Neuer-alter Moderator

DSDS: RTL ersetzt Klaws – warum kehrt Oliver Geissen zurück?

Alexander Klaws, Sänger nach der Pressekonferenz zum RTL Musik-Live-Event „Die Passion“
+
Alexander Klaws moderierte die DSDS-Liveshows in 2020.

DSDS wird in den Liveshows 2021 auf Moderator Alexander Klaws verzichten müssen. Stattdessen kommt ein alter RTL-Bekannter zurück.

Köln – „Deutschland sucht den Superstar“ wird in den Liveshows auf Moderator Alexander Klaws verzichten müssen. Der ehemalige DSDS-Sieger von 2003 löste 2020 seinen Vorgänger Oliver Geissen ab, der das Gesangsformat zuvor fünf Jahre lang moderiert hatte und danach in die RTL-Ratesendung „Kitsch oder Kasse“ wechselte. Jetzt zieht sich Klaws allerding wieder aus der Show zurück und gibt als Grund dafür seinen Wunsch nach mehr Freizeit an, wie nordbuzz.de berichtet. Er wolle mehr Zeit in seine Musik investieren und mit seiner Familie verbringen. Sein Nachfolger ist kein Geringerer als sein Vorgänger: Oliver Geissen kehrt zu DSDS zurück und wird die Liveshows, die am 27. März und am 3. April das Halbfinale und das Finale übertragen werden, in der Gebläsehalle in Duisburg moderieren. Zuvor müssen die Kandidaten aber erst noch die weiteren Recalls – zurzeit auf Mykonos – überstehen. Die nächste DSDS-Sendung läuft am Samstag, 6. März um 20:15 auf RTL. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren