Silvester in Polen anders als gedacht

Bauer sucht Frau: Große Emotionen bei Anna – sie ist in Sorge um Leon

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Gerald und Anna Heiser aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL erlebten einen etwas sehr chaotischen Jahreswechsel in Polen – Sohn Leon war krank.

Trotz der grassierenden Corona-Variante Omikron in Deutschland ist es Anna Heiser und ihrer Familie gelungen, über Weihnachten und Silvester nach Polen zu reisen. Dort besuchte das bekannte „Bauer-sucht-Frau“-Paar von RTL die Familie der 31-jährigen Mama – und geplant war, sorgenfrei ins Jahr 2022 zu feiern. In Polen habe sich Anna und Gerald extra eine besondere Location ausgesucht, zu der sie wenige Tage vor Silvester aufgebrochen waren. Die echo24.de-Redaktion hatte darüber geschrieben.

„Wir fahren mit meiner Familie von meinem Elternhaus nach Zakopane“, erzählte Anna ihren Fans auf Instagram kurz vor Silvester in einer Story. Dort mieteten sich Anna, Gerald sowie Annas Eltern ein Haus – der Ausblick auf die Berge war traumhaft, wie die Fotos der ehemaligen Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ zeigen. Doch so schön wurde der Jahreswechsel in Zakopane in Polen am Ende leider nicht. Der Grund: Sohn Leon erkrankte an Silvester, wie Anna Heiser auf Instagram verrät.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser in Sorge – „zum ersten Mal wirklich krank“

„Unser Abend war unspannend, weil Leon die letzten drei Tage krank war.“ Der Sohn von Gerald und Anna Heiser hatte sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen. „Er war zum ersten Mal in seinem Leben wirklich krank.“ Und wie schwer die erste Erkrankung des eigenen Kindes ist, wissen Eltern bloß zu gut. „Das war auch für uns eine Schule – das erste Mal mit krankem Kind. Zum Glück ist er wieder gesund.“ Die Silvesterparty ist in Polen also der Magen-Darm-Grippe zum Opfer gefallen.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Doch dafür genießt die Familie ihren Urlaub 2022 in Europa umso mehr. Auf Instagram gibt die einstige Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ Einblicke in ihren Reiseverlauf. Stand 7. Januar besucht die Familie die Stadt Essen in Nordrhein-Westfalen. Hier hatte Anna gelebt, bevor sie 2018 nach ihrer Teilnahme in „Bauer sucht Frau“ nach Namibia ausgewandert ist. Am 8. Januar fliegt die Familie zurück nach Namibia – und dort steht Ende Januar schon das nächste große Highlight mit Leon an.

Bauer sucht Frau: Bald Highlight in Namibia! Leon feiert 1. Geburtstag

Der Spross von Gerald und Anna Heiser feiert seinen 1. Geburtstag! „Ich habe gestern die Einladungen zu Leons 1. Geburtstag fertig gemacht und verschickt“, erzählt Anna in ihrer neusten Story auf Instagram. Dabei ist ihr ein Fehler unterlaufen. „Das Jahr ist falsch.“ Das habe sie heute korrigiert und die Einladungen noch einmal neu verschickt. Nachdem das erledigt ist, will die einstige Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ihren Urlaub noch ein etwas genießen, bevor es zurück nach Namibia geht.

Am Schluss der Instagram-Story ist zu sehen, dass sich Anna entschieden hatte, noch ein bisschen shoppen zu gehen. In Essen geht sie daher zum Limbecker Platz. Unter die dazu passende Fotoaufnahme textet sie: „Freitag Shopping“. Wann es morgen genau nach Namibia zurückgeht, verrät Anna nicht. Ihre Fans auf Instagram werden aber sicher erfahren, wenn die „Bauer-sucht-Frau“-Hofdame aus der TV-Show vom Sender RTL aus Köln wieder sicher in ihrer Wahlheimat in Südafrika angekommen ist.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/dpa/Instagram/anna_m._heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema