1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

Aus und vorbei bei „Bauer sucht Frau“: Julia lässt Erik sitzen – Fans empört

Erstellt:

Von: Julia Cuprakowa

Kommentare

Liebes-Aus bei „Bauer sucht Frau“: Hobby-Landwirt Erik wurde von seiner Hofdame Julia sitzen gelassen. Dafür haben die Zuschauer kein Verständnis und lassen ihrem Ärger auf Instagram freien Lauf.

Die aktuelle 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ hat einiges zu bieten: Ammenkuhhalter Jörg schwebt mit seiner Hofdame Patricia auf Wolke Sieben. Auf dem Hof von Bauer Michael wird heftig geflirtet und die einzige Landwirtin Loretta aus Baden-Württemberg steckte in der vierten Folge noch voll im Speeddating und hat sich schließlich für zwei Hofherren entschieden. Auch bei Max und Julia fliegen mittlerweile heftig die Funken.

Weniger fröhlich, aber nicht weniger aufregend geht es bei Jungbauer Erik zur Sache. Denn wie echo24.de bereits berichtete, ließ ihn seine Hofdame Julia sitzen, weil er – ihrer Meinung nach – zu wenig Interesse gezeigt hat. Über diese Entwicklung sind die „Bauer sucht Frau“-Fans alles andere als begeistert und lassen ihrem Unmut in der Kommentarspalte auf Instagram freien Lauf.

„Bauer sucht Frau“-Zuschauer sind sauer – „Er hat überhaupt nichts falsch gemacht“

RTL zeigte am Dienstagabend (18. Oktober) im Free-TV die 4. „Bauer sucht Frau“-Episode, die auf Instagram nun die Gemüter erhitzt. Die Fans können und wollen Julias Entscheidung einfach nicht verstehen. „Sie hat voll übertrieben, sie hat nur einen Grund gesucht, um gehen zu können. Wahrscheinlich wollte sie einfach nur mal ins Fernsehen“, schreibt ein User auf dem offiziellen „Bauer sucht Frau“-Account. Die Fans werfen Julia außerdem vor, den anderen Mädels, die tatsächlich Interesse an Erik hatten, die Chance genommen zu haben.

Andere Follower sind davon überzeugt, dass es zwischen Erik und Julia sowieso niemals gepasst hätte, unabhängig davon, ob er mehr Interesse gezeigt hätte oder nicht. Fakt ist: Die Zuschauer sind ganz klar auf der Seite des 31-Jährigen. „Er hat überhaupt nichts falsch gemacht. So ein Blödsinn, sie hat gar keine Lust mehr auf ihn – das ist der Grund.“

„Bauer sucht Frau“-Fans sind sich einig – Hofdame Julia hat Schuld

Aber sind die Zuschauer-Reaktionen nachvollziehbar? Ist Julia tatsächlich schuld? Nun, die Zuschauer sind davon überzeugt, schließlich hat sie ihn vor vollendete Tatsachen gestellt und ist einfach abgereist. „Man hat doch ganz klar gesehen, dass es ihm leidtut. Wenn sie wirklich Interesse gehabt hätte, hätte sie ihm verziehen. Jeder hat eine zweite Chance verdient. Und nach so kurzer Zeit gleich aufzugeben ... ich weiß nicht“, schreibt ein Instagram-User.

Aber wie geht es nun für Erik weiter? Hat er sich mittlerweile erholt und lädt möglicherweise eine weitere Hofdame nach Thüringen ein? Das und viel mehr erfahren die Zuschauer in der fünften Folge der 18. Staffel der Kuppel-Show „Bauer sucht Frau“ am Montag, 24. Oktober, um 20:15 Uhr auf RTL.

Auch interessant

Kommentare