Till macht sich vom Acker

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Folge 4 mit vielen Highlights – Kandidat macht sich vom Acker

  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Auf RTL Television lief am Montagabend Folge 4 der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause. Hier nochmal alle wichtigen Infos im Überblick.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Hofdame Tatjana überrascht

In Folge 4 von „Bauer sucht Frau“ 2020 zeigt Geflügelbauer Rüdiger aus Baden-Württemberg großes Interesse an der Vergangenheit seiner Hofdame Tatjana. „Ich freue mich, wenn er fragt und ich freue mich, das zu erzählen“, sagt die gebürtige Russin, die 21 Jahre in Indonesien gelebt hat und sich dort mit einem eigenen Hof komplett selbst versorgt hat. „Wir hatten alles, Hühner, Gänse, Enten, Kaninchen, Schweine – die nächste Stadt, wo man einkaufen konnte, dahin musste man eine Stunde mit einem kleinen Flugzeug hinfliegen“, erklärt die Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ in Folge 4 der 16. Staffel.

Rüdiger ist von seiner Hofdame tief beeindruckt: „Ich ziehe absolut den Hut vor ihr. Ich glaube, es wird nicht viele Probleme geben, mit denen Tatjana nicht umgehen kann!“ Und er soll Recht behalten. Trecker fahren oder seine Freilandschweine füttern, alle Hofaufgaben meistert Tatjana in Folge 4 der 16. Staffel mit Bravour. Rüdiger ist begeistert. „Diese Frau fasziniert mich immer mehr!“ Beste Voraussetzungen also für eine gemeinsame Zukunft nach „Bauer sucht Frau“ 2020.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Rinderzüchter total verknallt

Rinderzüchter Lutz aus Sachsen und seine Hofdame Steffi sind beide ganz große Schottland-Fans. Da liegt es nahe, einmal die legendären Highland-Games für „Bauer sucht Frau“ 2020 zu demonstrieren. Und weil Lutz alljährlich auf seinen Hof dazu lädt, ist er bestens vorbereitet. Erst weist er Steffi ins Steinewerfen ein und zeigt dann selbst, was er beim Gewicht Hochwerfen draufhat. Steffi wird es in Folge 4 der 16. Staffel angst und bange, schließlich könnte das Gewicht auch auf Lutz landen: „Da fällt es mir schwer zuzugucken. Das sieht gefährlich aus.“

NameBauer sucht Frau
Staffel & Folge16. Staffel, Folge 4
SenderRTL Television
ModerationInka Bause
GenreDating-Show

Doch die Sorge um Lutz zeigt ihr auch, wie sehr sie ihn schon mag: „Das ist ein Gefühl, das in Richtung liebhaben geht!“ Und auch Lutz‘ Herz schlägt intensiv für die 54-Jährige. „Ich habe dich ganz dolle lieb“, flüstert er ihr bei einer Umarmung ins Ohr. Fakt ist: Hier hat Aushilfs-Amor Inka Bause von RTL beste Arbeit geleistet. In der Vorschau für Folge 5 der 16. Staffel ist zu sehen, dass die beiden sogar schon Zukunftspläne für die Zeit nach „Bauer sucht Frau“ 2020 schmieden. Die Zuschauer im TV dürfen also gespannt auf die Entwicklung in der nächsten Woche sein.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Hofherr Till macht sich vom Acker

Weniger romantisch geht es bei Pferdewirtin Denise und ihre Hofherren Till und Sascha zu. Die sind mitten in der Stallarbeit, als ein Überraschungsgast in Folge 4 vor ihnen steht: TV-Sternchen Inka Bause persönlich kommt zu Besuch und will wissen, wie die Hofwoche läuft. „Ich hätte mir von Till einiges mehr erwartet, dass er mehr die Nähe sucht“, berichtet Denise Inka Bause im Vier-Augen-Gespräch. „Das war bei Sascha zu einhundert Prozent mehr. Was bei Sascha zu viel war, hat bei Till gefehlt!“ Denise hat sich entschieden und will die restliche Hofwoche der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ 2020 nur noch mit einem Mann weitermachen. Und dieser Mann kann für Denise nur Sascha sein.

„Till, du bist ein total sympathischer Typ und auch vom Äußeren her total mein Fall“, erklärt die Denise in großer Runde. „Aber es zählt ja nicht nur das Äußere. Ich will ja auch einen Mann an meiner Seite haben, der in mein Leben passt. Und da bist du leider nicht so der Richtige. Ich glaube, dass du, Sascha, derjenige bist, der an meine Seite passen könnte!“ Und so heißt es für Till Kofferpacken. Sascha ist happy: „Für mich war das jetzt wie eine Explosion in meinem Herzen, dass sie uns eine Chance gibt!“

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Jungbauer Patrick geht auf Tuchfühlung

Nach Hofdame Antonias vorzeitiger Abreise geht es für Jungbauer Patrick, Julia und Sofia in Folge 4 zum Baden an den Bodensee. Es wird ordentlich geplantscht und immer wieder schnappt sich Patrick Julia, um sie im Wasser zu necken und ihr nahe zu sein. Zuvor wusste der Jungbauer von „Bauer sucht Frau“ 2020 fest: Beide sind richtig heiß. Schließlich bittet Sofia um Zeit zu zweit mit Patrick. Und während Julia noch eine Runde alleine im See schwimmt, können die Beiden zum ersten Mal alleine reden. Sofia gesteht: „Ich denke schon, dass es bei uns viele Punkte gibt, wo es passt.“ Patrick sieht es ähnlich und kuschelt sich in ihren Schoß: „Mit dir kann man viel Spaß haben und du bist absolut bodenständig und ne richtig Hübsche!“

Was ist los, Julia? So richtig gekämpft hast du bisher nicht um mich!

Jungbauer Patrick, „Bauer sucht Frau“ 2020

Julia traut ihren Augen nicht, als sie die beiden so eng zusammen sieht und bittet ebenfalls um ein Einzelgespräch. „Ich finde dich sehr sympathisch“, eröffnet sie das Gespräch. Doch Patrick hat Redebedarf: „Was ist los, Julia? So richtig gekämpft hast du bisher nicht um mich! Von dir kam immer so ein bisschen eine Distanz.“ Julia versucht sich zu erklären: „Das sollte auf keinen Fall so rüberkommen! Ich bin halt nicht so ein aufdringlicher Mensch.

Dieses Bild bringt Julia auf die Palme: Patrick liegt im Schoss von Sofia und genießt ihre Berührungen.

Ich habe dich wirklich in mein Herz geschlossen.“ Doch wie fühlt Patrick? Für wen schlägt sein Herz mehr? Das kann er selber noch nicht sagen und bittet Julia und Sofia am Ende des Badetages in Folge 4 weiterhin um Geduld. Auf eine Entscheidung dürfen die Zuschauer in Folge 5 der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ hoffen. Bis dahin kann man nur spekulieren. Fakt ist aber, dass es auf Instagram mehrere Hinweise auf eine Beziehung von Patrick mit Antonia gibt. Kommt es am Ende vielleicht ganz anders? Auf Folge 5 in der kommenden Woche darf man auf jeden Fall gespannt sein.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Landwirt Thomas K. fehlen die Worte

Die Hofwoche von Landwirt Thomas K. und Bianca endet bald. Nach einem harmonischen Grillabend mit Thomas‘ Freunden, bei dem Bianca als neue Frau an der Seite des Hobbylandwirtes herzlich empfangen wird, ziehen sich die beiden zurück. „Danke, dass es dich gibt, danke, dass du da bist“, sagt Thomas ergriffen nach einem Kuss. Für beide ist bei „Bauer sucht Frau“ 2020 ein Traum in Erfüllung gegangen, sie haben einen Menschen gefunden, mit dem sie sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen können. „Wir sehen uns auf jeden Fall wieder“, erklärt Bianca am Ende von Folge 4. Und Thomas ergänzt: „Bianca gibt mir die Richtung, den Weg gehen wir jetzt gemeinsam in die Zukunft und alles wird gut!“

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Schock für Hofdame Alina

Bei Kartoffelbauer Peter beginnt die Hofwoche gerade erst. Zu Beginn von Folge 4 holt er seine auserwählte Alina am Hotel ab und bringt sie zu sich nach Hause. Bei einem Rundgang durch Haus und Hof lernt Alina zuerst die Kaninchen kennen. „Haben die denn Namen, die Kaninchen?“, will die 29-Jährige wissen. Pater verneint. Kurzerhand tauft Alina das Kaninchen, das sie gerade streichelt. „Das ist ein Kai. Wir nennen ihn Kai Kaninchen!“ Die Wahl findet auch „Bauer-sucht-Frau“-Kandidat Peter gut. „Drei Buchstaben kann ich mir merken“, erklärt er lachend.

Alina dagegen vergeht das Lachen ein bisschen, als Peter sie in seine Wohnung führt. Die befindet sich im kompletten Umbau. Allerdings sind ein Bad und ein Schlafzimmer für den weiblichen Gast bereits fertig. „Hier werde ich mich sehr wohlfühlten“, erklärt die Kandidatin von „Bauer sucht Frau“ 2020. Kein Wunder: Das hochmoderne Zimmer hat fast schon Hotel-Charakter. Und auch Peters Kinozimmer lässt das Herz der 29-Jährigen höher schlagen. Alina: „Das ist echt cool.“ Und Peter merkt an, dass er sich auf schöne Filmabende mit einer Frau an seiner Seite freue.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Vegetarierin trifft auf Schweinezüchter

Schweinezüchter Thomas U. hat sich aus seinen Bewerbungsbriefen zwei Frauen ausgesucht, die er persönlich kennenlernen will. In einem Hotel in der Nähe trifft er zunächst Gaby und danach Nicole. Nach zwei intensiven Einzelgesprächen trifft der 38-Jährige am Ende von Folge 4 eine Entscheidung: „Ich habe von vornherein gesagt, ich nehme nur eine Frau mit auf den Hof und ich bin mir sicher, dass ich Nicole mit zu mir auf den Hof nehmen möchte!“ Dabei hatte sich Gaby mit ihrem kreativen Geschenk für Thomas so viel Mühe gegeben. Am Ende kommen der Bewerberin die Tränen.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren