1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

„Bauer sucht Frau“-Traumpaar getrennt: Alles aus zwischen Patrick und Antonia

Erstellt:

Von: Anna-Maureen Bremer

Kommentare

Die Beziehung habe dem öffentlichen Druck nicht standgehalten, schreiben sie. Antonia Hemmer und Patrick Romer trennen sich – und geben ein Instagram-Statement ab.

Jetzt ist es doch passiert: Das ehemalige „Bauer sucht Frau“-Paar Antonia Hemmer und Patrick Romer haben sich getrennt. Nicht auf Zeit, nicht nur räumlich. Sie können nicht mehr. Bei Instagram geben die beiden das Beziehungsaus in einem Post bekannt.

Patrick Romer und Antonia Hemmer geben ihre Trennung bekannt

Die Gerüchteküche hatte schon seit Monaten gekocht und nachdem die Fans schockiert waren über Patricks Verhalten vor den laufenden Kameras beim „Sommerhaus der Stars“, waren die Rufe nach einer Trennung immer lauter geworden. Sogar eine Psychologin hatte das narzisstische Verhalten Patricks analysiert. Antonia hatten trotz vieler Demütigungen durch Patrick zu ihm gehalten, Gerüchte zurückgewiesen und sich nicht getrennt.

Das Paar hatte sich in der 16. Staffel der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben gelernt und galt als Traumpaar. Nun ist bei Instagram zu lesen: „Irgendwann kommt der Moment, in dem man sich entscheiden muss, ob man die Seite umblättert oder das Buch schließt.“ Die beiden veröffentlichen den Post mit einem Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie noch Hand in Hand zu sehen sind. Aber da ist noch mehr, das die beiden loswerden möchten.

Ehemaliges „Bauer sucht Frau“-Paar Antonia und Patrick machen Schluss

So schreiben sie weiter: „Durch die vielen Höhen und Tiefen, die unsere Beziehung begleiteten, hatten wir auch diesmal bis zuletzt die Hoffnung aus dieser Krise gestärkt hervor zu gehen. Leider hielt unsere Beziehung dem öffentlichen Druck als auch den unzähligen Spekulationen der letzten Wochen nicht stand.“ Hat wirklich der Druck von außen das Liebesglück von Antonia Hemmer und Patrick Romer zerstört? Die beiden scheinen ihre gemeinsame Zeit nicht zu bereuen, vielmehr liest sich ihr Statement wehmütig.

„Die unvergesslichen großen und kleinen Erinnerungen an die gemeinsamen zwei Jahre erschwerten uns diesen Schritt. Wir bedanken uns bei allen, die uns auf diesem Weg begleitet und uns immer unterstützt haben. Wir bitten euch trotz der Öffentlichkeit, in der wir unsere Beziehung steht’s teilten von weiteren Spekulationen abzusehen.“

Auch interessant

Kommentare