Die wichtigen Infos auf einen Blick

Bauer sucht Frau (RTL): 17. Staffel 2021 – Sendezeiten, Kandidaten, Infos

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Am 1. November 2021 startet die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit Moderatorin Inka Bause auf RTL. Die wichtigsten Infos fasst echo24.de zusammen.

Die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ war für RTL ein voller Erfolg. Aus einer Mitteilung des Senders an echo24.de geht hervor, dass im Schnitt 5,33 Millionen Zuschauer die Datingshow mit Moderatorin Inka Bause verfolgt haben. Das Staffelfinale von „Bauer sucht Frau“ 2021 haben sich der Mitteilung zufolge im Schnitt sogar 5,51 Millionen Zuschauer angesehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Sender RTL aus Köln 2021 eine 17. Staffel mit insgesamt 12 Kandidaten zeigt, die auf große Liebesreise gehen.

Die neuen „Bauer-sucht-Frau“-Folgen strahlt RTL ab 1. November 2021 aus. Die 17. Staffel umfasst zehn Folgen. Pro Woche werden ab 1. November immer zwei neue Episoden im Free-TV zu sehen sein. Die erste Folge zeigt RTL montags ab 20:15 Uhr, die zweite Folge kommt immer dienstags – ebenfalls ab 20:15 Uhr. Neu ist ab der 17. Staffel, dass im Anschluss an die zweite Episode am Dienstag ein „Bauer-sucht-Frau“-Special gezeigt wird – das sogenannte „Stallgeflüster“ mit ehemaligen „Bauer-sucht-Frau“-Paaren.

Bauer sucht Frau (RTL): Neues Spin-off ab 17. Staffel – „Stallgeflüster“

In der neuen Sendung „Stallgeflüster“ schauen sich ehemalige „Bauer-sucht-Frau“-Paare die aktuelle Episode der 17. Staffel an und werden dabei mit der Kamera begleitet. Das, was sich in der Folge abspielt, können die ehemaligen Kandidaten kommentieren und bewerten. Ähnliche Formate gibt es auch schon für andere TV-Shows im deutschen Fernsehen. Das „Stallgeflüster“ zeigt RTL immer dienstags ab 22:35 Uhr – also direkt nach der regulären „Bauer-sucht-Frau“-Folge, die um 20:15 startet.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Die Moderatorin der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ist natürlich wieder Sängerin Inka Bause, welche die Show bereits seit 2005 begleitet. Insgesamt 11 Landwirte und eine Pferdewirtin suchen mithilfe von RTL 2021 die Liebe. Richtig gehört, die 26-jährige Lara sucht in der 17. Staffel der Datingshow eine passende Partnerin. „Ich suche meine beste Freundin und die Liebe fürs Leben in einer Person“, erklärt die Pferdewirtin aus Schleswig-Holstein. Inka Bause freut sich, dass Lara 2021 in der TV-Show dabei ist.

Bauer sucht Frau (RTL): Die neuen Kandidaten der 17. Staffel

„Nach acht Jahren darf ich endlich mal wieder für eine Frau eine Partnerin fürs Leben finden. Ich freue mich sehr, Pferdewirtin Lara bei der Suche nach einer passenden Frau zu helfen und zu begleiten“, sagt Inka Bause mit Blick auf die 17. Staffel der beliebten TV-Show „Bauer sucht Frau“, die ab 1. November in die nächste Runde geht. Neben Lara hoffen übrigens auch elf Landwirte, in der RTL-Show mit Moderatorin Inka Bause die große Liebe zu finden – ob sie erfolgt haben, wird sich ab 1. November zeigen.

Alle neuen „Bauer-sucht-Frau“-Teilnehmer

Gute Chancen auf ein Liebes-Happy-End sehen viele Fans bei Agraringenieur Björn aus Hessen. Darauf lassen viele Kommentare zu Björn auf Facebook schließen, die offenbar hauptsächlich von weiblichen Fans verfasst wurden. „‘Bauer sucht Frau‘ wird ab sofort geschaut“, heißt es da. Oder: „Freue mich schon auf die Sendung.“ Neben Björn gibt es in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ aber auch noch den ein oder anderen Kandidaten, der das Interesse der Zuschauer ganz besonders wecken könnte.

Bauer sucht Frau (RTL): Zwei Jungbauern suchen in der 17. Staffel die Liebe

Denn in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sind 2021 erstaunliche viele Jungbauern dabei, die ihr Liebesglück in die Hände von RTL und Moderatorin Inka Bause legen. So zum Beispiel der 24 Jahre alte Schafhalter Dirk aus Schleswig-Holstein, der ganz in der Nähe der Ostsee einen Familienbetrieb zusammen mit seinen Eltern führt. Er sucht in „Bauer sucht Frau“ eine liebevolle Partnerin, die mit beiden Beinen im Leben steht und das „gewissen Funkeln“ in den Augen habe, erklärt Dirk im RTL-Gespräch.

Die neuen „Bauer-sucht-Frau“-Teilnehmer:

  • Pferdewirtin Lara (26) aus Schleswig-Holstein
  • Agraringenieur Björn (32) aus Hessen
  • Schafhalter Dirk (24) aus Schleswig-Holstein
  • Milchbauer Enno (25) aus Niedersachsen
  • Ferkel- und Bienenzüchter Hubert (40) aus Bayern
  • Schweinebauer Mathias „Matze“ (34) aus Sachsen-Anhalt
  • Biobauer Mathias (33) aus Bayern
  • Kuh- und Schweinehalter Mike (41) aus Hessen
  • Mutterkuhhalter Nils (33) aus Hessen
  • Biolandwirt Olaf (60) aus Brandenburg
  • Ackerbauer Peter (26) aus Bayern
  • Rinderhalter Torsten (52) aus Nordrhein-Westfalen

Ebenfalls unweit der Nordseeküste lebt der 25 Jahre alte Enno und betreibt einen Milchviehbetrieb mit Ackerland. Ganz besonders wichtig ist ihm das Tierwohl. „Dass es meinen Tieren gut geht, ist für mich eine richtige Lebensaufgabe.“ In seiner Freizeit ist der 25-Jährige am liebsten mit Freunden unterwegs. In der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sucht der 1,83 Meter große Junggeselle eine humorvolle, zielstrebige Frau. Aber auch Verständnis und Empathie sind für Enno zwei wichtige Eigenschaften.

Bauer sucht Frau (RTL): Hubert aus Bayern will eine eigene Familie gründen

Mithilfe von Moderatorin Inka Bause und RTL hofft auch Ferkel- und Bienenzüchter Hubert (40) aus Oberbayern in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die passende Frau fürs Leben zu finden. Der Landwirt ist Herr über 30 Bienenvölker und sein Honig wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Für die Zukunft wünscht sich Hubert eine eigene Familie. Zwei Kinder sollten es werden, doch dafür fehlt Hubert noch die passende Frau: „Natur liebend, freundlich, nett, hilfsbereit und familiär“ sollte die Auserwählte sein.

Die neuen Sendezeiten

Die Folgen der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ werden ab 1. November auf RTL ausgestrahlt. Pro Woche laufen immer zwei neue Episoden – montags und dienstags ab 20:15 Uhr. Am Dienstag zeigt RTL im Anschluss an die neue Folge noch die Sendung „Stallgeflüster“. Alle Folgen sind zudem auf TVNOW abrufbar – zum Teil wird hier ein kostenpflichtiges Abo benötigt. Die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ umfasst insgesamt zehn Folgen.

Genau wie Hubert hofft aber auch Schweinebauer Mathias aus Sachsen-Anhalt auf die passende Partnerin. Der 34-Jährige betreibt zusammen mit seinen Eltern einen Schweinemastbetrieb mit 2000 Schweinen, drei Rindern, neun Schafen, fünf Katzen sowie zwei Hunden. Er hofft, in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ eine Partnerin zu finden, die offen, ehrlich und direkt ist. Eine „Macherin“ sollte sie sein. „Eine, die Herzblut in ne Sache steckt und zielstrebig ist“, erklärt Mathias, auch „Matze“ genannt.

Bauer sucht Frau (RTL): Biobauer Mathias will nicht mehr länger allein sein

Auch im Süden von Deutschland geht ein Landwirt in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf Liebesreise. Biobauer Mathias ist Landwirt im Nebenerwerb und versorgt Schweine, Rinder, Hühner und Bienen.  „Das Tierwohl steht an erster Stelle, ich habe wenige Tiere, aber die haben ein gutes Leben bei mir.“ Mathias sucht eine Frau zwischen 25 und 35 Jahren. Seit mittlerweile dreieinhalb Jahren ist Mathias allein und wünscht sich nichts sehnlicher als wieder eine Partnerin an seiner Seite.

Voll auf Tiere spezialisiert ist Kuh- und Schweinehalter Mike aus Hessen, der zusammen mit den Eltern seiner einstigen Partnerin auf einem Hof lebt. Seit neun Jahren sind die beiden getrennt, doch der Kfz-Mechaniker ist geblieben, um den Hof Stück für Stück wieder aufzubauen. Im Hof habe er einfach Potenzial gesehen, erklärt er. Was ihm im Leben noch fehlt, ist die passende Partnerin. In der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf der Suche nach einer Frau, die seine Leidenschaft fürs Wandern teilt.

Bauer sucht Frau (RTL): Sportbegeisterter Landwirt sucht aktive Partnerin

Tiere – genauer gesagt 15 Black Angus-Rinder – sind die Lebensgrundlage von Landwirt Nils aus Hessen, der zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder den Hof in der 5. Generation bewirtschaftet. Der Hesse ist ein aktiver Typ, macht regelmäßig Sport. Eine richtige Freundin hatte der 33-Jährige bislang nicht. „Ich habe eine angeborene Schwerhörigkeit, trage auf beiden Ohren Hörgeräte. Das schreckt leider viele Frauen ab.“ RTL und Inka Bause sollen in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ behilflich sein.

Der 60 Jahre alte Olaf lebt in Brandenburg allein auf seinem Bio-Hof. Den möchte er in den nächsten Jahren gerne an seinen Sohn übergeben. „Ich will jetzt mal so langsam aussteigen und die schönen Sachen im Leben genießen.“ Das Reisen steht ganz oben auf seiner Liste, dazu fehlt ihm allerdings noch die passende Partnerin. In der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sucht Olaf deshalb eine neugierige und aufgeschlossene Frau, die Lust hat, Neues mit ihm zu entdecken, aber auch selbstständig ist.

Bauer sucht Frau (RTL): Ackerbauer Peter aus Bayern lebt in einer 4er WG

Nicht allein, sondern in einer Wohngemeinschaft lebt Ackerbauer Peter mit drei Freunden. „Ich bin nicht gerne allein und habe am liebsten immer Menschen um mich herum.“ Wenn der 26-jährige Landwirt in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ aber die richtige Frau kennenlernt, müssen die Jungs wieder ausziehen, denn Peter will unbedingt eine Familie gründen. Peters zukünftige Partnerin sollte tough, selbstbewusst und liebevoll sein und im Idealfall seine Leidenschaft für Mode teilen.

Mit dabei in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ist auch Rinderhalter Torsten aus Nordrhein-Westfalen, der zusammen mit seinen Eltern auf einem Mastbullenbetrieb lebt. In seiner Freizeit geht der 52-Jährige gerne Schwimmen, in die Sauna oder trifft sich mit Freunden zum Grillen. Seit fünf Jahren ist Torsten nun schon allein. „In den Arm genommen, geliebt zu werden, das fehlt mir einfach sehr.“ Eine Frau sollte seinen Sinn für Romantik teilen, gerne kuschelt, aber auch aufgeschlossen und lebendig sein.

Rubriklistenbild: © Andreas Friese/friese.tv/RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema