Ex-Hofdame ab 14. Juli im TV zu sehen

Bauer sucht Frau: Spricht über Teilnahme in RTL2-Show – Narumol David

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Ex-Hofdame Narumol David aus „Bauer sucht Frau“ ist bald in der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ 2021 zu sehen. Im Interview nennt sie Details.

Meldung, 13. Juli: Der Name Narumol David wird oft in Verbindung mit der TV-Show „Bauer sucht Frau“ des Senders RTL*aus Köln gebracht. Zurecht, immerhin ist die heute 56-Jährige eine der bekanntesten Teilnehmerinnen der Dating-Show. Mithilfe von Moderatorin Inka Bause* lernte sie einst Landwirt Josef Unterhuber kennen, 2010 heiratete das Paar. Im Jahr 2011 wurde die gemeinsame Tochter des Paars, – Jorafina – geboren. Narumol brachte zudem zwei Kinder aus früheren Beziehungen in die Ehe mit.

Ruhig wurde es um Narumol David nicht, nachdem sie in der 5. Staffel der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ mitmachte. Im Gegenteil, über die Jahre wurde die 55-Jährige Berichten der Südwest Presse zufolge zu einer Ikone des Reality-Fernsehens in Deutschland. Und auch 2021 wird die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ wieder im TV zu sehen sein. Konkret feiert Narumol ihr TV-Comeback auf RTL2, wo sie ab 14. Juli in der 2. Staffel von „Kampf der Realitystars“* mitmacht, über die extratipp.com* berichtet.

„Bauer sucht Frau“: Narumol packt über Teilnahme in „Kampf der Realitystars“ aus

In der Realityshow werden Prominente für mehrere Wochen gemeinsam in ein Haus an einem Strand in Thailand verfrachtet, wo sie gemeinsam wohnen und sich in diversen Spielen messen. Der Sieger bekommt 50.000 Euro. Wie waren die Dreharbeiten für Narumol, die in ihrem Geburtsland stattfanden? Und wie ist ihr Ehemann Josef damit umgegangen? Im exklusiven Interview mit Der Westen geht die Ex-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ auf genau die Fragen ein – Achtung, Spoiler.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Sie habe sich sehr gefreut, als sie die Anfrage von RTL Zwei bekommen habe, erzählt Narumol. „Ich habe mir gedacht, dass das mal was anderes ist. Und so schwierig konnte das schon nicht werden, dachte ich.“ Die Dreharbeiten für „Kampf der Realitystars“ seien eine „schöne Zeit“ gewesen. Allerdings: Die Ratespiele seien für sie nicht einfach gewesen, erzählt die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ im Interview frei raus. „Ich hatte da null Ahnung. Und das wurde bei jedem Spiel schlimmer.“

„Bauer sucht Frau“: So reagierte Ex-TV-Bauer Josef auf das TV-Comeback

Manchmal habe sie die Fragen gar nicht verstanden, erzählt Narumol weiter. Doch zum Glück hätten ihr die anderen Kandidaten von „Kampf der Realitystars“ 2021* stets geholfen. Für Ehemann Josef war Narumols Teilnahme in der RTL2-Show übrigens gar nicht so ganz ohne. Der Grund: Die Hofarbeiten musste er während der Dreharbeiten in Thailand ohne Narumol erledigen. Am Tag ihrer Abreise habe Josef deshalb „schiss bekommen“, sagt die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ im Interview.

Am Ende ist aber alles gut gegangen. Mittlerweile sind die Dreharbeiten für die 2. Staffel von „Kampf der Realitystars“ beendet und Narumol ist wieder mit Ehemann Josef glücklich vereint. Wie es der E-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ in Thailand so ergangen ist, erfahren die Fans am 14. Juli um 20.15 Uhr, wenn auf RTL2 „Kampf der Realitystars“ 2021 an Start geht. Die Einblicke von Narumol zeigen: Langweilig wird es garantiert nicht. *echo24.de und extratipp.com sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema