TV-Star hatte sich schon so gefreut

Bauer sucht Frau: Schlag für Anna Heiser – diese Reise muss ausfallen

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“ erreicht eine traurige Nachricht. Ihre geplante Reise auf eine traumhafte Insel muss ausfallen – aus ernstem Grund.

Die letzten Wochen und Monate waren für Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“* nicht immer einfach. Erst vor wenigen Tagen hatte echo24.de* erfahren, dass Übelkeit und Bauchkrämpfe Anna Heiser* zu schaffen machten. Auf Instagram hatten die Follower schon vermutet, dass die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ erneut schwanger sein könnte. Alles Spekulationen, welche sich am Ende nicht bestätigt hatten. Über ein mögliches zweites Baby herrsche noch Unklarheit, stellte Anna klar.

Weniger ungenau ist stattdessen die Absage, welche Anna Heiser jetzt bekommen hatte. Es geht um eine besondere Reise, die sie mit Gerald und Leon im Februar eigentlich machen wollte. Die Betonung liegt auf ‚eigentlich‘ – denn jetzt kommt raus: Daraus wird nichts. Die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ teilt ihren Fans in einer Story auf Instagram mit, dass ihr Urlaub auf einer der schönsten Urlaubsinseln überhaupt storniert wurde. „Gut, dass ich die Koffer erst heute packen wollte.“

Bauer sucht Frau: Anna mit trauriger Nachricht – Urlaub muss ausfallen

Über die Reise von Gerald und Anna Heiser nach Mauritius hatte echo24.de im Januar ausführlich geschrieben. Es sollte eine ganz besondere Reise werden. „Ich habe vor zwei Jahren Gerald zum Geburtstag einen gemeinsamen Urlaub geschenkt. Wir konnten es nicht einlösen – wegen Corona. Jetzt haben wir beschlossen, einfach zu buchen.“ Von Namibia aus sei die Reise „unfassbar teuer“, erklärte die ehemalige „Bauer-sucht-Frau“-Hofdame von RTL* noch vor wenigen Wochen.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

In einer Instagram-Story hatte Anna sogar schon die Schwimmwindeln für Sohn Leon gezeigt, die sie nach Mauritius mitnehmen wollte. Dass daraus jetzt nichts wird, liegt an einem Wetterereignis. „Auf Mauritius gibt es einen Zyklon“, erzählt Anna Heiser und ergänzt: „Und ich habe mich so darauf gefreut, unter einer Palme zu liegen.“ Eine Freude, die für die einstige Hofdame aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ nun erst einmal in die Ferne rückt – aber womöglich irgendwann nachgeholt werden kann.

Bauer sucht Frau: Mauritius-Urlaub fällt aus – wie geht es jetzt weiter?

Denn in der Regel ist es so, dass Reisen – welche der Veranstalter absagt – nachgeholt werden oder die Reisenden ihr Geld dafür erstattet bekommen. Anna und Gerald Heiser aus „Bauer sucht Frau“ werden also mit ziemlicher Sicherheit die Möglichkeit haben, ihren jetzt ausgefallenen Urlaub nachzuholen. Für die Familie sicher mehr als ärgerlich – zumal das letzte Jahr nicht immer einfach gewesen ist. Im März erreichte die Fans die Nachricht über einen Todesfall in Namibia, welcher Anna mitgenommen hatte.

Zu allem Überfluss ereigneten sich 2021 noch zwei weitere Schicksalsschläge in Anna Heisers Umfeld, über welche sie die Fans in Kenntnis gesetzt hatte, bevor sie über Weihnachten zu ihrer Familie nach Polen gereist war. Umso schöner, dass es immer wieder auch positive Ereignisse in Namibia gibt, über welche die Fans auf Instagram meist zuerst erfahren. Ein gutes Beispiel sind hier die Baby-Pläne von Anna und Gerald Heiser*, über die echo24.de* ausführlich geschrieben hatte.

Bauer sucht Frau: Anna Heiser teilt schöne Erinnerungen an letzte Urlaube

Aber auch die letzte Urlaubsreise von Anna und ihrer Familie in Namibia ist sicher ein Zeitraum, an welchen die Familie sich gerne erinnert. Kurz nach der Taufe von Leon im Frühjahr 2021 waren Anna, Gerald, Annas Eltern sowie ihre Schwestern an die Küste in Namibia gefahren und hatten dort entspannte Tage verbracht. Und zuletzt waren Anna, Gerald und Leon zu Besuch in Polen* und feierten mit der Familie zusammen Weihnachten und Silvester. (jsn) *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Zuri Zanzibar/dpa/Instagram/ anna_m._heiser

Mehr zum Thema