Aller guten Dinge sind drei...

„Komischer Kerl und völlig unreif“: Fans zerreißen Bauer Dirk, als der mit dritter Frau anbandelt

„Bauer sucht Frau“-Teilnehmer Dirk mit seinen Hofdamen (Fotomontage)
+
Nachdem es während der aktuellen „Bauer sucht Frau“-Staffel mit zwei Hofdamen nicht richtig klappen wollte, versuchte Schafhalter Dirk beim großen Wiedersehen, sich eine dritte Frau zu angeln (Fotomontage)
  • Jonas Erbas
    VonJonas Erbas
    schließen

Bekommt Macho-Landwirt Dirk eine dritte Chance? Beim großen „Bauer sucht Frau“-Wiedersehen bandelte der Schafhalter mit einer dritten Frau an, nachdem es mit seinen beiden vorherigen Hofdamen nicht geklappt hat. Im Netz rechnen die Fans mit dem 24-Jährigen deshalb ab.

Dithmarschen - Wirklich positive Erinnerungen wird Schafhalter Dirk (24) an die aktuelle Staffel von Bauer sucht Frau* wohl nicht behalten: Zweimal wurde der schleswig-holsteinische Landwirt eiskalt von seinen beiden Hofdamen abserviert. Der Grund: seine Macho-Allüren.

Wie schön, dass beim großen Wiedersehen nun Elisabeth, die dritte Kandidatin, welche er beim Kennenlernen noch verschmähte, auf ihn wartet. Sein Interesse an der jungen Bewerberin ist groß, die Wut der RTL-Zuschauer allerdings auch – sie haben genug von dem 24-Jährigen und seinen Liebesabenteuern. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Bauer sucht Frau: Schafhalter Dirk angelt sich dritte Frau – „Soll erst einmal erwachsen werden“

Wiedersehen mit Schrecken für „Bauer sucht Frau“-Kandidat Dirk. In der letzten Folge der aktuellen Staffel trifft der Schafhalter noch einmal auf Saskia und Sophia, die beiden Hofdamen, die ihn wegen diverser Macho-Sprüche sitzen gelassen haben. Ihr Urteil über den 24-Jährigen könnte kaum deutlicher ausfallen: „Er hat ganz hohe Erwartungen, wie sein Leben verlaufen soll, aber mit Frauen kann er so nicht umgehen“, beschwert sich Sophia.

Auf Facebook rechnen die „Bauer sucht Frau“-Zuschauer mit Schafhalter Dirk ab: Er sei „völlig unreif“, so das einstimmige Urteil

Doch das Schicksal meint es gut mit dem Bauern. Beim großen Wiedersehen wartet nämlich auch Elisabeth auf ihn. Die war beim Scheunenfest zunächst zwar nur die dritte Wahl, hat aber dennoch weiterhin Interesse an dem 24-Jährigen. „Ja, mit der habe ich jetzt so ein bisschen Kontakt“, gibt Dirk auch offen zu. Die 18-jährige Automobilkauffrau möchte dem Schafhalter eine zweite Chance geben – obwohl der sich vor Kurzem noch gegen sie entschieden hatte.

Verständnis haben die „Bauer sucht Frau“-Zuschauer dafür allerdings nicht: „Komischer Kerl und völlig unreif“, kritisiert ein Fan den auf Mutterkuh- und Schafswirtschaft spezialisierten Landwirt nach dessen Flirt-Versuchen. Bevor er auf Partnersuche gehe, solle er „erst einmal erwachsen werden“, urteilt eine Facebook-Nutzerin. Eine andere bemängelt, der 24-Jährige habe „keinen Respekt vor Frauen“. Elisabeth sieht das nicht so eng – sie willigt ein, sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen: „Sonst würde ich hier heute nicht stehen!“ *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema