Neue Story auf Instagram

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Nach Corona-Erkrankung – wieder Sorge um Anna

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen
  • Julia Thielen
    Julia Thielen
    schließen

Gerald und Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ waren an Corona erkrankt. Mittlerweile sind sie wieder genesen – aber Anna geht es nicht gut.

Update, 2. Juli: Am 15. Juni erreichte die Fans von Gerald und Anna Heiser eine Nachricht, die Anlass zur Sorge gab. In einer Story auf Instagram verkündete die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“, dass sie und Gerald sich mit Covid-19 infiziert hätten. Zwischenzeitlich war die Corona-Lage in Namibia so schlimm, dass Anna Heiser über die Heimreise nach Polen nachdachte. Doch trotz aller Sorgen überstanden Gerald und Anna ihre Infektion ohne schwere Symptome.

Das Paar ist mittlerweile negativ getestet. Auf Instagram verkündete Anna zudem eine Mega-Neuigkeit aus Namibia In Bezug auf die aktuelle Corona-Lage. Doch nach einigen positiven Nachrichten erreicht die Fans der Paars aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ nun wieder eine Meldung, die Anlass zur Sorge birgt. In einer Story auf Instagram erzählt Anna Heiser ihren Fans, dass es ihr seit drei Tagen nicht so gut gehe. „Ich trinke noch mit Gerald einen Tee und gehe dann ins Bett“, sagte sie gestern Abend.

„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser geht es nicht gut – ist es noch Corona?

Über die Ursache für ihr Unwohlsein kann die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ nur mutmaßen. „Ich weiß nicht, ob das die Folgen von Corona sind, oder ich bin einfach nur übermüdet.“ Tatsächlich bekommt die 30-Jährige in letzter Zeit wenig Schlaf. Ein Phänomen, das wahrscheinlich die meisten frisch gebackenen Eltern kennen. Am nächsten Morgen meldet sich Anna auf Instagram zurück. Ob es ihr besser geht, lässt die Ex-Hofdame von RTL in ihrer aktuellsten Instagram-Story offen.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Heute Morgen (2. Juli) ging es in erster Linie um ein Baby-Spielzeug von Sohn Leon, das kaputtgegangen ist. „Heute Morgen habe ich die kreative Version von einem Ersatz von meinem Mann gefunden“, schreibt Anna unter ein Foto, das ein kleines Gerüst mit Baby-Spielzeug zeigt, das Gerald Heiser anscheinend für seinen kleinen Sohnemann zusammenzimmerte. Ob es der Ex-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ wieder besser geht? Die Fans wünschen ihr das jedenfalls von Herzen.

„Bauer sucht Frau“: Nach Schock-Nachricht – Baby zeigt Corona-Symptome

Update, 22. Juni: Am 15. Juni erreichte die Fans von Gerald und Anna Heiser eine besorgniserregende Nachricht. Auf Instagram verkündete die Ex-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“, dass sie sich mit Covid-19 infiziert habe. Ihr PCR-Test sei positiv, verkündete Anna in der Story auf Instagram. Seither sind Anna und Gerald Heiser in häuslicher Quarantäne und versuchen, ihren erst wenige Monate alten Sohn Leon vor einer Ansteckung zu schützen.

Doch trotz Schutzmaßnahmen wie Maskentragen oder regelmäßiges Händewaschen scheint sich der Sohn von Gerald und Anna Heiser nun mit Covid-19 angesteckt zu haben. In einer Videobotschaft auf RTL erzählt die Ex-Hofdame aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause, dass ihr fünf Monate alter Sohn „leichte Symptome“ zeige. „Wir hoffen, dass das so bleibt und es sich nicht weiter verschlimmert.“ Aktuell habe der Kleine leichten Husten und die Nase sei ein bisschen verstopft.

„Bauer sucht Frau“: Nach Schock-Nachricht – Anna gibt Corona-Update

Update, 19. Juni: Einige Tage war es ungewohnt ruhig um Anna Heiser und ihren Mann Gerald. Normalerweise ist die Influencerin, die durch die Sendung „Bauer sucht Frau“ bekannt wurde, auf Instagram äußerst aktiv. Doch momentan hält sie nicht nur Söhnchen Leon in Atem, sondern vor allem die Gesundheit ihrer Familie. Denn Anna und Gerald haben sich mit Corona infiziert. Zur Beruhigung ihrer Fans hat sich die junge Mama nun aber mit einem Update kurz zu Wort gemeldet.

In einer Instagram-Story von Anna Heiser war zu sehen, wie sie Baby Leon in einer Trage am Körper hält. Dabei trägt sie eine Maske. Das hatte ein Arzt Anna und Gerald empfohlen, um ihr Kind vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu schützen. „Ihr Lieben, macht euch keine Sorgen“, schreibt Anna zu der Story. Und weiter: „Wir leben noch und sind (hoffentlich) auf dem Weg der Besserung.“ Beide Eltern hatten nach der Corona-Infektion bereits unterschiedlich starke Erkältungs-Symptome entwickelt.

Via Instagram informiert Anna Heiser ihre Fans über die Tatsache, dass sie und Gerald mit Covid-19 infiziert sind (Fotomontage).

Wie genau sie sich fühlen, hatte Anna Heiser aber nicht mitgeteilt. Der vorsichtige Optimismus der ehemaligen Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ dürfte ihre Fans dennoch freuen. Trotzdem will die Familie offenbar erst so richtig zu Kräften kommen, ehe sie sich wieder regelmäßig via Social Media zu Wort meldet. Anna Heiser hatte nach Bekanntwerden ihrer Corona-Infektion mitgeteilt, dass sie zunächst eine Pause einlegen würde, bis die Krankheit überstanden sei.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Schock für Anna und Gerald - „Corona infiziert“

Erstmeldung, 15. Juni: Eine Nachricht schockiert derzeit die Fans von Anna und Gerald Heiser. Die ehemaligen Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ haben sich nach eigenen Angaben „beide mit Corona infiziert“. Das teilt Anna aktuell auf Instagram mit.

Demnach lauteten die Ergebnisse der PCR-Tests zwar unterschiedlich. Anna war positiv, Gerald negativ getestet worden. Dennoch haben beide die gleichen Symptome. „Wir sollen nach Rücksprache mit unserem Arzt davon ausgehen, dass wir beide Corona infiziert sind“, erklärt Anna Heiser in ihrer aktuellen Story vom 15. Juni.

Anna Heiser und Mann Gerald: Ex-“Bauer sucht Frau“-Kandidaten mit Corona infiziert

Während sich die Corona-Lage in Deutschland nach und nach beruhigt und die Zahlen beispielsweise in Baden-Württemberg immer weiter sinken, sieht es in Namibia ganz anders aus. Dort lebt Familie Heiser seit „Bauer sucht Frau International“ gemeinsam.

„Namibia ist von COVID-19 sehr stark betroffen. Namibia ist als Gebiet mit besonders hohem Infektionsrisiko (Hochinzidenzgebiet) eingestuft“, lauten aktuelle Informationen vom Auswärtigen Amt. Zuletzt stiegen die Fallzahlen laut der Weltgesundheitsorganisation exponentiell an.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Anna und Gerald Heiser Corona positiv - trotz Impfung

Von dieser Situation sind nun auch Anna und Gerald Heiser betroffen. Der ehemaligen „Bauer sucht Frau“-Kandidatin ist anzuhören, dass sie unter starken Erkältungssymptomen leidet. Mann Gerald geht es wohl ähnlich. Er habe sogar noch stärkere Symptome. „Jetzt heißt es für uns Quarantäne“, sagt Anna.

Und das trotz der ersten Corona-Impfung. Noch vor knapp zwei Wochen hatte Anna auf Instagram gezeigt, dass sie sich impfen ließ, „um Familie und Freunde zu schützen“. Letzteres dürfte nun ihre größte Sorge sein.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Nach Corona-Infektion - Sorge um Annas Sohn Leon

Immerhin ist Söhnchen Leon, dessen Name erst kürzlich in einem Special von RTL enthüllt wurde, noch ein Baby. Klar, dass Anna und Gerald nun alles tun, um eine Infektion mit dem Virus von ihm fernzuhalten. „Unser Arzt meinte, wir müssten im Kontakt mit Leon Maske tragen“, sagt Anna. Hinzu kämen weitere hygienische Maßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen.

Auch für die Fans, die die beiden schon bei „Bauer sucht Frau“ in ihre Herzen geschlossen haben, dürfte die Gesundheit der kleinen Familie im Vordergrund stehen. Schon kurz nach der Geburt hatte es Sorge um Annas und Geralds Baby gegeben.

Damals zeigten sich treue Fans aus Deutschland sehr hilfsbereit. In der Corona-Isolation ist Unterstützung nun nicht mehr möglich. Zusätzlich zu den Symptomen kommt auf Anna und Gerald also eine herausfordernde Zeit zu. Schon einmal in diesem Jahr hatte Anna mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Anna legt wegen Corona Instagram-Pause ein

„Fakt ist, wir sind beide krank und müssen uns auskurieren“, erklärt Anna. Ausruhen mit Baby noch dazu mit Corona - das ist in der Tat anspruchsvoll. Kein Wunder also, dass Anna bei Instagram nun vorerst eine Pause einlegt.

Erst kürzlich hatte sie auf der Social-Media-Plattform eine deutliche Grenze gezogen, wenn es um den Schutz ihrer Familie geht. Zu hoffen ist, dass sie sich bald mit besseren Nachrichten und genesen zurückmelden kann.

Rubriklistenbild: © Pixabay/Screenshot: Instagram/Anna Heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema