Familienplanung in Namibia ungewiss

Bauer sucht Frau: Uneinigkeit in Namibia – Gerald und Anna mit geteilter Meinung

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Das „Bauer-sucht-Frau“-Paar Gerald und Anna Heiser enthüllt auf Instagram ein privates Detail – doch die Ankündigung aus Namibia wirft Fragen auf.

So manche Kandidaten aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“* von RTL* geraten nach ihrer Teilnahme rasch in Vergessenheit, andere wiederum werden nach ihrem Auftritt in der Kuppelshow mit Moderatorin Inka Bause* richtig berühmt. Gerald und Anna Heiser aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ lassen sich Letzteren zuordnen. Ihre Liebesgeschichte beginnt laut echo24.de* 2017 in Namibia, wo Anna die Hofwoche von Farmer Gerald besucht hatte – und danach eine wichtige Entscheidung traf.

Für ihre Liebe wanderte die heute 31-Jährige 2017 von Deutschland nach Namibia aus – schon 2018 gaben sich der Farmer und seine ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ das Ja-Wort. Doch auch nach ihrer Hochzeit gerieten Anna und Gerald für die Fans nicht in Vergessenheit – mit ein Grund dafür ist Instagram. Auf der Social-Media-Plattform gibt die 31-Jährige ihren mehr als 140.000 Fans regelmäßig Einblicke in ihr privates Leben – und das ist seit der Geburt von Sohn Leon in Namibia* recht turbulent.

Bauer sucht Frau (RTL): Bald Geschwister für Leon? Anna spricht Klartext

Wer Anna Heiser auf Instagram folgt, bekommt fast tagtäglich Baby-News aus Südafrika. Erst vor wenigen Wochen enthüllte Anna ihren Fans eine Instagram-Pause, die sie aus einem ganz bestimmten Grund plant. Und auch aus den Familienwünschen mit Gerald macht die 31 Jahre alte Wahl-Namibierin kein Geheimnis. Moment mal, plant das Paar aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ etwa ein zweites Baby? Erst Anfang 2021 war Sohn Leon auf die Welt gekommen und macht die stolzen Eltern glücklich.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Nach Leon ein neues Baby bei Anna Heiser in Namibia* würde für viele Fans deshalb nicht überraschend kommen. Aber ist das auch wirklich so geplant? In der Vergangenheit hatte sich Anna Heiser immer wieder mal zu Baby-Spekulationen* geäußert – welche sie niemals bestätigt hatte. Und vor einer Weile war bekannt geworden, dass Anna Heiser Angst vor einer neuen Schwangerschaft* in Namibia habe. Das Thema Familie schließt der „Bauer-sucht-Frau“-Star aber deshalb noch lange nicht aus.

Bauer sucht Frau (RTL): Aussage enthüllt – Anna und Gerald sind sich uneinig

Das zeigt eine Äußerung von Anna auf Instagram, als sie ein Fan nach ihrer Familienplanung fragt. Anlass dafür war eine Fragerunde, die der „Bauer-sucht-Frau“-Star regelmäßig für seine Fans veranstaltet. Das Prinzip ist einfach: Die Instagram-Community textet der 31-Jährigen Fragen, die sie später in einer Story beantwortet. Und ein Instagram-User stellte folgende Frage: „Wie viele Kinder wollt ihr später mal haben?“ Anna reagierte auf die Frage – und enthüllte dabei noch ein neues spannendes Detail.

Denn die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ beantwortete die Frage nicht sofort, sondern nannte zuvor noch ein anderes Detail. „Da sind wir uns uneinig – Gerald möchte drei Kinder haben, mir reichen zwei.“ Familienzuwachs ist also geplant – bloß über die Anzahl möglicher Babys sind sich die beiden Teilnehmer aus der 13. Staffel der TV-Show mit Moderatorin Inka Bause noch nicht so ganz einig. Aber Fakt ist: Die Baby-News aus Namibia werden mit großer Wahrscheinlichkeit nicht versiegen.

Bauer sucht Frau (RTL): Neben Baby-Plänen– das steht in Namibia erst mal an

Und wer weiß, vielleicht steht die nächste schöne Baby-Taufe in Namibia schon bald an? Die treuen Fans auf Instagram werden es zumindest rasch erfahren, wenn es so weit sein sollte. Aus ihrer ersten Schwangerschaft machte die ehemalige Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kein Riesen-Geheimnis. Im Gegenteil – mit RTL Television drehte Anna Heiser sogar ein Baby-Special und ließ sich in ihrer Schwangerschaft von Kameras begleiten. Und das war nicht ihr einziges Comeback im TV.

Ende 2021 zeigte RTL eine „Bauer-sucht-Frau“-Sondersendung mit Gerald und Anna Heiser, die in Namibia Eltern wurden. Das Foto zeigt, wie Anna und Gerald, wie sie kurz vor der Geburt ins Krankenhaus fahren.

Auch 2021 waren Gerald sowie Anna Heiser im Fernsehen zu sehen. Konkret im September, wo RTL eine Sondersendung zu „Bauer-sucht-Frau“-Babys zeigte*, die dank der Kuppel-Arbeit von Teilzeit-Amor Inka Bause geboren wurden. Wann die Fans wieder News aus Namibia erreicht, ist ungewiss. Der Grund: Im Februar sind Gerald und Anna Heiser erst mal im Traumurlaub und nehmen sich daher auch eine Instagram-Auszeit – so zumindest die Ankündigung. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Sebastian Gollnow/dpa/Screenshot: Instagram/anna_m._heiser

Mehr zum Thema