Hübsche Ex-Kandidatin ist wieder single

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Ex-Kandidatin spricht nach der TV-Show über Trennung

  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Nach der 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“ hatte Tennisspielerin Tayisiya Morderger ihre große Liebe gefunden. Nun erlebt sie die nächste Liebes-Pleite.

Nicht alle Kandidaten finden nach der TV-Show „Bauer sucht Frau“ die wahre Liebe. So mancher Teilnehmer geht ohne Partner nach Hause und bleibt Single. Und wie die Kuppel-Bilanz von „Bauer sucht Frau“ 2020* zeigt, sind das nicht immer wenige. Doch auch wer ohne einen Partner aus der Show von RTL* geht, kann von seiner Teilnahme noch profitieren. Wie echo24.de* berichtet, werden nicht selten ehemalige Kandidaten aus der TV-Show mit Inka Bause* zu Social-Media-Stars.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Ehemalige Kandidatin wird zum Realitystar im TV

Eines der bekanntesten Beispiele ist Tennisspielerin Tayisiya Morderger (23) aus der 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“. Die attraktive Tennisspielerin aus Dortmund war die Hofdame von Milchviehbauer Matthias (23). Die große Liebe findet Tayisiya in ihm aber nicht. Nach der Hofwoche gehen der Landwirt und die Tennisspielerin getrennte Wege. Lange Single blieb die 23-Jährige aber nicht. Bereits wenige Wochen nach der TV-Show fand sie anderswo ihre große Liebe.

Ihre Karriere im TV trieb die 23-Jährige nach der Liebes-Pleite in „Bauer sucht Frau“ weiter voran. Wie tz.de* berichtet, war Tayisiya Morderger unter anderem in der TV-Show „Shopping Queen“ zu sehen. Mit ihrer Zwillingsschwester Yana Morderger (23) macht sie zudem in der Sendung „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ und an der Quiz-Show „Genial oder Daneben?“ teil. Das Leben der ehemaligen Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ schien perfekt.

NameTayisiya Morderger (23)
Geboren7. März 1997, Kiew, Ukraine
ElternVitali Morderger, Julia Morderger
GeschwisterYana Morderger
Bekannt aus14. Staffel von Bauer sucht Frau

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Nach krasser Trennung spricht Tayisiya Klartext

Doch kürzlich berichtete Tayisiya Morderger im Interview mit promiflash über ihre Trennung. Alles sei völlig unerwartet gekommen. „Wir haben uns innerhalb eines Jahres nie gestritten und die Beziehung war so, wie man sich eine perfekte Beziehung vorstellt.“ Doch auf einmal habe sich ihr Freund ihr gegenüber sehr merkwürdig verhalten. Im Interview mit bunte.de wurde die ehemalige Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ konkreter und äußerte sich zu den Hintergründen.

Ihr Freund habe sich nicht mehr so oft gemeldet und sich ihr gegenüber in anderem Tonfall geäußert. Zudem habe er auf ihre Fragen nicht mehr oder zu spät geantwortet. Irgendwann wurde es Tayisiya Morderger zu viel und sie habe einen Schlussstrich gezogen. „Ich habe ihm geschrieben, dass es reicht und ich hier einen Punkt mache.“ Danach bat sie ihr Freund um ein weiteres Treffen, das lehnte die ehemalige Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ aber ab.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): So geht es für Tayisiya nach Liebes-Pleite weiter

Vor einem möglichen Treffen müsse sie erst verstehen, was passiert sei, erzählte Tayisiya Morderger im Interview weiter. „Ich fühle mich, als ob ich eingeschlafen bin, in einer komplett anderen Welt aufgewacht bin und das Ganze nicht mit mir passiert ist.“ Und so erlebte die ehemalige Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ die nächste Trennung nach der missglückten Hofwoche. Ihrer erfolgreichen Karriere schadete die erneute Liebes-Pleite aber nicht.

Im Interview mit promiflash verrät die erfolgreiche Tennisspielerin, dass sie bald wieder im TV zu sehen sein werde. In welcher Sendung das sein wird, ließ Tayisiya Morderger aber offen. *echo24.de und tz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/Tayisiya Morderger

Das könnte Sie auch interessieren