Rinderzüchter Michael aus Nordrhein-Westfalen

Bauer sucht Frau: Mehr Diversität– erster bisexueller Kandidat

Bauer sucht Frau – Michael sucht nach einem Partner oder einer Partnerin.
+
Bauer sucht Frau – Michael sucht nach einem Partner oder einer Partnerin.
  • Christina Rosenberger
    VonChristina Rosenberger
    schließen

Bei „Bauer sucht Frau“ suchen seit 2005 Landwirte und Landwirtinnen nach dem Partner oder der Partnerin fürs Leben – so auch Michael.

Es geht wieder los – „Bauer sucht Frau“-Fans fiebern schon sehnsüchtig Ostern entgegen, denn dann bringt RTL wieder einige Specials und neue Informationen im Fernsehprogramm. So wirft Moderatorin und Teilzeit-Amor Inka Bause* einen Blick auf die Höfe ehemaliger Kandidaten und die neuen Bauern der 18. Staffel werden vorgestellt*, wie echo24.de* berichtet.

Erste Details zu den neuen Staffeln 2022 sind auch schon durchgesickert.* Unter anderem versuchen 16 Landwirte, mithilfe der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ die große Liebe zu finden. Mit dabei ist bei der Vorstellungssendung am Ostermontag auch Bauer Michael. Er ist insofern etwas Besonderes, da er der erste Kandidat ist, für den sich sowohl Frauen als auch Männer bewerben können – denn Michael ist bisexuell. Im RTL-Interview erklärt der Rinderzüchter, er suche „einen tollen Menschen zum Verlieben, egal ob Mann oder Frau.“

Bauer sucht Frau: Michael sucht „tollen Menschen“ – egal, ob Mann oder Frau

Wie RTL jetzt in einem kleinen Vorstellungsvideo für Michael zeigt, ist der 27-jährige nebenberufliche Landwirt seit einem halben Jahr Single. „Bauer sucht Frau“-Kandidat Michael ist außerdem leidenschaftlicher Tänzer, er ist nach eigenen Angaben „ein Mensch der Zweisamkeit und nicht der Einsamkeit“ und wünscht sich einen Menschen, der seine Liebe zu den Tieren teilt.

In die Rinderzucht ist „Bauer sucht Frau*“-Kandidat Michael hineingewachsen. Er erklärt mit einem Lächeln: „Es ist einfach eine Herzensentscheidung. Ich wollte es von klein auf werden, mir hat das so viel Spaß gemacht, mit den Tieren zu arbeiten. Tierliebe ist für mich ganz, ganz wichtig – da geht mein Herz auf, wenn es unseren Tieren gut geht, weil die sind einfach ein Teil der Familie.“

Wer also den sympathischen Fleckviehzüchter aus Nordrhein-Westfalen kennenlernen möchte, kann das tun. Am Ostermontag werden schließlich alle 16 Landwirtinnen und Landwirte vorgestellt – das ist dann die Chance für alle „Bauer sucht Frau“-Fans, selbst Teil der Kuppelshow zu werden. Denn nachdem die Kandidaten offiziell vorgestellt wurden, können sich mögliche Interessentinnen und Interessenten melden, die gerne Hofdame oder -herr werden wollen.

Bauer sucht Frau: Für Michael als Hofdame oder -herr bewerben?

Dass sich das durchaus lohnen kann, berichtete kürzlich Ex-“Bauer sucht Frau“-Hofdame Anna Heiser*, die in ihrem Farmer Gerald die große Liebe gefunden hat. Sie rät allen, die sich von einem bestimmten Landwirt angesprochen fühlen: „Versucht euer Glück!“ Wie man sich bei „Bauer sucht Frau“ als Hofdame oder -herr bewerben kann* und so dann auch Teil der 18. Staffel* wird, erklärt echo24.de* in einem gesonderten Artikel.

Doch auch die Fans von „Bauer sucht Frau“, die selbst nur zuschauen wollen, müssen eigentlich gar nicht mehr bis zum Herbst auf die nächsten herzzerreißenden Liebesgeschichten auf den Höfen warten. Schon Ende April startet die vierte Staffel „Bauer sucht Frau International“ – sogar die Sendetermine sind mittlerweile bekannt* und auch die Bauern hat RTL bereits vorgestellt.* *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Mehr zum Thema