Kandidat Björn Diefenbach

Bauer sucht Frau: 17. Staffel 2021 – ER begeistert die Frauen schon vor TV-Start

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen
  • Julia Thielen
    Julia Thielen
    schließen

„Bauer sucht Frau“ startet 2021 mit der 17. Staffel auf RTL. Mit dabei ist auch Björn aus Hessen. Und der sorgt schon jetzt für ordentlich Herzklopfen.

Update, 26. Oktober: Am Montag, 1. November, startet auf RTL die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit der Auftaktfolge, die das traditionelle „Scheunenfest“ beinhaltet, das 2020 in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wegen Corona ausfallen musste. Mithilfe von Moderatorin Inka Bause und RTL wollen 2021 zwölf einsame Herzen in der deutschen Kuppelshow die Liebe finden. Einer von ihnen ist der 32 Jahre alte Agraringenieur Björn aus Hessen, der RTL 2021 Rekorde bescheren könnte.

Denn schon Wochen vor der Premiere der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sorgte ein Posting von RTL auf Facebook für Aufsehen. In einem Beitrag teilte der Sender RTL aus Köln mit, dass Björn – lange Haare, stylisch und muskulös – an der TV-Show teilnehmen wird. Eine Vielzahl von Frauen lässt die Nachricht ausflippen. Nicht verwunderlich, denn Björn kann mehr als nur gut aussehen, wie echo24.de in der Erstmeldung vom 17. Juni berichtet. Er ist sportlich und spielt zudem Gitarre in einer Coverband.

Bauer sucht Frau (RTL): Diese fünf Frauen lädt Björn zum „Scheunenfest“ ein

Ob er vielleicht bald einer seiner Auserwählten einen Song widmet? Richtig gehört, der neue „Bauer-sucht-Frau“-Adonis wird am 1. November fünf Frauen zum „Scheunenfest“ einladen. Am Montag, 25. Oktober, enthüllte echo24.de die fünf Auserwählten Frauen, die für Björn als Hofdamen infrage kommen. Noch ist unklar, welche der Damen ihn zur Hofwoche besuchen wird. Möglich ist auch, dass der 32-jährige Landwirt aus der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mehrere Hofdamen zu sich nach Hessen einlädt.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Im oben verlinkten Artikel stellt echo24.de die fünf Frauen vor, die bei Björn offenbar einen guten Eindruck gemacht haben. Nur so viel vorweg: Wer nicht weiß, dass es um die TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL* geht, könnte die Fotos von Björn und seinen fünf potenziellen Hofdamen mit Pressefotos von „Germanys Next Topmodel“ verwechseln. Ab Anfang November werden die Fans dann hoffentlich wissen, für welche Hofdamen sich der „Bauer-sucht-Frau“-Schwarms aus der 17. Staffel entscheidet.

Bauer sucht Frau (RTL): Dieser Kandidat lässt Frauenherzen höher schlagen

Erstmeldung, 17. Juni: Lange Haare, stylisch und durchtrainiert – genau so stellen sich viele einen Bauern wohl nicht vor. Kein Wunder also, dass Björn Diefenbach schon allein optisch heraussticht. Doch er ist derzeit aus einem ganz anderen Grund in aller Munde. Denn: Der 32-Jährige ist Kandidat in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“. Und schon jetzt begeistert er rekordverdächtig viele, vor allem weibliche, Fans.

Vor wenigen Wochen hatte „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause die neuen Kandidaten der RTL-Show vorgestellt. Danach startete die Bewerbungsphase. Schon jetzt dürfte das Postfach von Jungbauer Björn überquellen. Zumindest lassen Kommentare in den sozialen Netzwerken darauf schließen.

Bauer sucht Frau: Björn könnte RTL Rekorde bescheren – Frauen flippen aus

Allein auf der Facebook-Seite der RTL-Sendung hat der Post zu Björns Kandidatur mehr Kommentare erhalten, als alle anderen Bauern zusammen. Damit steht er Jungbauer Patrick, Kandidat in der 16. Staffel, wohl in nichts nach. Der stellte seinerzeit einen Rekord in Sachen Bewerbungen auf. Und auch für Björn dürfte es massig Zuschriften geben.

„Bauer sucht Frau“ dürfte dank ihm vor allem viele weibliche Fans neu hinzugewinnen. Darauf lassen zahlreiche Kommentare auf der Instagramseite von Björn schließen. „‘Bauer sucht Frau‘ wird ab sofort geschaut“, heißt es da. Oder: „Freue mich schon auf die Sendung.“

Bauer sucht Frau (RTL): Kandidat Björn schon vor Sendestart beliebt

Einige weibliche Zuschauer haben sich offenbar vor allem in die Frisur des Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ verguckt. „Ich liebe deine Haare“ oder „und niemals die Haare abschneiden“ sind nur zwei der Kommentare dazu.

Björn hat drei eigene Pferde, ist Hobbymusiker und extrem sportlich.

Die Kombination aus man bun (z.dt.: Männer-Dutt, Anm. d. Red.), einer eigenen Band und dem sportlichen Auftreten könnte Björn ähnlich wie Patrick und Antonia, die inzwischen gut mit Instagram verdienen, zum Influencer auch über die Sendung hinaus avancieren.

Björn Diefenbach: ER ist der „Hottie“ bei „Bauer sucht Frau“

Schon jetzt ist der viel betitelte „Hottie“ jedenfalls ein Gewinn für die RTL-Sendung. Dabei startet die 17. Staffeln von „Bauer sucht Frau“ voraussichtlich erst im Herbst. Eine genaue Terminierung gibt es bislang noch nicht.

Noch kann man sich für Björn bewerben. Der Hesse leitet mit seiner Familie einen Pferdepensionsbetrieb, ist in einer Band und treibt viel Sport. Die Richtige hat er bei all den Aktivitäten aber noch nicht gefunden. Nach eigener Aussage soll „eine coole Socke“ an seine Seite. Die muss sich aber wohl gegen viele Konkurrentinnen durchsetzen.

Rubriklistenbild: © RTL/Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema