Mit Leon zu Besuch in Polen

Bauer sucht Frau: Weihnachts-Update von Anna – neuer Look überrascht Fans

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

„Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser besucht an Weihnachten ihre Familie in Polen. Auf Instagram zeigt sich die einstige Hofdame völlig verändert.

Für ihre große Liebe Gerald Heiser wanderte Anna nach ihrer Teilnahme in der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL nach Namibia aus. Seit 2018 sind der Farmer und seine einstige Hofdame verheiratet. Anfang 2021 erblickte Sohn Leon das Licht der Welt. Doch trotz der weiten Entfernung zu Europa vergisst Anna ihre Wurzeln nicht. Regelmäßig besucht sie mit ihrer Familie ihre alte Heimat. Nicht verwunderlich also, dass die 31-Jährige auch an Weihnachten Namibia verlässt und nach Polen reist.

Über die lange Flugreise von Anna Heiser mit Leon nach Polen hatte echo24.de schon vor wenigen Tagen geschrieben. Mittlerweile ist die einstige Hofdame aus der TV-Show mit Moderatorin Inka Bause sicher in Polen angekommen. Auf ihrer Instagram-Seite teilte Anna nach ihrer Ankunft ein besonders Foto. Mit einer Tasse Glühwein in der Hand steht der „Bauer-sucht-Frau“-Star mitten in einer herrlichen Landschaft in Polen – doch am auffallendsten ist die Frisur der ehemaligen Hofdame von RTL.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser mit neuer Frisur – „Lust auf Veränderung“

Statt kurz und glatt sind die Haare lang und mit leichten Locken professionell frisiert. Zu der Fotoaufnahme textet Anna: „Schönen 4. Advent, ihr Lieben! P.S. Ich hatte Lust auf eine Veränderung.“ Und die gefällt ihren Fans außerordentlich gut. „Das steht dir sehr, sehr gut“, schreibt eine Nutzerin. „Die langen Haare stehen dir ganz toll“, textet eine andere Frau und ergänzt „aber auch mit kurzen Haaren hast du mir sehr gut gefallen.“ Zudem bekommt der „Bauer-sucht-Frau“-Star massenhaft Weihnachtsgrüße.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Apropos Weihnachten – was macht eigentlich Anna in der kommenden Woche? Heute werden sie noch die restlichen Geschenke verpacken und die Sache sortieren, welche sie im Internet bestellt habe. „Der Tag wird wieder so schnell vorbei sein.“ Die Flugreise nach Polen war laut Anna übrigens weniger kompliziert, als zunächst gedacht. Aufgrund der neuen Corona-Variante ‚Omikron‘ aus Südafrika ist die Einreise aus Namibia in die EU etwas schwieriger geworden, als noch im Frühjahr.

Bauer sucht Frau: Weihnachts-Update auf Instagram – so war die Reise

Vor ihrer Abreise musste die ehemalige Hofdame aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL einen PCR-Test in Namibia machen. Mit ihrem Impfpass und der PCR-Test-Bescheinigung sei die Reise unkompliziert verlaufen. Leon habe die Reise super mitgemacht, erzählt Anna Heiser in ihrer neuen Story auf Instagram noch. „Er war wirklich mega entspannt.“ Gerald wird erst später dazustoßen – aktuell arbeitet er noch auf der Farm in Namibia. Pünktlich zu Weihnachten wird er aber nachreisen.

Anna Heiser wird die gemeinsame Zeit mit der Familie an Weihnachten in Polen sicher sehr guttun. Das Jahr 2021 war für sie nicht immer einfach, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Im März ist ein geliebtes Familienmitglied in Namibia verstorben und schon kurz danach ereignete sich der nächste Schicksalsschlag. Im Sommer erkrankten Gerald und Anna Heiser an Corona und die ganze Familie musste in Quarantäne. Und Ende November erreichte die Fans eine weitere traurige Nachricht.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser genießt die Zeit mit der Familie in Polen

Auf Instagram verkündete der „Bauer-sucht-Frau“-Star, dass es einen weiteren Todesfall in Namibia gegeben habe. Ein guter Freund von ihr und Gerald sei verstorben. Umso schöner, dass es für die einstige Hofdame vom Sender RTL aus Köln immer wieder auch die schönen Momente gibt, wie eben der Familienbesuch an Weihnachten, welcher trotz neuer Corona-Variante stattfinden kann. Bloß noch eine Frage ist zu klären: Wo hatte sich Anna die Haare so schön machen lassen? Ihre Antwort: „In Namibia“.

Rubriklistenbild: © Pixabay/Instagram/Anna Heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema