Das begehrt so mancher Fan

Bauer sucht Frau: Inka Bause bekommt irre Anfragen nach RTL-Drehs

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

„Bauer-sucht-Frau“-Moderatorin Inka Bause bekommt nach RTL-Drehs denkwürdige Anfragen. Im Interview enthüllt sie, worauf es die Leute abgesehen haben.

Das Beziehungs-Statement von Moderatorin Inka Bause ist eine Schlagzeile für sich. Und kaum ist die Meldung vom Tisch, sorgt die Moderatorin der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ für noch mehr Gesprächsstoff. Dieses Mal geht es um die Kleider der 52-Jährigen, die aus Sicht von Inka Bause nicht unbedingt teuer sein müssen. „Für manche Sachen gebe ich gerne ganz viel Geld aus. Zum Beispiel für Essen und einen schönen Urlaub. Aber nicht für einen Fummel“, sagt Inka im exklusiven Interview mit Bild dazu.

Der Grund für die Tatsache ist ein ganz simpler. Ihre Outfits kann die „Bauer-sucht-Frau“-Moderatorin immer nur einmal anziehen, wenn sie in der Öffentlichkeit auftritt. Inka Bause im Bild-Interview: „Wenn morgen eine Filmpremiere ist, kann ich den Fummel nicht noch mal anziehen. Sonst sagen die Leute: ‚Hat die nichts Anderes im Schrank‘?’“ Echt mega krass ist aber ein ganz anderer Punkt in Bezug auf ihre Kleidung. Und nein, noch reisen ihr die Fans nicht die Klamotten vom Leib.

Bauer sucht Frau: Inka Bause bekommt nach Dreharbeiten krasse Anfragen

Aber die Kleider, die Moderatorin Inka Bause in „Bauer sucht Frau“ trägt, wechseln zum Teil auf denkwürdige Weise ihren Besitzer. „Wenn ich bei den Dreharbeiten etwas getragen habe, kommen danach drei Leute zu mir und fragen: ‚Kann ich die Bluse haben? Kann ich die Hose haben‘?‘“ Dass an ihrer Altkleiderbox noch keine Leute stehen und auf sie warten, sei ein Wunder, erzählt die „Bauer-sucht-Frau-Moderatorin im exklusiven Interview mit Bild zum Thema Kleider.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Doch nicht immer gehen Inkas „alte“ Kleider an ihre Mode-vernarrten Fans. „Ich packe öfter auch mal etwas Schönes in den Sack. Das haben die Leute auch wirklich verdient, die diese Sachen dann kriegen“, sagt Inka Bause der Bild zu den irren Anfragen, die sie zum Teil erhält. Worauf die Moderatorin von „Bauer sucht Frau“ bei der Wahl ihrer Outfits Wert legt, hat sie vor wenigen Tagen in Berlin verraten, als sie der Premiere der neuen Show „Arise“ beiwohnte.

Bauer sucht Frau: Worauf Inka Bause bei der Kleiderwahl Wert legt

Zur Show-Premiere bestellte sich die 52-Jährige ein knall pinkes Kuschel-Outfit im Internet, das laut Inka Bause sehr bequem war. Ein Journalist durfte den Kuschel-Stoff sogar einmal anfassen. Der Abend hatte aber auch etwas sehr Emotionales. Berichten von echo24.de zufolge äußerte sich Inka Bause zum Tod von Kaffeebauer Werner in der 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“, die erst Anfang September ausgestrahlt wurde. Werners Schicksal war einer der emotionalen Höhepunkte

Und wenn in wenigen Wochen die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ an den Start geht, wird Inka Bause bestimmt wieder Klamotten-Anfragen bekommen. Die neuen Landwirte von „Bauer sucht Frau“ 2021 sind übrigens schon bekannt. Und der erste neue TV-Bauer macht sogar bereits Schlagzeilen. Denn Neu-RTL-Landwirt Björn könnte RTL Rekorde bescheren – allein aufgrund seines Aussehens. Im eben verlinkten Artikel berichtet echo24.de über den neuen Bauern von RTL, der die Frauen zum Ausflippen bringt.

Rubriklistenbild: © Picture Alliance/Geisler-Fotopress/Frederic Kern

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema