

Was müsste passieren, dass Peter Orloff für seine Verhältnisse mal ausrastet? 

Michael Holm: Nicht sehr viel. Man muss es ja auch mal so sehen. Diese 20 Tage sind ja für viele dann auch mal eine ganz schöne Zeit mal abzunehmen. Kommen die mit 5 bis 7 Kilo weniger zurück. Mensch seid doch froh! Woanders muss man da riesig für zahlen und da kriegt man‘s für umsonst. Ne! Man kriegt sogar noch Geld oben drauf. 

Video: Das sind die Zuschauer-Lieblinge im Dschungelcamp 2019

Ist das der Grund, wieso Peter Orloff ins Dschungelcamp eingezogen ist?

Michael Holm: Das muss man ihn fragen. Das weiß ich nicht. Warum auch immer, er macht seine Sache toll und positiv. Aber Ich glaube er sieht das auch so: Der Durchschnittsverdiener in Deutschland kriegt im ganzen Jahr so viel wie der Durchschnittsverdiener im Dschungel. Und einige kriegen noch mehr. Also der Leidensdruck ist nicht unerträglich, schon deswegen weil man dafür sehr oder extrem viel Geld bekommt. Je nachdem wie verhandelt wurde und ob man die Sache auch gewinnt.

Denken Sie, dass er den Titel gewinnen wird? 

Michael Holm: Das weiß ich nicht. Ich würde ihn wählen, aber ich bin ja nur einer von vielen Anrufern aus dem Publikum.

Michael Holm meint: Peter Orloff hat Chancen auf die Dschungelkrone

Aber Sie denken, er hat eine reelle Chance? 

Michael Holm: Ich hoffe es und drücke ihm die Daumen. Aus meiner Sicht hat er die Chance. Es fehlen die ganz giftigen Typen. Bis auf den Chris und den Yotta. Also die beiden mögen sich ja offensichtlich nicht. Da ist der eine  noch finsterer in seinen Äußerungen, als der andere. Vor allem dieser Chris: der ist ja ständig unter der Gürtellinie. Aber ansonsten sind die ja alle ganz handzahm. 

Sehen wir bald auch Michael Holm im Dschungelcamp?

Michael Holm: Nein! Dieser Herausforderung werde ich mich in diesem Leben nicht mehr stellen. 

Warum nicht?

Michael Holm: Kein Kommentar. 

Interview: Sarah Pilz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare