Erst Konkurrentinnen, jetzt Liebespaar

Bauer sucht Frau International (RTL): Beziehungs-Bombe geplatzt! Zwei Kandidatinnen jetzt ein Paar

  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

In „Bauer sucht Frau International“ 2020 waren Irene und Bianca noch Konkurrentinnen. Heute sind die beiden ehemaligen Kandidatinnen von RTL ein Liebespaar.

Anfangs waren Bianca und Irene Konkurrentinnen, heute sind die beiden Frauen ein Liebespaar. In der TV-Show „Bauer sucht Frau International“ 2020 haben sich Irene und Bianca kennengelernt. Damals waren die beiden die Hofdamen von Bauer Emmanuel aus Österreich. Dass sie einmal ein lesbisches Paar werden, hätten beide zu diesem Zeitpunkt wohl nicht für möglich gehalten. Klar war bislang auch für die Fans nur, dass die Frauen es mit Emmanuel in Österreich nicht lange ausgehalten haben.

„Bauer sucht Frau International“ (RTL): Happy End für Irene und Bianca

Erst reiste Bianca wieder ab, später auch Irene. Für Emmanuel hatte es in der TV-Show von RTL kein Happy End gegeben. Und auch seine zwei Hofdamen behielten nach der Show erst einmal ihren Single-Status. Was die Fans nicht wussten: Irene und Bianca hatten nach „Bauer sucht Frau International“ 2020 weiterhin Kontakt. Seit September 2020 sind die ehemaligen Konkurrentinnen nun schon ein Paar. Dass sie sich lieben, hätten beide erst nach vielen Gesprächen festgestellt, erklären sie im gemeinsamen Interview mit RTL.

Als sich Bianca und Irene nach der Hofwoche von „Bauer sucht Frau International“ 2020 das erste Mal persönlich trafen, habe es geknistert. Für beide Frauen ist es die erste gleichgeschlechtliche Beziehung. „Anfangs konnte ich es noch nicht so richtig einordnen“, sagt Bianca. Auch habe sie Anfangs nicht gewusst, wie Irene auf ihre Gefühle reagieren würde. „Am Anfang gibt es natürlich diese Hemmungen“, ergänzt Irene. Auch sie habe sich damit erst einmal vertraut machen müssen.

„Bauer sucht Frau International“ (RTL): So reagiert Bauer Emmanuel darauf

Und auch nachdem die beiden ehemaligen Kandidatinnen von RTL ihre Gefühle füreinander erkannt hatten, war es noch ein steiniger Weg. Die Gesellschaft sage einem, dass eine Beziehung von Mann und Frau normal sei, sagt Irene im Interview mit RTL weiter. Doch trotz all dieser Bedenken wollten Irene und Bianca den Sprung ins kalte Wasser wagen und begannen nach der missglückten Hofwoche von „Bauer sucht Frau International“ eine Liebesbeziehung. Heute wissen die beiden Frauen, dass der Beziehungs-Versuch der richtige Schritt war.

Familie und Freunde von Irene und Bianca waren anfangs offenbar überrascht, alle hätten die Beziehung aber akzeptiert. Und wie sieht Bauer Emmanuel aus Österreich das Ganze? Im Interview mit RTL erklärt der ehemalige Kandidat von „Bauer sucht Frau International“ 2020, dass er sich für Bianca und Irene sehr freue. „Es ist wunderbar, wenn sich zwei Menschen finden, egal über welche Wege.“ Die Beziehung gönne er seinen beiden ehemaligen Hofdamen von Herzen und er hoffe, dass beide glücklich miteinander werden.

„Bauer sucht Frau International“ (RTL): Bianca und Irene planen Zukunft

Dass Bianca und Irene längst glücklich sind, ist im Interview auf RTL.de nicht zu übersehen. Die beiden ehemaligen Kandidatinnen von „Bauer sucht Frau International“ planen sogar schon ihre gemeinsame Zukunft. Schon bald wollen sie zusammenziehen und „als Liebespaar so richtig durchstarten“, wie es RTL im Video formuliert. Und wer weiß, vielleicht läuten für das Paar auch schon bald die Hochzeitsglocken? Wie schnell das mit der Ehe gehen kann, zeigt die Verlobung von Denise und Nils, die sich in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kennengelernt haben.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren