1. echo24
  2. Leben
  3. Film, TV & Serien

„Bauer sucht Frau“-Special am Pfingstmontag – Neuigkeiten von Anna und Gerald 

Erstellt:

Von: Julia Cuprakowa

Kommentare

Inka Bause bei „Bauer sucht Frau International“
Moderatorin Inka Bause besucht ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidaten in Namibia. © RTL / Benno Kraehahn

Am Pfingstmontag (6. Juni) reist die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bausa in der Special-Sendung „Neues aus Namibia“ auf RTL in Afrikas Süden und besucht ehemalige Kandidaten der TV-Show.

Wer die Kuppel-Show „Bauer such Frau“ auf RTL verfolgt, darf diese Sendung nicht verpassen. Am Pfingstmontag, 6. Juni, gibt es ein Wiedersehen mit Gerald & Anna Heiser und Jörn & Oliwia in Namibia. Beide Paare haben sich in der TV-Show kennen und lieben gelernt, seitdem gehen sie zusammen durch alle Widrigkeiten, die ihnen das Leben in den Weg stellt. Denn in Namibia stehen die Paare vor ganz neuen Herausforderungen.

Gerald und Anna wurden im vergangenen Jahr Eltern des kleinen Leon (1) und Jörn & Oliwia freuen sich über ihren Sohn Bruno (9 Monate). Die Kinder wachsen in einer der bevölkerungsärmsten und trockensten Regionen der Welt auf. Wie unterscheidet sich das Familienleben im südwestlichen Afrika von dem in Europa? Diese und andere Fragen sollen am Pfingstmontag um 19:05 Uhr auf RTL im Special „Bauer sucht Frau-Neues aus Namibia“ geklärt werden.

Bauer sucht Frau: Special-Sendung am Pfingstmontag – Neuigkeiten von Anna und Gerald Heiser

Der ehemalige „Bauer sucht Frau“-Kandidat Gerald Heiser lernte seine jetzige Frau Anna am Set der RTL-Datingshow kennen. Zwischen den beiden hat es heftig gefunkt und schließlich zog Anna für ihre große Liebe nach Namibia. Die beiden haben geheiratet und seit letztem Jahr krönt Sohn Leon das Liebesglück.

Seitdem lässt – vor allem Anna – die Fans an ihrem Farmleben in Südafrika via Instagram teilhaben. Dabei teilt die sympathische Blondine nicht nur gute Neuigkeiten, wie den bevorstehenden Umzug in ein neues Haus, sondern auch die Schattenseiten ihres Lebens in Namibia.

Bauer sucht Frau: Anna und Gerald stellen sich den Fragen von Moderatorin Inka Bause

Welche weiteren Geheimnisse und Neuigkeiten wird die Kultmoderatorin von „Bauer sucht Frau“ Inka Bause wohl aus den beiden noch herauskitzeln? Die junge Mutter und Influencerin gilt bei ihren Fans und Followern jetzt schon als authentisch, offen und ehrlich. So erzählt Anna zum Beispiel offen, dass sie und Gerald sich gelegentlich „in den Wahnsinn“ treiben, oder dass sie – auch als Mutter – Zeit für sich braucht.

Diese Ehrlichkeit kommt nicht bei allen ihren Fans gut an. Aber auch damit weiß die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Hofdame gut umzugehen und weist die Kritik an ihrer Offenheit mit knallharten Statements auf Instagram ab. Die Special-Sendung am Pfingstmontag dürfte demnach alles andere als langweilig werden. Denn selbst Anna macht für die TV-Show am 6. Juni um 19:05 Uhr Werbung auf ihrem Instagram-Profil. Wieso auch nicht? Schließlich hat die Datingshow sie mit ihrem Mann Gerald zusammen gebracht. Nun gehört sie zu den glücklichen Pärchen, die nach der Sendung immer noch zusammen sind.

Dieser Umstand ist allerdings nicht selbstverständlich, denn es gibt auch Paare, die sich entweder direkt nach der TV-Show oder Jahre danach trennen. Dazu gehören zum Beispiel Kerstin Scholz und Peter Ziegler. Die beiden hatten sich in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kennengelernt und prompt verliebt. Nun gaben die beiden ihre Trennung bekannt. Kurz darauf hat es ein weiteres Paar erwischt. Bio-Bauer Mathias und die Kosmetikerin Sabrina haben sich ebenfalls getrennt. Via Instagram verkünden die beiden, dass sie getrennte Wege gehen.

Bauer sucht Frau: 18. Staffel der beliebten TV-Show steht in den Startlöchern

Trotz Trennungen lässt die Kuppel-Bilanz von „Bauer sucht Frau“ sich sehen. Ob die 18. Staffel, die bereits in den Startlöchern steht, die Kuppel-Quote nach oben treiben wird, bleibt abzuwarten. Die Kandidaten stehen bereits fest und das Bewerbungsverfahren ist eröffnet.

Auch interessant

Kommentare