Wie kann ich mich bewerben?

Bauer sucht Frau: Kandidat werden? So kommt ihr in die RTL-Show

Inka Bause sucht als Teilzeitamor seit mittlerweile 17 Jahren die Liebe für einsame Bauern. Wie Interessierte sich bewerben können, erklärt echo24.de (Symbolbild)
+
Inka Bause sucht als Teilzeitamor seit mittlerweile 17 Jahren die Liebe für einsame Bauern. Wie Interessierte sich bewerben können, erklärt echo24.de (Symbolbild)
  • Christina Rosenberger
    VonChristina Rosenberger
    schließen

„Bauer sucht Frau“ ist eine der beliebtesten und traditionsreichsten Kuppelshows im deutschen Fernsehen – aber wie wird man vom Zuschauer zu einem der Akteure?

17 Staffeln „Bauer sucht Frau“ sind bereits über die deutschen Bildschirme geflimmert – die erste Staffel startete am 2. Oktober 2005 und seitdem ist das Format nicht mehr aus dem Free-TV wegzudenken. Viele Bauern suchen seither mit der Hilfe von Teilzeitamor und Moderatorin Inka Bause vor laufender Kamera die große Liebe. Nicht selten war die Kuppelbilanz in der Vergangenheit positiv. So sind auch heute noch viele „Bauer sucht Frau“-Paare zusammen und es gab auch schon über 30 Hochzeiten und etliche Kinder.

So fand beispielsweise der Farmer Gerald Heiser mit Hofdame Anna in der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ sein Glück. Die beiden sind mittlerweile verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn. Der wurde Anfang des Jahres schon ein Jahr alt. Doch noch viel eindrucksvoller zeigen TV-Liebling und Ex-Hofdame Narumol David und ihr Bauer Josef, wie stark eine Liebe werden kann, die sich im Fernsehen findet. Seit Staffel 5 sind Narumol und Josef zusammen, sie sind verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, die siebenjährige Jorafina.

Bauer sucht Frau: Eigene Liebesgeschichte schreiben? So geht die Bewerbung

Die schönen Liebesgeschichten oder auch die Bekanntheit, die durch die Teilnahme an der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ erlangt werden kann, dürften für viele Zuschauer zur Inspiration werden, selbst an dem Format teilzunehmen. Immerhin zeigen ehemalige Kandidaten und Hofdamen immer wieder, dass man auch Jahre nach der Ausstrahlung noch von dem Promistatus profitieren kann. So zeigen sich Ex-Kandidaten wie Uwe Abel oder Narumol immer wieder im TV in anderen Reality-TV-Sendungen, Anna Heiser und Antonia Hemmer sind mittlerweile Influencerinnen und nehmen ihre Follower mit durch den Alltag.

Antonia, die in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ in Jungbauer Patrick Romer die große Liebe fand, teilt beispielsweise täglich ihr Leben mit ihren über 80.000 Fans auf Instagram. Die schöne Blondine zeigt private Einblicke in ihr Leben, lässt die Follower an ihren Krankheiten, Streit mit Patrick oder auch dem Urlaub teilhaben und verdient als Influencerin Geld. Für das Model ging die Teilnahme an der RTL-Kuppelshow also gleich zweimal auf. Mit ihrem Jungbauern ist die Ex-Hofdame noch immer glücklich liiert und die Teilnahme steigerte ihren Bekanntheitsgrad.

Was also, wenn ich selbst an der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ teilnehmen möchte? Was muss ich dafür tun? Nun, zunächst klingt das ganz einfach, doch für angehende TV-Bauern läuft der Bewerbungsprozess etwas anders, als für die Hofdamen. Wer als Landwirt in der Sendung die große Liebe finden möchte, kann sich mithilfe eines Online-Formulars registrieren. Abgefragt werden neben Name, Geburtsdatum, Telefonnummer, Mail-Adresse und Wohnort auch die Art der Landwirtschaft und „was Sie uns noch erzählen möchten“.

Bauer sucht Frau: Chance für angehende Hofdamen – neue Bauern werden Ostern vorgestellt

Zusätzlich werden bis zu drei Fotos gewünscht. Das Ganze kann direkt auf der Homepage in das Formular eingetragen werden, aber auch telefonischer Kontakt, die Einsendung per Post oder Mail sind möglich. Alle Infos hat die Casting-Agentur magisTV auf ihrer Homepage gesammelt.

SendungBauer sucht Frau
ModerationInka Bause
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
SenderRTL

Auf Anfrage von echo24.de erklärte eine RTL-Sprecherin zum Bewerbungsverfahren der Hofdamen, dass sie sich nicht blind für die Show bewerben, sondern gezielt um das Kennenlernen mit einem der zuvor vorgestellten Kandidaten: „Bei den Hofdamen & -herren ist es so, dass sie sich im Anschluss an die Vorstellungssendung („Bauer sucht Frau – die neuen Bauern“) unter bauersuchtfrau@rtl.de oder telefonisch für die vorgestellten Landwirte bewerben können.“

Das ist sogar recht zeitnah möglich, denn in einem von drei Oster-Specials zu „Bauer sucht Frau“ auf RTL stellt Moderatorin Inka Bause in wenigen Wochen die Landwirte vor, die in der 18. Staffel – Ausstrahlung im kommenden Herbst – die große Liebe suchen. Die Dreharbeiten finden laut RTL im Sommer statt. Erste Details zu den neuen Staffeln sind bereits bekannt.

Mehr zum Thema