„Seid ihr eigentlich noch ganz dicht?“

Bauer sucht Frau: Anna rastet total aus – Situation auf Instagram eskaliert

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Wegen der Kritik an ihren Oben-Ohne-Fotos auf Instagram ist Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“ total sauer. Ein RTL-Video zeigt das ganze Ausmaß der Geschichte.

Update, 20. Juli: Die Oben-Ohne-Fotos von „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser haben auf Instagram für heftigste Diskussionen gesorgt. Vieler ihrer Fans lobten die Ex-Hofdame aus der RTL-Show mit Moderatorin Inka Bause für ihren mutigen Auftritt. Es gibt aber auch andere Nutzer auf Instagram, die so gar nicht von der Aktion begeistert waren, um es mal vorsichtig auszudrücken. Das zeigt vor allem die Reaktion von Anna Heiser, über die nun auch der Sender RTL auf der offiziellen Homepage berichtet.

Anna Heiser knallhart im Video auf RTL.de: „Bei einem Foto wo ihr meinen Rücken seht, mich als niveaulos zu bezeichnen – seid ihr eigentlich noch ganz dicht?“ Sie sei nicht perfekt und auch ihr Körper sei nicht perfekt, erzählt die ehemalige Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ im RTL-Video weiter. Nach der Geburt von Sohn Leon Anfang 2021 sehe sie anders aus. Anna: „Aber das hat sich gelohnt.“ Denn wer Annas Instagram-Aktivitäten verfolgt, weiß, wie glücklich der kleine Leon sie und Gerald macht.

„Bauer sucht Frau“: Deshalb postete Anna Heiser die beiden Oben-Ohne-Bilder

Auch die heftigen Selbstzweifel von „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser – unter welchen die Ex-Hofdame in der Vergangenheit sehr gelitten hatte – sind mittlerweile Geschichte. Eine Zeit lang habe sie sich „fett und hässlich“ gefühlt, erzählte Anna. Und: „Nach der Geburt von Leon konnte ich eine Zeit lang nicht in den Spiegel schauen.“ Die Betonung liegt aber ganz klar auf damals. Denn: Mittlerweile akzeptiert die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ ihren Körper so, wie er ist – daher auch die Oben-Ohne-Bilder.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Dass einige Instagram-Nutzer die Bilder „niveaulos“ oder auch „zum Schämen“ finden, brachte die 30-Jährige zum Ausrasten. Doch das Video auf RTL.de zeigt nun, dass Anna Heiser der Hass in Bezug auf die Oben-Ohne-Bilder auf Instagram im Grunde völlig egal sein kann. Der letzte Satz im RTL-Video fasst es ganz gut zusammen: Der Hass und die Bodyshaming-Attacken können der frisch gebackenen Mutter völlig egal sein, „solange es ihr und ihrem Sohn gut geht“.

„Bauer sucht Frau“: Anna Heiser flippt völlig aus – heftige Kommentare

Update, 5. Juli, 14:50 Uhr: Das Oben-Ohne-Foto von Anna Heiser auf Instagram schlägt Wellen. Von zahlreichen Fans bekommt die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ Lob und Zustimmung. „Sehr guter Post liebe Anna! Du zeigst die Realität und gibst bestimmt ganz vielen Frauen und Mütter Mut“, schreibt zum Beispiel eine Nutzerin. Es gibt aber auch kritische Stimmen, die Anna wegen der Fotoaufnahme mit zum Teil bösen Kommentaren angehen.

Wegen einiger der Bemerkungen platzt Anna Heiser nun der Kragen. „Bei einem Foto wo ihr meinen Rücken seht mich, als niveaulos zu bezeichnen – seid ihr eigentlich noch ganz dicht?“ Anna: „Ich werde mich für meinen Rücken nicht schämen.“ Sie habe sich nicht komplett ausgezogen und selbst wenn, sei das ihre Sache, erklärt die Ex-Hofdame aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ in der Story auf Instagram, die sie einige Stunden nach der Veröffentlichung des Oben-Ohne-Fotos online stellte.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Anna Heiser auf 180 – „Seid ihr noch ganz dicht?“

Sie wegen des Fotos auf Instagram als peinlich oder niveaulos zu bezeichnen sei unmöglich, erklärt die sichtlich auf 180 wütende Anna in die Kamera. „Lasst mich machen, was ich für richtig finde.“ Dass sich ihr erst wenige Monate alter Sohn Leon für das besagte Foto später schämen werde, glaube sie nicht. „Weil man einfach nichts sieht“, sagt die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel der TV-Show „Bauer sucht Frau“ zur Begründung. Einige Nutzer hatten ihr das auf Instagram zuvor vorgeworfen.

Tatsächlich ist auf der Oben-Ohne-Fotoaufnahme von Anna Heiser auf Instagram lediglich der nackte Rücken der Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ zu sehen. Alle intimen Stellen sind bedeckt. Ob das Oben-Ohne-Foto von Anna Heiser anstößig ist, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden. In ihrer Story macht die 30-Jährige zudem deutlich, dass sie sich nicht wegen möglicher Kritik am Foto zu Wort meldet, sondern wegen der Beleidigungen, die für sie definitiv keine Kritik mehr seien.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Oben-Ohne-Foto – Anna will ein Zeichen setzen

Erstmeldung, 5. Juli, 13:45 Uhr: Auf Instagram folgen Anna Heiser Stand 5. Juli 2021 mehr als 130.000 Menschen. Fast täglich werden die von der Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit wichtigen Infos rund um das Leben in Namibia informiert. Erst kürzlich schlug eine Story von Anna Wellen, in der sie über einen weiteren Todesfall in Namibia sprach und auf die heikle Corona-Lage in ihrem Land aufmerksam machte. Auch Gerald und Anna waren an Covid-19 erkrankt, sind mittlerweile aber wieder genesen.

Auf Instagram ist nun ein neues Foto von Anna Heiser aufgetaucht, das die Blicke der Fans auf sich zieht. Konkret geht es um ein Oben-Ohne-Foto, das die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf Instagram teilte. „It is perfect to be imperfect“, es ist perfekt, unvollkommen zu sein, schreibt die 30-Jährige dazu und ergänzt: „Ein hoch auf alle Mütter.“ Anna Heiser, die selbst seit Anfang 2021 Mutter eines mittlerweile fünf Monate alten Sohnes ist, will mit ihrem Posting ein Zeichen setzen.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Oben-Ohne-Foto von Anna – Lob von Nacktmodel

„Unsere Körper haben etwas Großartiges geleistet. Auch wenn wir vielleicht nicht so aussehen, wie vor der Schwangerschaft, sind perfekt, so wie wir sind“, schreibt die ehemalige Kandidatin aus der RTL-Show mit Moderatorin Inka Bause zu ihrem neuen Posting und bekommt dafür viel Lob von ihrer Fangemeinde. „Sehr guter Post liebe Anna! Du zeigst die Realität und gibst bestimmt ganz vielen Frauen und Mütter Mut“, kommentiert eine Nutzerin das Foto der Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“.

Sogar Nacktmodel Antonia Hemmer, die in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ als Hofdame mitmachte, findet für das besondere Foto von Anna Heiser nur lobende Worte. „Tolles Bild, toller Mensch, tolle Message! Auch eine Mami darf sich mal so zeigen!“ Eine überraschende Reaktion, wenn man bedenkt, dass Anna Heiser eigentlich nicht so gut auf Antonia zu sprechen ist. An das heftige Urteil von Anna zur 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ dürften sich viele erinnern.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Das sagen Fans zu Annas gewagter Aktion

Und auch in ihrer letzten Fragerunde auf Instagram machte Anna Heiser klar, dass sie nicht unbedingt Antonias beste Freundin ist. Auf die Frage, wie ihr Sohn Leon als Mädchen geheißen hätte, antwortete sie: „Antonia. Wobei seit der letzten BsF Staffel bin ich mir nicht sicher“ Es sei ein schöner Name, aber sie müsse dann immer an die Antonia aus der 16. Staffel der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ denken. Unabhängig davon gibt es am Oben-Ohne-Foto der Ex-Hofdame auch viel Kritik.

Einige Nutzer auf Instagram können die Aktion nicht nachvollziehen. „Muss das sein als Mutter?“, schreibt ein Nutzer. „Anna, sowas hast du hier nicht nötig zu präsentieren“, meint eine andere. Die Ex-Hofdame aus der Datingshow des Senders RTL lässt sich durch die Reaktionen nicht beeindrucken. Schon kurz nach der gewagten Fotoaktion spricht Anna Heiser auf Instagram über ihre Baby-Pläne und die Frage, wie es für sie, Leon und Gerald in nächster Zeit weitergeht.

Rubriklistenbild: © Screenshots: RTL/Instagram/Anna Heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema