Die TV-Show geht in eine neue Runde

Bauer sucht Frau: Details zu den neuen Staffeln 2022

  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Auch 2022 wird Moderatorin Inka Bause in der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL wieder einsame Herzen verkuppeln – es soll erneut zwei Formate geben.

Die 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ war für RTL 2021 ein voller Erfolg: 15,4 Prozent Marktanteil erreichte die Kuppelshow in der 17. Ausgabe mit Moderatorin Inka Bause. Umgerechnet sind das im Schnitt rund vier Millionen Zuschauer pro Folge. In einer Mitteilung an echo24.de hatte der Sender RTL aus Köln über die Einschaltquoten der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ informiert. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass RTL auch 2022 fest mit „Bauer sucht Frau“ im Sendeprogramm plant.

Wie schon 2021 und 2020 soll es auch 2022 wieder eine Staffel „Bauer sucht Frau“ und ein Spin-off „Bauer sucht Frau International“ geben. Die internationale Variante der Kuppelshow mit Moderatorin Inka Bause strahlt RTL in der Regel im Sommer aus. 2021 wurde die 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“ von August bis September einmal pro Woche ausgestrahlt. Daher ist es fast schon sicher, dass auch die 4. Staffel im Sommer im TV zu sehen sein wird. Dass es die Staffel gibt, ist offiziell.

Bauer sucht Frau (RTL) 2022: Erste teilnehmende Landwirte sind bekannt

Sogar die neuen Teilnehmer der 4. Staffel von „Bauer sucht Frau International“ sind schon bekannt. Das internationale Spin-off der erfolgreichen Kuppelshow ist angelehnt an das Original. Der Unterschied ist, dass in „Bauer-sucht-Frau-International“-Landwirte aus allen Teilen der Welt auf Liebessuche gehen. Frauen aus Deutschland können sich nach der Vorstellungsfolge auf RTL für einen der Landwirte bewerben. Alle Teilnehmer sprechen Deutsch – der Ablauf ist der gleiche wie im Original.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Die ‚normale‘ Staffel von „Bauer sucht Frau“ wird in der Regel im Herbst im Free-TV ausgestrahlt. Mit Blick auf die 17. Staffel ist davon auszugehen, dass die Neuerungen aus 2021 auch in der 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ 2022 zu finden sind. Das heißt: Die neuen Sendezeiten – zwei Folgen pro Woche (immer montags und dienstags ab 20:15 Uhr) auf RTL – werden wohl auch in der 18. Staffel beibehalten. Über die neuen Sendezeiten von „Bauer sucht Frau“ schreibt echo24.de im eben verlinkten Artikel.

Bauer sucht Frau (RTL) 2022: Sondersendung „Stallgeflüster“ wieder am Start

Neu war 2021 in der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auch das Spin-off „Stallgeflüster“, welches RTL immer dienstags im Anschluss an die reguläre Folge ab 22:15 Uhr zeigte. Ob es das auch in der 18. Staffel im kommenden Jahr geben wird? Fraglich! Sicher ist aber, dass die 18. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wahrscheinlich wie gewohnt im November ausgestrahlt wird. Sowohl die 17. als auch die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ strahlte RTL zu dieser Zeit im Free-TV sowie auf RTL+ (ehemals TVNOW) aus.

Die Folgen der letzten beiden Staffeln zeigte der Sender immer schon drei Tage vor der Free-TV-Premiere im Premiumbereich von RTL+ kostenpflichtig. Auch dieses Geschäftsmodell wird es mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit auch in der 18. Staffel geben. Die Landwirte aus Deutschland, die 2022 in der TV-Show mit Moderatorin Inka Bause teilnehmen, sind aktuell noch nicht bekannt. Sie werden in der Regel im Frühjahr von RTL in einer Vorstellungsfolge vorgestellt, danach können sich Frauen bewerben.

Bauer sucht Frau (RTL) 2022: Auch Landwirtinnen suchen im TV die Liebe

Es ist übrigens längst nicht mehr so, dass bei „Bauer sucht Frau“ nur Männer ihre Traumfrauen suchen. Sowohl in der 17. als auch in der 16. Staffel starteten auch Frauen mit Inka Bause ihre Liebessuche. Bio-Landwirtin Denise suchte 2020 ihren Traummann, Pferdewirtin Lara 2021 die passende Frau fürs Leben. Ob es 2022 wieder ein Scheunenfest auf RTL geben wird, ist mit Blick auf die aktuell heikle Corona-Lage in Deutschland fraglich. Sobald es weitere Informationen gibt, erfahren Sie es auf echo24.de.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL

Mehr zum Thema