Zerreißprobe für das Paar

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Antonia sehr enttäuscht von Beziehung mit Patrick

  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Patrick Romer und Antonia Hemmer aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sorgen gerade für mächtig Wirbel. Etwas belastet ihre Beziehung schwer.

Mit Spannung erwarten die Fans das große Wiedersehen zur 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“* mit Inka Bause. RTL zeigt das Special an Ostermontag ab 19.05 Uhr. Wer ist noch mit wem zusammen? Und wo ist die Liebe bereits verpufft? An Ostermontag wird es Antworten geben. Sicher ist, dass Jungbauer Patrick aus Baden-Württemberg und Freundin Antonia am großen Wiedersehen teilnehmen. Das berichtet echo24.de* und beruft sich auf eine Aussage von Antonia auf Instagram.

„Bauer sucht Frau“: Liebesglück von Antonia und Patrick schwer belastet

Lassen der Land-Bachelor und das Model aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“* an Ostermontag womöglich die nächste große Liebes-Bombe platzen? Überraschen würde das nicht, wenn man an die ganzen Schlagzeilen in den vergangenen Wochen denkt. Von überraschenden Baby-Gerüchten über Antonia über das enthüllte Hofwochen-Geheimnis bis hin zu einem Gewinnspiel war wirklich einiges an Unterhaltung geboten. Nun sorgt das Paar aus „Bauer sucht Frau“ abermals für Aufsehen.

Auslöser für die neue Meldung ist die Coronavirus-Pandemie* und die damit einhergehenden Regeln und Maßnahmen, welche die Beziehung von Antonia und Patrick auf die Probe stellen. Die Pandemie sei so eine krasse Bewährungsprobe für Pärchen, die noch nicht lange zusammen seien, erzählt die 20-jährige Hofdame aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ in einer ihrer neusten Storys auf Instagram. „Seit einem dreiviertel Jahr können wir nichts unternehmen. (...) Wir machen nichts.“

„Bauer sucht Frau“: Ein Problem scheint Beziehung stark zu belasten

Wegen der anhaltenden Pandemie seien sie und Patrick vielleicht zweimal im Restaurant essen gewesen. „Wir machen nichts, außer blöd zu Hause rumgammeln oder spazieren gehen“, erzählt die ehemalige Kandidatin von RTL* in ihrer Story weiter und lässt ihrem Frust freien Lauf. Wie bei so viele Paare belastet die Corona-Krise die Beziehung sehr. Doch auch wenn die Freizeitgestaltung eingeschränkt ist, herrscht offenbar keine totale Liebes-Langeweile, wie neueste Fotos beweisen.

Mit Schnappschüssen aus Bett oder Hängematte beweist das Paar aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“, dass man trotz Corona immer eine Beschäftigung finden kann. Besonders das Foto auf Instagram, wo Patrick Boxershorts mit Antonias Gesicht trägt, ist fast schon eindeutig und lässt wenig Interpretationsspielraum. Ein fast genauso großes Problem wie Corona dürfte die Distanz in der Beziehung des jungen Paares sein. Antonia lebt in Hannover, Patrick in Baden-Württemberg.

Obwohl Antonia schon in Folge 3 von „Bauer sucht Frau“ 2020 die Hofwoche verließ, wurden der Jungbauer und das Model aus Hannover am Ende ein Paar.

„Bauer sucht Frau“: Patrick und Antonia feiern ihr Comeback im TV

Nur Antonias Job als Kosmetikern ist es zu verdanken, dass sich das Paar in den letzten Wochen so oft sehen konnte. Alle Salons müssen wegen Corona noch geschlossen bleiben. Umso besser, dass Antonia und Patrick als Influencer* auf Instagram gar nicht so schlecht verdienen und sich durch die Teilnahme in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ein zweites Standbein aufbauen konnten. Wie es aber tatsächlich um die Beziehung von Antonia und Patrick steht, wird sich erst an Ostermontag zeigen.

Übrigens: Wer nicht genug von „Bauer sucht Frau“ bekommen kann, sollte sich unbedingt den Ostersonntag ab 19:05 Uhr im Kalender rot markieren. Der Grund: Die 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“* mit Inka Bause* läuft an. Erste Details zur Vorstellungsfolge wurden von RTL bereits enthüllt. Alle Entwicklungen zu „Bauer sucht Frau International“ 2021 könnt ihr auf echo24.de* nachlesen. An Ostersonntag und Ostermontag wird es zudem Live-Ticker geben. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema