Staffel 9

Bachelorette 2022: Steht die neue Rosenverteilerin schon fest?

Auch 2022 verteilt die „Bachelorette“ wieder Rosen auf RTL. (Symbolfoto)
+
Auch 2022 verteilt die „Bachelorette“ wieder Rosen auf RTL. (Symbolfoto)

Auch 2022 wird eine attraktive Junggesellin wieder Rosen an Single-Männer ihrer Wahl vergeben. Wer bereits als Bachelorette in Frage kommt und was sonst noch zu Staffel 9 bekannt ist:

„Die Bachelorette“ gehört seit vielen Jahren zum festen Programm auf RTL. Mehrere Single-Männer buhlen um das Herz einer attraktiven Junggesellin. Woche fr Woche muss ein Kandidat die Show verlassen – und zwar derjenige, dem die „Bachelorette“ keine Rose gibt. Denn am Ende geht es wie so oft im Leben nur um eines: Die wahre Liebe zu finden. Auch in diesem Jahr wird wieder eine attraktive Single-Frau Rosen an Männer ihrer Wahl verteilen. Eine wird schon jetzt als die neue „Bachelorette“ 2022 gehandelt. MANNHEIM24* verrät, um wen es sich dabei handelt.

Viele Frauen schlüpften bereits in die Rolle der „Bachelorette“ auf RTL: In der vergangenen Staffel war es Maxime Herbord (27), die 2021 die Seiten wechselte. 2018 kämpfte die 27-Jährige aus Herzogenrath in Nordrhein-Westfalen um das Herz von „Bachelor“ Daniel Völz (36), verließ die Sendung in Folge 6 aber freiwillig. Drei Jahre später muss sie sich im Finale von „Die Bachelorette“ zwischen den beiden Junggesellen Max Adrio (32) und Raphael Fasching (24) entscheiden und vergibt ihre letzte Rose schlussendlich an den Österreicher Raphael. Ein Paar wurde aus den beiden allerdings keines. Maxime Herbord ist nach wie vor Single. (fas) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA